Anzeige

Video Daily - die tägliche TV+Streaming-Analyse

„Das Supertalent“ stürzt ohne Dieter Bohlen komplett ab

Die "Supertalent"-Jury mit den Ehrlich Brothers, Chantal Janzen, Motsi Mabuse und Michael Michalsky (v.l.n.r.) - Foto: RTL / Stefan Gregorowius

Bittere Zahlen für RTL: Nach dem Aus von Dieter Bohlen interessieren sich nur noch wenige für „Das Supertalent“. Besser lief es am Wochenende für den Krimi „Theresa Wolff“. In den Kinos triumphiert „James Bond“ mit den besten Zahlen seit dem Start der Corona-Pandemie.

Anzeige

Lineares TV:

Den Sonntag gewann kein ARD-Krimi, denn der fiel ja zugunsten des Finals der UEFA Nations League aus. Den Sieg der Franzosen gegen Spanien sahen ab 20.45 Uhr im Ersten 3,25 Millionen Fans, der Marktanteil lag bei 11,8 Prozent. Damit verpasste die ARD auch den Prime-Time-Sieg, denn den ZDF-Film „Ella Schön – Familienbande“ sahen 4,84 Millionen (16,0 Prozent).

Die Premiere von „Terra X: Wunderwelt Chemie“ mit Mai Thi Nguyen-Kim sahen um 19.30 Uhr 3,59 Millionen, der Marktanteil lag bei soliden 12,8 Prozent. Den Tagessieg holte sich aber doch Das Erste: mit der 20-Uhr-„Tagesschau“ und 6,08 Millionen Zuschauern und Zuschauerinnen, sowie 20,2 Prozent.

Bei den Privatsendern setzte sich am Sonntag Sat.1 durch: „Julia Leischik sucht: Bitte melde dich“ sahen ab 18.55 Uhr 2,82 Millionen (11,2 Prozent), „The Voice of Germany“ danach 2,63 Millionen (9,6 Prozent). „The Voice“ lag damit minimal unter den Zahlen der ersten Sat.1-Ausgabe der 2020er-Staffel.

ProSieben erreichte um 20.15 Uhr mit „Godzilla II: King of the Monsters“ unterdessen 1,68 Millionen Menschen und 6,1 Prozent, RTL kam mit „Fifty Shades of Grey“ auf 1,64 Millionen und 5,8 Prozent, Kabel Eins mit den „Trucker Babes“ auf 0,97 Millionen und 3,3 Prozent,

Video Daily – TV: Top 25 Zuschauer ab 3 Jahre / 10. Oktober 2021

Platz Sender Titel Startzeit Dauer Sehb. (Mio.) MA (%)
1 Das Erste Tagesschau 19:59:51 00:15:13 6,080 20,2
2 ZDF Ella Schön – Familienbande 20:15:09 01:28:21 4,837 16,0
3 ZDF heute journal / Wetter 21:44:10 00:28:09 4,081 15,1
4 ZDF heute / Wetter 18:59:53 00:11:03 4,072 17,3
5 ZDF Berlin direkt 19:10:56 00:19:50 3,808 15,3
6 ZDF Terra X: Wunderwelt Chemie 19:31:06 00:43:04 3,595 12,8
7 Das Erste Fußball Nations League: Spanien – Frankreich 20:45:01 01:38:45 3,247 11,8
8 Sat.1 Julia Leischik sucht: Bitte melde dich 18:56:13 00:45:45 2,819 11,2
9 Sat.1 The Voice of Germany 20:15:11 01:56:37 2,629 9,6
10 Das Erste Sportschau: Studio 20:15:04 00:46:00 2,579 9,1
11 RTL RTL aktuell 18:44:53 00:20:12 2,493 11,3
12 Das Erste Tagesthemen 21:35:03 00:07:09 2,353 7,9
13 ZDF Terra Xpress: Ausgetrocknet – Wenn Seen verschwinden 18:29:15 00:25:10 2,298 11,3
14 Sat.1 Sat.1 Nachrichten 19:56:59 00:13:23 2,201 7,4
15 Sat.1 Julia Leischik sucht: Bitte melde dich 17:58:15 00:45:34 2,176 11,4
16 ZDF ZDF.reportage: Fit oder fahrlässig 17:58:22 00:29:44 2,012 11,4
17 Das Erste Weltspiegel 19:19:10 00:35:50 1,831 7,0
18 ZDF sportstudio reportage 17:10:18 00:47:25 1,693 11,2
19 ProSieben Godzilla II: King of The Monsters 20:14:55 01:56:45 1,677 6,1
20 ZDF Duell der Gartenprofis 14:11:09 00:43:41 1,671 15,1
21 ZDF heute 16:59:44 00:10:15 1,668 12,0
22 Das Erste Brisant 17:01:46 00:24:35 1,666 11,7
23 RTL Fifty Shades of Grey 20:14:59 01:49:19 1,638 5,8
24 ZDF Die Rosenheim-Cops 15:46:58 00:42:47 1,594 13,1
25 Vox Die Beet-Brüder 18:10:02 01:30:05 1,537 6,6
Quelle: AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK

