Anzeige

Ben Jeger, Managing Director Central Europe bei AppsFlyer

„Wenn man Geld für Kampagnen ausgibt, muss man auch messen, ob das richtig eingesetzt wird“

Ben Jeger Appsflyer

"Theoretisch könnten die Agenturen den Kunden falsche Zahlen berichten", meint Ben Jeger von AppsFlyer – Foto: AppsFlyer

Die Abschaltung der IDFA macht es App-Marketern schwerer, ihre Werbewirkung zu messen. Aber es geht. Was für Measurement und Attribution gilt, gilt auch für Targeting, erklärt Ben Jeger im MEEDIA-Interview.

Anzeige

Herr Jeger, was macht eigentlich AppsFlyer? Ben Jeger: AppsFlyer Ist eine Marketing Measurement Plattform. Wir ermöglichen die Messung vor allem von App-Marketing-Kampagnen. Im Bereich Nonpayed gehen wir auch darüber hinaus, um die User Experience zu verbessern. Das heißt, ihr habt ein SDK, das ihr in die Apps verbaut. Damit schaut ihr, wer in der App ankommt und was er tut. Und das verbindet ihr vorne mit dem Kampagnenlink. Ganz genau. Was hat sich seit der Einführung von iOS 14.5 getan?……

Jetzt Abo abschließen und weiterlesen

Sichern Sie sich Ihren Wissensvorsprung mit unserem Plus-Angeboten!

Sie haben bereits ein Abo?

jetzt freischalten

Anzeige