Anzeige

Video Daily - die tägliche TV+Streaming-Analyse

„The Voice of Germany“ siegt deutlich gegen „Das Sommerhaus der Stars“

Johannes Oerding, Nico Santos, Sarah Connor und Mark Forster (v.l.n.r.) in "The Voice of Germany" - © ProSiebenSat.1 / André Kowalski

An die Zahlen der Vorjahre kam der Auftakt der neuen „The Voice“-Staffel zwar nicht heran, mit 16,1 Prozent bei den 14- bis 49-Jährigen gab es dennoch starke Zahlen. Und: Den Konkurrenten „Sommerhaus der Stars“ besiegte „The Voice“ deutlich. Im Gesamtpublikum gewann ARD-Krimi „Nord bei Nordwest“ mit einer Wiederholung, „Mein Freund, das Ekel“ verlor im ZDF Zuschauer.

Anzeige

Lineares TV:

6,34 Millionen Krimifans sahen am Donnerstagabend den ARD-Krimi „Nord bei Nordwest – In eigener Sache“. Damit war die Wiederholung des 90-Minüters fast so begehrt wie die Erstausstrahlung im Februar 2020, als 7,07 Millionen zusahen. Der Marktanteil lag damals bei 22,5 Prozent, bei der Wiederholung nun sogar bei 22,9 Prozent. Der Krimi gewann damit den Donnerstag klar vor der 20-Uhr-„Tagesschau“, dem „heute journal“ und der 19-Uhr-„heute“-Ausgabe.

Die ZDF-Serie „Mein Freund, das Ekel“ verlor unterdessen Zuschauer gegenüber der Premiere vor einer Woche. Da sahen die beiden ersten Folgen noch 4,09 und 4,17 Millionen Menschen, die Marktanteile lagen bei starken 15,2 und 15,7 Prozent. Die Episoden 3 und 4 kamen nun noch auf 3,41 und 3,82 Millionen Zuschauer und Zuschauerinnen, sowie 12,4 und 13,8 Prozent. Ein klarer Rückgang.

Bei den Privaten setzte sich um 20.15 Uhr klar „The Voice of Germany“ durch: 2,14 Millionen entschieden sich für den Staffel-Auftakt bei ProSieben – gute 8,5 Prozent. RTLs „Sommerhaus der Stars“ lief bei 1,75 Millionen (6,3 Prozent), den oft wiederholte Blockbuster „Harry Potter und der Stein der Weisen“ sahen bei Sat.1 1,46 Millionen (6,3 Prozent). Vox kam mit „Stirb langsam“ auf 0,94 Millionen und 3,7 Prozent, RTL Zwei mit „Hartes Deutschland – Die Story“ nur auf 0,56 Millionen und 2,1 Prozent, Kabel Eins mit „Ab ins Kloster!“ auf noch schwächere 0,50 Millionen und 1,9 Prozent.