Bei den 14- bis 49-Jährigen gewann „The Voice of Germany“ die Prime Time, knackte mit 1,00 Millionen und 13,9 Prozent auch hauchdünn die Mio.-Marke. Die erste Sat.1-Folge des Vorjahres lag mit 14,5 Prozent knapp über die nun erreichten Zahlen. Den Tagessieg verpasste „The Voice“ zudem, den holte sich erneut die 20-Uhr-„Tagesschau“ des Ersten mit 1,56 Millionen jungen Menschen und 20,6 Prozent.

Stärkster Prime-Time-Konkurrent von Sat.1 war RTLs „Fifty Shades of Grey“ mit 0,79 Millionen 14- bis 49-Jährigen und 10,6 Prozent. ProSieben erreichte mit „Godzilla II: King of the Monsters“ 0,77 Millionen und 10,8 Prozent, das ZDF mit „Ella Schön – Familienbande“ 0,66 Millionen und 8,4 Prozent, Das Erste mit der Nations League 0,66 Millionen und 9,0 Prozent.

Tolle Zahlen gab es für ProSieben Maxx und die NFL: Die meisten jungen Zuschauerinnen und Zuschauer erreichte das zweite Quarter der Partie zwischen Tampa Bay und Miami ab 19.45 Uhr mit 0,44 Millionen 14- bis 49-Jährigen und 6,0 Prozent. In der Prime Time gewann ProSieben Maxx damit auch gegen RTL Zwei (0,43 Millionen und 5,7 Prozent für „American Pie: Das Klassentreffen“), Kabel Eins (0,36 Millionen und 4,6 Prozent für die „Trucker Babes“) und Vox (0,14 Millionen und katastrophale 2,2 Prozent für „Guidos Wedding Race“).

Video Daily – TV: Top 25 Erwachsene 14 bis 49 Jahre / 10. Oktober 2021

Platz Sender Titel Startzeit Dauer Sehb. (Mio.) MA (%)
1 Das Erste Tagesschau 19:59:51 00:15:13 1,563 20,6
2 Sat.1 The Voice of Germany 20:15:11 01:56:37 1,001 13,9
3 RTL Fifty Shades of Grey 20:14:59 01:49:19 0,792 10,6
4 ProSieben Godzilla II: King of The Monsters 20:14:55 01:56:45 0,771 10,8
5 RTL RTL aktuell 18:44:53 00:20:12 0,700 13,9
6 ZDF Ella Schön – Familienbande 20:15:09 01:28:21 0,659 8,4
7 Das Erste Fußball Nations League: Spanien – Frankreich 20:45:01 01:38:45 0,656 9,0
8 Sat.1 Sat.1 Nachrichten 19:56:59 00:13:23 0,612 8,2
9 Sat.1 Julia Leischik sucht: Bitte melde dich 18:56:13 00:45:45 0,609 10,3
10 ZDF heute journal / Wetter 21:44:10 00:28:09 0,552 7,5
11 Das Erste Sportschau: Studio 20:15:04 00:46:00 0,538 7,4
12 Vox Die Beet-Brüder 18:10:02 01:30:05 0,538 9,9
13 Das Erste Tagesthemen 21:35:03 00:07:09 0,532 6,8
14 ZDF Terra X: Wunderwelt Chemie 19:31:06 00:43:04 0,531 7,8
15 RTL Ninja Warrior Germany Kids 19:06:30 00:46:48 0,485 7,7
16 ProSieben Galileo Plus 19:02:38 00:50:02 0,452 7,5
17 ProSieben Maxx ran Football: NFL – Miami Dolphins at Tampa Bay Buccaneers (2nd Quarter) 19:43:24 00:45:20 0,441 6,0
18 ProSieben Maxx ran Football: NFL – Miami Dolphins at Tampa Bay Buccaneers (3rd Quarter) 20:49:00 00:23:07 0,437 5,5
19 RTL Zwei American Pie: Das Klassentreffen 20:13:59 01:40:01 0,434 5,7
20 Sat.1 Julia Leischik sucht: Bitte melde dich 17:58:15 00:45:34 0,426 10,2
21 RTL stern TV 22:35:28 01:22:47 0,415 11,4
22 ProSieben Maxx ran Football: NFL – Miami Dolphins at Tampa Bay Buccaneers (4th Quarter) 21:17:32 00:59:09 0,405 5,5
23 ProSieben Maxx ran Football 20:39:43 00:09:17 0,390 5,0
24 ZDF heute / Wetter 18:59:53 00:11:03 0,385 7,2
25 ZDF Berlin direkt 19:10:56 00:19:50 0,383 6,6
Quelle: AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK

