Anzeige

ProSiebenSat.1 Media

Parship Meet Group: ein Börsengang mit viel Fantasie

Parship-Anzeige am Hamburger Hauptbahnhof – Foto: Imago

Im nächsten Jahr will ProSiebenSat.1 die Parship-Gruppe an die Börse bringen. Die Partnervermittlungssparte könnte der Münchner Mehrheitsmutter ordentlich Auftrieb bescheren. Gemessen an der Bewertung der US-Datingplattformen Match Group und Bumble scheint ein Milliarden-IPO absehbar.

Anzeige

Das Konzept ist so alt wie die Liebe selbst: Alles kann, nichts muss. Im Digitalzeitalter wird es im Schnelldurchlauf und mit schier unbegrenzten Möglichkeiten dargeboten: Der Traumpartner könnte nur einen Klick entfernt sein. Seitdem Online-Dates boomen, haben Kontaktbörsen aus der Partnersuche 2.0 Kapital geschlagen. Match.com und OKCupid waren die größten Pionier-Plattformen Ende des vergangenen Jahrhunderts und Anfang des neuen – dann kamen mobile Apps wie Tinder dazu. Heute sind alle US-Datinganbieter in der Match Group vereint, die es auf einen……

Jetzt Abo abschließen und weiterlesen

Sichern Sie sich Ihren Wissensvorsprung mit unserem Plus-Angebot!

Sie haben bereits ein Abo?

jetzt freischalten

Anzeige