Video Daily – TV: Top 25 Zuschauer ab 3 Jahre / 7. Oktober 2021

Platz Sender Titel Startzeit Dauer Sehb. (Mio.) MA (%)
1 Das Erste Nord bei Nordwest – Der Dänemark-Krimi: Rauhnächte 20:17:06 01:27:56 6,342 22,9
2 Das Erste Tagesschau 20:00:00 00:17:06 5,479 20,4
3 ZDF heute journal 21:44:41 00:27:06 4,849 19,2
4 ZDF heute 18:59:45 00:19:22 3,910 18,5
5 ZDF Mein Freund, das Ekel 21:00:18 00:43:33 3,823 13,8
6 ZDF SOKO Stuttgart 18:04:47 00:43:34 3,769 22,0
7 ZDF Mein Freund, das Ekel 20:16:00 00:44:18 3,409 12,4
8 ZDF Notruf Hafenkante 19:26:47 00:42:50 3,332 13,4
9 RTL RTL aktuell 18:44:52 00:19:26 3,152 15,9
10 ZDF maybrit illner 22:13:53 01:02:36 3,012 16,0
11 Das Erste Monitor 21:46:42 00:30:49 2,892 11,7
12 ZDF Die Rosenheim-Cops 16:12:51 00:42:36 2,652 26,4
13 ZDF Leute heute 17:46:40 00:12:07 2,545 18,8
14 Das Erste Wer weiß denn sowas? 17:57:07 00:45:26 2,442 15,2
15 Das Erste In aller Freundschaft – Die jungen Ärzte 18:49:18 00:48:57 2,377 11,0
16 ZDF heute – in Europa 15:58:33 00:13:41 2,339 25,1
17 ZDF hallo deutschland 17:13:49 00:32:20 2,311 19,0
18 ZDF heute 16:59:48 00:14:01 2,305 20,8
19 ZDF Bares für Rares 15:05:52 00:52:14 2,286 24,7
20 RTL Gute Zeiten, schlechte Zeiten 19:38:01 00:21:46 2,261 8,9
21 ProSieben The Voice of Germany 20:15:02 01:56:14 2,139 8,5
22 Das Erste Tagesthemen 22:18:17 00:36:17 2,103 10,5
23 ZDF Markus Lanz 23:17:19 01:16:40 1,942 18,6
24 Das Erste Nuhr im Ersten 22:55:28 00:44:41 1,918 13,1
25 RTL Alles was zählt 19:07:21 00:22:15 1,899 8,6
Quelle: AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK

Bei den 14- bis 49-Jährigen war die 20-Uhr-„Tagesschau“ erneut das einzige TV-Programm des Tages mit siebenstelliger Zuschauerzahl: 1,26 Millionen junge Menschen sahen im Ersten zu – 20,3 Prozent. Um 20.15 Uhr gewann dann aber ProSieben mit „The Voice of Germany“: 0,99 Millionen entsprachen 16,1 Prozent. Ein schlechterer Marktanteil als in den vergangenen Jahren, aber einer, der trotzdem deutlich über dem Sender-Soll liegt.

RTLs „Sommerhaus der Stars“ war chancenlos gegen „The Voice“, erreichte mit 0,75 Millionen 14- bis 49-Jährigen nur 11,5 Prozent. Der Ableger „Das Sommerhaus der Stars – Der Live Talk“ erzielte danach ab 21.15 Uhr mit 0,47 Millionen nur schwache 7,1 Prozent. Hauchdünn hinter dem „Sommerhaus“ landete Sat.1-Film „Harry Potter und der Stein der Weisen“, der mit 0,74 Millionen 14- bis 49-Jährigen einen erneut tollen Marktanteil von 13,1 Prozent erreichte. Auch „Nord bei Nordwest“ landete auf ähnlichem Niveau: 0,71 Millionen junge Zuschauerinnen und Zuschauer entsprachen hier 10,7 Prozent.

„Mein Freund, das Ekel“ fiel im ZDF auf 0,47 und 0,59 Millionen 14- bis 49-Jährige, sowie 7,2 und 8,6 Prozent, die beiden ersten Folgen hatten vor einer Woche noch 0,63 und 0,72 Millionen eingeschaltet, die Marktanteile lagen bei deutlich besseren 10,1 und 11,4 Prozent. Deutlich dahinter folgen im Prime-Time-Ranking noch Vox mit 0,33 Millionen und 5,3 Prozent für „Stirb langsam“, RTL Zwei mit 0,28 Millionen und 4,3 Prozent für „Hartes Deutschland“ und Kabel Eins mit nur 0,21 Millionen und 3,3 Prozent für „Ab ins Kloster!“