Am Samstag gewann der neue ZDF-Krimi „Theresa Wolff – Home Sweet Home“ den Tag: 7,02 Millionen sahen ab 20.15 Uhr zu, der Marktanteil lag bei grandiosen 27,0 Prozent. Zwei Folgen von „Letzte Spur Berlin“ punkteten danach noch mit 4,52 Millionen und 4,07 Millionen, sowie 18,4 und 18,9 Prozent.

Stärkster ZDF-Konkurrent war die ARD-Show „Verstehen Sie Spaß?“, die mit 3,87 Millionen und 15,8 Prozent allerdings chancenlos gegen den ZDF-Krimi war. „Das Supertalent“ lockte als stärkstes Prime-Time-Programm der Privaten nur 1,77 Millionen Leute, der Marktanteil lag bei enttäuschenden 6,9 Prozent. ProSieben kam mit „Man lernt nie aus“ auf 1,02 Millionen und 4,1 Prozent, Sat.1 mit „Chaos im Netz“ auf 1,02 Millionen und 4,0 Prozent, die restlichen Privaten blieben unter der Mio.-Marke.

Video Daily – TV: Top 25 Zuschauer ab 3 Jahre / 9. Oktober 2021

Platz Sender Titel Startzeit Dauer Sehb. (Mio.) MA (%)
1 ZDF Theresa Wolff – Home Sweet Home 20:16:05 01:27:50 7,025 27,0
2 Das Erste Tagesschau 20:00:00 00:14:56 4,913 20,0
3 ZDF Letzte Spur Berlin 21:45:05 00:42:57 4,518 18,4
4 ZDF Letzte Spur Berlin 22:28:08 00:44:43 4,067 18,9
5 ZDF heute 18:59:46 00:18:14 3,925 21,2
6 Das Erste Verstehen Sie Spass? 20:14:56 02:59:06 3,874 15,8
7 ZDF Der Bergdoktor 19:26:35 00:42:59 3,546 15,9
8 ZDF SOKO Kitzbühel 18:06:32 00:42:34 2,801 18,6
9 ZDF heute journal / Wetter 23:14:01 00:16:59 2,558 14,6
10 RTL RTL aktuell 18:44:52 00:20:20 2,368 13,7
11 Das Erste Tagesthemen 23:15:41 00:20:31 2,326 13,7
12 ZDF Die Rosenheim-Cops 16:11:22 00:42:46 2,011 21,0
13 RTL Das Supertalent 20:14:57 01:35:18 1,771 6,9
14 ZDF Bares für Rares 15:14:47 00:52:11 1,702 19,0
15 ZDF plan b: Lust auf neues Leder 17:34:30 00:30:14 1,686 14,1
16 ZDF heute Xpress 16:58:55 00:05:01 1,629 16,5
17 ZDF Länderspiegel 17:03:56 00:30:14 1,601 15,4
18 Das Erste Fußball-Bundesliga Frauen: Bayern München – TSG Hoffenheim 17:56:23 01:34:23 1,526 9,0
19 RTL Life – Menschen, Momente, Geschichten 19:07:39 00:45:59 1,437 6,9
20 Das Erste Sportschau: Studio 17:49:35 00:20:04 1,391 8,1
21 NDR Fernsehen NDR regional 19:30:00 00:29:00 1,349 6,3
22 RTL Take Me Out 22:22:38 00:54:47 1,292 6,2
23 Das Erste Boxen: Dominic Bösel – Robin Krasniqi 00:03:01 00:53:42 1,281 12,9
24 ZDF Inga Lindström: Der Erbe von Granlunda 13:42:31 01:28:10 1,266 15,5
25 NDR Fernsehen Tagesschau 20:00:01 00:14:29 1,235 5,0
Quelle: AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK

