Anzeige

Neue Konkurrenz zu Red Bull

Energy-Foodmarke Scooper startet mit Gorillas und „Höhle der Löwen“-Investorin Dagmar Wöhrl

v.l.: Michael Gueth (Scooper), Investorin Dagmar Wöhrl, Vivalu-Chef Kia Zolfaghari – Foto: Vivalu

Die Scooper Energy GmbH lanciert ihre gleichnamige Energy-Foodmarke mit mehrgleisiger Unterstützung. Erstens hat die Firma Dagmar Wöhrl aus der Sendung „Die Höhle der Löwen“ gewonnen, zweitens liefert Gorillas mit Beginn der Sendung das Produkt an Verbraucher, drittens hat die Agentur Vivalu eine integrierte Werbekampagne entwickelt.

Anzeige

Michael Gueth, 46, und Patrick Fuchs, 44, die beiden Gründer und Geschäftsführer der Firma Scooper Energy in Neuss, haben am Montagabend in der Vox-Sendung „Die Höhle der Löwen“ Dagmar Wöhrl als Investorin gewonnen. Die zwischen Aufzeichnung und Ausstrahlung der Sendung liegende Zeit haben Gueth und Fuchs genutzt, um die Werbeagentur Vivalu mit einer integrierten Kampagne zu betrauen. Sie startete mit dem Ende der Vox-Sendung. Einen Pitch, der die Zusammenarbeit besiegelte, gab es zuvor nicht. Der studierte Betriebswirt und Fashion-Fotograf Gueth……

Jetzt Abo abschließen und weiterlesen

Sichern Sie sich Ihren Wissensvorsprung mit unserem Plus-Angeboten!

Sie haben bereits ein Abo?

jetzt freischalten

Anzeige