Video Daily – TV: Top 25 Erwachsene 14 bis 49 Jahre / 7. Oktober 2021

Platz Sender Titel Startzeit Dauer Sehb. (Mio.) MA (%)
1 Das Erste Tagesschau 20:00:00 00:17:06 1,265 20,3
2 ProSieben The Voice of Germany 20:15:02 01:56:14 0,991 16,1
3 RTL Gute Zeiten, schlechte Zeiten 19:38:01 00:21:46 0,765 13,6
4 RTL RTL aktuell 18:44:52 00:19:26 0,765 20,1
5 RTL Das Sommerhaus der Stars – Kampf der Promipaare 20:14:48 00:43:12 0,751 11,5
6 Sat.1 Harry Potter und der Stein der Weisen 20:14:51 02:24:35 0,743 13,1
7 Das Erste Nord bei Nordwest – Der Dänemark-Krimi: Rauhnächte 20:17:06 01:27:56 0,707 10,7
8 ZDF heute journal 21:44:41 00:27:06 0,688 10,6
9 ZDF Mein Freund, das Ekel 21:00:18 00:43:33 0,585 8,6
10 ProSieben Galileo 19:04:43 00:51:04 0,564 11,9
11 RTL Alles was zählt 19:07:21 00:22:15 0,530 12,1
12 ProSieben Die Simpsons 18:38:03 00:19:44 0,480 12,6
13 RTL Das Sommerhaus der Stars – Der Live Talk 21:15:18 00:43:41 0,474 7,1
14 ZDF Mein Freund, das Ekel 20:16:00 00:44:18 0,469 7,2
15 RTL Exclusiv – Das Star-Magazin 18:30:02 00:10:54 0,443 13,5
16 Das Erste Monitor 21:46:42 00:30:49 0,381 6,0
17 Sat.1 Sat.1 Nachrichten 19:54:51 00:15:06 0,375 6,3
18 ZDF maybrit illner 22:13:53 01:02:36 0,360 7,6
19 Das Erste In aller Freundschaft – Die jungen Ärzte 18:49:18 00:48:57 0,355 8,4
20 Das Erste Tagesthemen 22:18:17 00:36:17 0,354 7,0
21 Das Erste Nuhr im Ersten 22:55:28 00:44:41 0,342 9,6
22 Sat.1 Exklusive Einblicke: 20 Jahre Harry Potter 23:33:21 00:44:52 0,340 14,6
23 RTL RTL Direkt 22:15:42 00:19:40 0,332 6,1
24 ProSieben red. 22:58:35 00:42:50 0,329 9,6
25 Vox Stirb langsam 20:15:01 02:01:10 0,326 5,3
Quelle: AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK

Netflix:

In den offiziellen deutschen Netflix-Charts sprang die Miniserie „Maid“ einen weiteren Platz nach oben: von 3 auf 2. Der Thriller „The Guilty“ mit Jake Gyllenhaal und Ethan Hawke verlor dafür einen Rang. Ganz vorn bleibt seit nunmehr 14 Tagen die koreanische Hitserie „Squid Game“.

Video Daily – Netflix: Top 10 Deutschland / 7. Oktober 2021

Platz Vortag Programm Film/Serie
1 1 Squid Game Serie
2 3 Maid Serie
3 2 The Guilty Film
4 4 Sex Education Serie
5 5 Der Kastanienmann Serie
6 6 On my Block Serie
7 7 Paw Patrol Serie
8 neu There Will Be Blood Film
9 8 Modern Family Serie
10 10 Blackhat Film
Quelle: Netflix

YouTube:

Das erfolgreichste deutschsprachige YouTube-Video vom Donnerstag war eine Zusammenfassung des ersten Halbfinals der UEFA Nations League: Der Kanal „DAZN Länderspiele“ erreichte mit dem spanischen Sieg gegen Italien bis zum Freitagmorgen 571.000 Views. Dahinter folgen die gewohnt erfolgreichen YouTube-Kanäle „JP Performance“ und „SpontanaBlack“ mit neuen Videos.