Auch bei den 14- bis 49-Jährigen lagen die beiden großen öffentlich-rechtlichen Sender in der Prime Time vorn, hier allerdings in umgekehrter Reihenfolge. So gewann „Verstehen Sie Spaß?“ mit 0,88 Millionen und 16,1 Prozent vor „Theresa Wolff – Home Sweet Home“ mit 0,62 Millionen und 11,1 Prozent.

Katastrophal waren die Quoten des „Supertalent“ von RTL: Nur noch 0,53 Millionen junge Menschen sahen zu, der Marktanteil fiel auf das historische Tief von 9,4 Prozent. Ohne Dieter Bohlen scheint „Das Supertalent“ endgültig zum Flop zu werden. ProSieben erreichte mit „Man lernt nie aus“ 0,52 Millionen und 9,4 Prozent, Sat.1 mit „Chaos im Netz“ 0,48 Millionen und 8,6 Prozent, Vox mit „3 Days to Kill“ 0,30 Millionen und 5,4 Prozent, Kabel Eins mit „Hawaii FIve-O“ nur 0,12 Millionen und 2,2 Prozent, RTL Zwei mit „Shockwave – Countdown zum Desaster“ ganze 0,09 Millionen und 1,6 Prozent.

Video Daily – TV: Top 25 Erwachsene 14 bis 49 Jahre / 9. Oktober 2021

Platz Sender Titel Startzeit Dauer Sehb. (Mio.) MA (%)
1 Das Erste Tagesschau 20:00:00 00:14:56 1,107 21,8
2 Das Erste Verstehen Sie Spass? 20:14:56 02:59:06 0,878 16,1
3 ZDF Theresa Wolff – Home Sweet Home 20:16:05 01:27:50 0,621 11,1
4 Das Erste Tagesthemen 23:15:41 00:20:31 0,577 13,5
5 RTL RTL aktuell 18:44:52 00:20:20 0,532 16,7
6 RTL Das Supertalent 20:14:57 01:35:18 0,528 9,4
7 ProSieben Man lernt nie aus 20:15:01 01:51:54 0,521 9,4
8 Sat.1 Chaos im Netz 20:14:54 01:35:52 0,481 8,6
9 RTL Take Me Out 22:22:38 00:54:47 0,450 9,2
10 ZDF Letzte Spur Berlin 22:28:08 00:44:43 0,404 8,1
11 RTL Life – Menschen, Momente, Geschichten 19:07:39 00:45:59 0,376 9,4
12 ZDF heute 18:59:46 00:18:14 0,368 10,8
13 ProSieben Galileo 19:04:41 00:50:49 0,351 8,9
14 ZDF Letzte Spur Berlin 21:45:05 00:42:57 0,347 6,1
15 Vox 3 Days to Kill 20:15:00 01:44:42 0,301 5,4
16 ZDF heute journal / Wetter 23:14:01 00:16:59 0,299 6,9
17 ProSieben Die Simpsons 18:10:52 00:19:29 0,284 10,7
18 Vox Der Hundeprofi – Rütters Team 19:09:04 00:48:09 0,283 7,0
19 Sat.1 Total Recall 22:28:41 01:57:14 0,280 7,5
20 RTL Exclusiv – Weekend 17:45:02 00:44:50 0,276 11,3
21 Sat.1 Sat.1 Nachrichten 19:55:30 00:13:26 0,269 5,6
22 ProSieben Die Simpsons 18:37:39 00:20:20 0,265 8,4
23 ZDF 2012 23:31:39 02:22:34 0,265 10,4
24 ProSieben Die Simpsons 13:16:40 00:21:40 0,256 14,7
25 ProSieben Die Simpsons 14:15:44 00:21:33 0,233 13,2
Quelle: AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK

