Anzeige

"Gewinn Arena"

Burda und Seven.One bringen gemeinsames Gewinnspiel-Magazin

Cover des Print-Magazins "Gewinn Arena" – Foto: Burda Verlag

Hubert Burda Media kooperiert mit der Seven.One Entertainment Group und bringt „Gewinn Arena“ als gemeinsames Magazin an die Kioske. Das Heft ist die Print-Version der TV- und Digital-Gewinnspiele zu Formaten wie „The Masked Singer“ oder „The Voice of Germany“.

Anzeige

Das Print-Magazin „Gewinn Arena“ erscheint am 13. Oktober zunächst als als Pilotprojekt. Heike Lauber, Brand Director Burda Verlag (Women/Entertainment): „Für das inhaltliche Konzept der Zeitschrift bündeln die Redaktionen von Burda Verlag und Seven.One Entertainment Group ihre Kompetenzen. Die Leser*innen erwarten exklusive ‚Behind-the-Scenes‘-Stories zu bestimmten TV-Formaten, wie zum Beispiel ‚The Taste‘, ‚The Voice of Germany‘, ‚The Masked Singer‘ u.v.m., in Verbindung mit innovativen Quiz- und Rätselformaten und vielen attraktiven Gewinnen. Die Kombination ist in dieser Form bislang einzigartig auf dem deutschen Zeitschriftenmarkt.“

Die Zeitschrift „Gewinn Arena“ wird einen Umfang von 68 Seiten haben und eine Druckauflage von 250.000 Exemplaren. Der Copypreis beträgt 2,95 Euro. Redaktionell erstellt wird das Heft im Team von Chefredakteur Kai Winckler, der für zahlreiche Entertainment-Titel des Burda Verlags verantwortlich , u.a. die „Freizeit Revue“ samt ihren Rätselheft-Ablegern. Zum Launch der Zeitschrift „Gewinn Arena“ startet eine Werbekampagne in Print, TV und über die Kommunikationskanäle von „GewinnArena.de“. Bereits seit 2018 gibt es eine Zusammenarbeit zwischen Burda und Seven.One Media in den Bereichen Content und Vermarktung. 

„GewinnArena.de“ wurde im Dezember 2017 als digitale Plattform für Gewinnspiele der ProSiebenSat.1-Formate gelauncht.

swi

Anzeige