Video Daily – YouTube: Top 10 deutschsprachige Videos / 7. Oktober 2021

Platz Channel Video Views*
1 DAZN Länderspiele Torres nicht zu stoppen – Italiens Serie reißt: Italien – Spanien 1:2 | UEFA Nations League | DAZN 571.000
2 JP Performance JP Performance – Krasser als 2Crazy? | Das Toyota Supra 2.0 Design 445.200
3 SpontanaBlack Olaf der COP KILLER! | GTA RolePlay Teil 23 | SpontanaBlack 346.800
4 Richtiger Kevin Monte REAGIERT auf stern TV!😳 Sind Influencer MILLIONÄRE?💸 | MontanaBlack Reaktion 272.100
5 Berlin – Tag & Nacht Krasser Fight 🤕🥊 Das Duell der Halbbrüder 🤼😲 | Berlin – Tag & Nacht #2547 246.300
6 Trymacs 🥵😰FAMILIENVATER räumt AB!!! | 1€ Pro Pack in Fifa 22 Ultimate Team 227.600
7 Paluten Paluten baut eine Brücke & gibt auf… 206.300
8 iCrimax Ich KLAUE alle CARNAGE AUTOS in GTA 5 RP! (Venom 2) 181.900
9 Julienco Lios 3. Geburtstag 🎂🥳❤️ // Family-Vlog 167.800
10 Space Frogs Haben MEMES die Wahl beeinflusst!? 154.300
Quelle: Jens Schröder & Active Value / Basis: die 1.700 populärsten deutschsprachigen Channels / Videos, die am 7. Oktober 2021 veröffentlicht wurden / *Stand: 8. Oktober 2021, 9 Uhr

Disney+, TVNow, Joyn, Sky, Instagram und Facebook:

An die Spitze der deutschen Charts von Disney+ sprang am Donnerstag der Marvel-Film „Black Widow“. Er verdrängte damit nun alle Serien, auf den Rängen 2 bis 5 finden sich „Grey’s Anatomy“, „What If…?“, „Die Simpsons“ und „The Walking Dead“. Beim RTL-Streamingdienst TVNow übernahm unterdessen „Das Sommerhaus der Stars“ die Spitze, verdrängte „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ auf Platz 2. Dritter bleibt die andere RTL-Soap „Alles was zählt“. Beim Konkurrenten Joyn verlor „jerks“ nach 40 Tagen die Spitzenposition. Neue Nummer 1 ist die Sat.1-Show „The Taste“. Auf 3 komplettiert die DMAX-Reihe „Steel Buddies“ das Siegertreppchen. Bei den Streamingdiensten von Sky, deren Top Ten nur einmal pro Woche aktualisiert wird, führt nun der Film „Free Guy“, der kürzlich auch Erster bei Disney+ war. Dahinter folgen die Serien „L.A.’s Finest“ und „Britannia“.

Das meistgesehene deutschsprachige Instagram-Video kam am Donnerstag vom WDR-Magazin „Quarks“: Der Beitrag „Darum bist du glücklicher, wenn du aufhörst zu rauchen“ wurde bis zum Freitagmorgen 355.000 mal abgerufen. Auch Rang 2 ging mit „Darum sind wir trotz schwindender Antikörper nach der Impfung gut geschützt“ an „Quarks“: 235.000 Views gab es dafür. Auf Rang 3 folgt „Sky Deutschland“ mit 222.000 Abrufen für einen Trailer zu „The Suicide Squad“. Bei Facebook erreichte der „Suicide Squad“-Trailer bei „Sky Deutschland“ 380.000 Views, war damit stärkstes deutschsprachiges Video des Tages. Die Seite „5-Minuten-Tricks“ erzielte 321.000 Abrufe mit „Gruselige Seifen || Diy-Kerzen und Seifen-Manufaktur„, „FabianMagic“ kam mit „Kartoffelpüree aus Chips“ auf 302.000 Views.

Zu den Quellen unserer Daten-Analysen: Die TV-Quoten stammen von der AGF Videoforschung. Die Netflix-, Disney-Plus-, TVNow- und Joyn-Charts entnehmen wir den offiziellen Angeboten der Streamingdienste. Hier ist anzumerken, dass nichts über die Methodik bekannt ist, die die Streamer für die Ermittlung ihrer Charts verwenden, es müssen also nicht die wirklich meistgesehenen Serien/Filme sein. Konkrete Zuschauerzahlen werden hier zudem nicht angegeben. Die Charts der meistgesehenen deutschsprachigen Youtube-Videos ermittelt MEEDIA-Autor Jens Schröder gemeinsam mit der Agentur Active Value, mit der er bereits die Social-Media-News-Charts 10000 Flies betreibt. Die Daten von Facebook und Instagram werden mit Hilfe des zu Facebook gehörenden Analyse-Tools Crowdtangle recherchiert.

Anzeige