Den Freitagabend dominierte der Fußball: Das WM-Qualifikationsspiel zwischen Deutschland und Rumänien lockte mit seinen beiden Halbzeiten 6,07 und 7,57 Millionen Fans zu RTL, die Marktanteile lagen bei 21,6 und 30,4 Prozent.

„Jenseits der Spree“ war im ZDF dennoch erfolgreich: 5,20 Millionen Leute sahen den Krimi, der Marktanteil lag bei 19,0 Prozent. Das Erste erreichte mit „Scheidung für Anfänger“ 3,46 Millionen Menschen und 12,5 Prozent, Sat.1 mit „111 noch verrücktere Viecher!“ 1,22 Millionen und 4,5 Prozent.

Video Daily – TV: Top 25 Zuschauer ab 3 Jahre / 8. Oktober 2021

Platz Sender Titel Startzeit Dauer Sehb. (Mio.) MA (%)
1 RTL RTL Fussball: Deutschland – Rumänien, 2. Hälfte 21:49:13 00:54:07 7,573 30,4
2 RTL RTL Fussball: Deutschland – Rumänien, 1. Hälfte 20:45:06 00:48:28 6,068 21,6
3 ZDF Jenseits der Spree 20:16:00 00:58:01 5,205 19,0
4 Das Erste Tagesschau 20:00:00 00:15:01 4,496 17,4
5 ZDF SOKO Leipzig 21:15:16 00:43:08 4,315 15,6
6 ZDF heute-show 22:30:59 00:33:48 3,812 17,5
7 ZDF heute 18:59:44 00:19:38 3,692 18,2
8 ZDF SOKO Wien 18:04:00 00:43:51 3,497 21,1
9 Das Erste Scheidung für Anfänger 20:15:01 01:28:37 3,465 12,5
10 ZDF Bettys Diagnose 19:27:05 00:42:46 3,078 12,9
11 RTL RTL aktuell 18:44:48 00:20:01 3,022 16,1
12 RTL RTL Fussball: European Qualifiers, Countdown 20:15:00 00:22:28 2,829 10,5
13 ZDF Die Rosenheim-Cops 16:13:10 00:42:57 2,797 26,1
14 ZDF heute journal 21:59:34 00:28:52 2,671 10,7
15 ZDF heute – in Europa 15:58:31 00:14:07 2,593 25,5
16 Das Erste Wer weiß denn sowas? 17:58:25 00:44:45 2,543 16,1
17 RTL RTL Fussball: European Qualifiers, Highlights & Zusammenfassung der anderen Spiele 22:50:40 00:53:45 2,431 14,9
18 ZDF Leute heute 17:45:33 00:12:05 2,415 18,2
19 ZDF heute 16:59:52 00:13:39 2,332 20,6
20 ZDF hallo deutschland 17:13:31 00:31:30 2,284 19,0
21 ZDF Bares für Rares 15:05:30 00:52:15 2,244 23,4
22 Das Erste Quizduell 18:45:37 00:49:04 2,206 10,8
23 Das Erste Tagesthemen 21:45:33 00:30:45 2,097 8,1
24 RTL Gute Zeiten, schlechte Zeiten 19:37:56 00:21:29 2,006 8,3
25 ZDF ZDF Magazin Royale 23:05:07 00:32:45 1,898 11,3
Quelle: AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK

Auch im jungen Publikum gewann der Fußball den Freitag: 1,74 und 2,08 Millionen 14- bis 49-Jährige bescherten RTL mit den beiden Halbzeiten 26,3 und 32,3 Prozent. ProSieben folgt als stärkster Prime-Time-Konkurrent weit abgeschlagen mit 0,53 Millionen und 8,3 Prozent für „Catch Me!“ vor dem Ersten und 0,49 Millionen, bzw. 7,8 Prozent für „Scheidung für Anfänger“.

Video Daily – TV: Top 25 Erwachsene 14 bis 49 Jahre / 8. Oktober 2021

Platz Sender Titel Startzeit Dauer Sehb. (Mio.) MA (%)
1 RTL RTL Fussball: Deutschland – Rumänien, 2. Hälfte 21:49:13 00:54:07 2,077 32,3
2 RTL RTL Fussball: Deutschland – Rumänien, 1. Hälfte 20:45:06 00:48:28 1,735 26,3
3 Das Erste Tagesschau 20:00:00 00:15:01 1,014 18,5
4 RTL RTL Fussball: European Qualifiers, Countdown 20:15:00 00:22:28 0,943 16,3
5 ZDF heute-show 22:30:59 00:33:48 0,942 16,6
6 RTL RTL aktuell 18:44:48 00:20:01 0,731 20,6
7 ZDF ZDF Magazin Royale 23:05:07 00:32:45 0,716 16,0
8 RTL RTL Fussball: European Qualifiers, Highlights & Zusammenfassung der anderen Spiele 22:50:40 00:53:45 0,694 16,1
9 RTL Gute Zeiten, schlechte Zeiten 19:37:56 00:21:29 0,590 12,1
10 ProSieben Die Simpsons 18:11:23 00:18:55 0,547 17,7
11 ProSieben Catch Me! 20:14:52 01:30:52 0,530 8,3
12 ProSieben Galileo 19:04:49 00:52:21 0,528 12,4
13 ProSieben Die Simpsons 18:38:08 00:19:24 0,493 13,9
14 Das Erste Scheidung für Anfänger 20:15:01 01:28:37 0,492 7,8
15 RTL Exclusiv – Das Star-Magazin 18:30:02 00:11:11 0,482 15,3
16 RTL Alles was zählt 19:06:50 00:22:09 0,459 11,6
17 ZDF Jenseits der Spree 20:16:00 00:58:01 0,407 6,7
18 ProSieben Newstime 17:59:54 00:10:22 0,387 14,2
19 Sat.1 111 noch verrücktere Viecher! 20:14:32 01:24:36 0,372 5,8
20 ZDF heute journal 21:59:34 00:28:52 0,369 5,7
21 ZDF SOKO Leipzig 21:15:16 00:43:08 0,357 5,3
22 Das Erste Tagesthemen 21:45:33 00:30:45 0,330 5,0
23 ZDF aspekte 23:38:52 00:42:29 0,327 10,2
24 ProSieben The Big Bang Theory 16:32:07 00:19:00 0,324 14,7
25 RTL RTL-Nachtjournal 00:01:55 00:25:14 0,313 11,2
Quelle: AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK

Netflix:

In den offiziellen deutschen Netflix-Charts bleibt die koreanische Serie „Squid Game“ nun bereits seit 17 Tagen vorn. Die Miniserie „Maid“ verteidigte ihren zweiten Platz, der Film „The Guilty“ den dritten. Zurück auf 9 ist dank neuer Folge „Riverdale“, neu auf 7 die deutsche Serie „The Billion Dollar Code“.

Video Daily – Netflix: Top 10 Deutschland / 10. Oktober 2021

Platz Vortag Programm Film/Serie
1 1 Squid Game Serie
2 2 Maid Serie
3 3 The Guilty Film
4 4 Sex Education Serie
5 7 Paw Patrol Serie
6 5 Der Kastanienmann Serie
7 neu The Billion Dollar Code Film
8 8 Jemand ist in deinem Haus Film
9 WE Riverdale Serie
10 6 On my Block Serie
Quelle: Netflix

YouTube:

Das erfolgreichste deutschsprachige YouTube-Video kam am Wochenende von der ProSiebenSat.1-Show „The Voice of Germany“: Der Auftritt von Zeynep Avci erreichte bis zum Montagmorgen grandiose 1,26 Millionen Views. Die Mio.-Marke knackte auch das Nations-League-Halbfinale zwischen Belgien und Frankreich auf dem Kanal „DAZN Länderspiele“. Die Zusammenfassung des Finals ging dort erst am Montag kurz nach Mitternacht online, wird sich also auch erst in den Charts vom Montag wiederfinden.

Video Daily – YouTube: Top 10 deutschsprachige Videos / 8. bis 10. Oktober 2021

Platz Channel Video Views*
1 The Voice of Germany Tan Taşçı – Yalan (Zeynep Avci) | Blinds | The Voice of Germany 2021 1.260.100
2 DAZN Länderspiele Mega Comeback! Weltmeister löst Finalticket: Belgien – Frankreich 2:3 | UEFA Nations League | DAZN 1.220.500
3 ALPHA MUSIC EMPIRE Kollegah & Sun Diego – Rotlichtmassaker 2 (Official Video) 837.000
4 RAF Camora RAF Camora – GUAPA 789.100
5 Samra BOJAN x SAMRA – RAFFAELO [Official Video] 593.900
6 MrWissen2go Cannabis-Legalisierung & Co.: Das passiert, wenn SPD, Grüne und FDP regieren 474.900
7 SpontanaBlack Das BESTE TEAM! | GTA RolePlay Teil 24 | SpontanaBlack 455.900
8 JP Performance JP Performance – Ihr Fragt/Ich Antworte #90 407.800
9 SpontanaBlack KRIEG mit den CRIPS! | GTA RolePlay Teil 25 | SpontanaBlack 398.400
10 ViscaBarca DRAMA IN TURIN – Frankreich vs. Belgien Stadionvlog 🇫🇷🇧🇪 | ViscaBarca 354.000
Quelle: Jens Schröder & Active Value / Basis: die 1.700 populärsten deutschsprachigen Channels / Videos, die vom 8. bis 10. Oktober 2021 veröffentlicht wurden / *Stand: 11. Oktober 2021, 9 Uhr

Disney+, TVNow, Joyn, Sky, Instagram und Facebook:

Den ersten Platz der deutschen Charts von Disney+ verteidigte am Wochenende der Marvel-Film „Black Widow“. Dahinter folgen die Serien-Hits „Die Simpsons“ und „Grey’s Anatomy“, der Film „Free Guy“ und die Marvel-Serie „What If…?“. Beim RTL-Streamingdienst TVNow bleibt alles beim Alten: „Das Sommerhaus der Stars“ führt vor „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ und „Alles was zählt“. Beim Konkurrenten Joyn holte sich „jerks“ den ersten Platz zurück, dahinter folgen nun die Soap „Krass Klassenfahrt“ und „The Voice of Germany“.

Zahlen zu den meistgesehenen deutschsprachige Instagram- und Facebook-Videos liegen derzeit aus technischen Gründen nicht vor und werden nachgereicht.

Kino:

An der Spitze der deutschen Kinocharts findet sich weiterhin der neue „James Bond“-Film „Keine Zeit zu sterben“. Weitere 920.000 Leute strömten zwischen Donnerstag und Sonntag in die Kinos. Insgesamt sahen den Film nun bereits 2,5 Millionen in den deutschen Kinos. Damit ist „Keine Zeit zu sterben“ bereits jetzt der erfolgreichste Kinofilm seit dem Start der Corona-Pandemie. Sechsstellige Zahlen erreichte erneut auch das Sci-Fi-Epos „Dune“, das mit 125.000 Besuchern und Besucherinnen nun bei einem Gesamtergebnis von 1,25 Millionen liegt.

Eine ausführliche Analyse zum Kino-Wochenende finden Sie bei unseren Kollegen von „Blickpunkt: Film“.

Zu den Quellen unserer Daten-Analysen: Die TV-Quoten stammen von der AGF Videoforschung. Die Netflix-, Disney-Plus-, TVNow- und Joyn-Charts entnehmen wir den offiziellen Angeboten der Streamingdienste. Hier ist anzumerken, dass nichts über die Methodik bekannt ist, die die Streamer für die Ermittlung ihrer Charts verwenden, es müssen also nicht die wirklich meistgesehenen Serien/Filme sein. Konkrete Zuschauerzahlen werden hier zudem nicht angegeben. Die Charts der meistgesehenen deutschsprachigen Youtube-Videos ermittelt MEEDIA-Autor Jens Schröder gemeinsam mit der Agentur Active Value, mit der er bereits die Social-Media-News-Charts 10000 Flies betreibt. Die Daten von Facebook und Instagram werden mit Hilfe des zu Facebook gehörenden Analyse-Tools Crowdtangle recherchiert.

Anzeige