Anzeige

Video Daily - die tägliche TV+Streaming-Analyse

„stern TV“-Specials pushen „RTL Direkt“-Quoten

Jan Hofer moderiert "RTL Direkt" - Foto: RTL / Jörg Carstensen

Neuer Marktanteils-Rekord für „RTL Direkt“: Das Magazin erzielte am Dienstagabend 13,4 Prozent bei den 14- bis 49-Jährigen. Profitiert hat die Sendung dabei offenbar von zwei „stern TV“-Specials, die davor und danach noch bessere Zahlen erzielten. Der Tagessieg ging bei Jung und Alt an die „Tagesschau“.

Anzeige

Lineares TV:

5,33 Millionen sahen am Montagabend die 20-Uhr-„Tagesschau“ im Ersten, der Marktanteil lag bei 19,3 Prozent. Damit gewann die Nachrichtensendung den Tag vor den „Rosenheim-Cops“ und der 19-Uhr-„heute“-Ausgabe des ZDF. Das Duo erreichte 4,41 und 4,38 Millionen Zuschauer und Zuschauerinnen. Die Top 5 wird von den ARD-Serien „In aller Freundschaft“ und „Die Kanzlei“ komplettiert, die damit die Prime Time gewannen.

Das ZDF kam mit „ZDFzeit: Mensch Merkel!“ um 20.15 Uhr auf 3,19 Millionen Seher und Seherinnen, sowie halbwegs solide 11,4 Prozent, „frontal“ sahen danach 2,40 Millionen (8,9 Prozent). Vor allen Privatsendern lag am Abend auch noch ZDFneo mit zwei „Nord Nord Mord“-Wiederholungen: 1,94 und 1,93 Millionen sahen ab 20.15 Uhr zu – grandiose 7,1 und 9,7 Prozent.

RTL kam um 20.15 Uhr mit seinem „stern TV Spezial – Was verdienst Du? – Das Gehaltsexperiment“ auf 1,93 Millionen Zuschauer und Zuschauerinnen, sowie 7,2 Prozent, ProSieben lockte mit „Wonder Woman“ 1,35 Millionen (5,5 Prozent), Sat.1 mit „Lebensretter hautnah“ 1,11 Millionen (4,2 Prozent), Kabel Eins mit „Der Prinz aus Zamunda“ 0,95 Millionen (3,7 Prozent), RTL Zwei mit „Hartz und herzlich“ 0,83 Millionen (3,1 Prozent) und Vox mit „Gewissensbisse – Das Fleischexperiment“ 0,73 Millionen 82,8 Prozent).

Video Daily – TV: Top 25 Zuschauer ab 3 Jahre / 28. September 2021

Platz Sender Titel Startzeit Dauer Sehb. (Mio.) MA (%)
1 Das Erste Tagesschau 20:00:00 00:15:21 5,332 19,3
2 ZDF Die Rosenheim-Cops 19:26:03 00:42:59 4,414 17,4
3 ZDF heute 18:59:44 00:19:32 4,379 20,8
4 Das Erste In aller Freundschaft 21:05:13 00:43:00 4,107 15,3
5 Das Erste Die Kanzlei 20:15:21 00:48:14 3,893 14,0
6 ZDF heute journal 21:44:37 00:26:32 3,799 15,6
7 ZDF SOKO Köln 18:03:48 00:44:02 3,505 21,2
8 ZDF ZDFzeit: Mensch Merkel! 20:15:31 00:43:26 3,188 11,4
9 RTL RTL aktuell 18:44:49 00:20:49 3,160 16,3
10 RTL Gute Zeiten, schlechte Zeiten 19:38:39 00:21:54 2,604 10,0
11 Das Erste Gefragt – Gejagt 17:55:53 00:45:36 2,538 16,3
12 Das Erste Fakt 21:48:13 00:29:04 2,408 10,2
13 ZDF frontal 20:59:57 00:44:00 2,401 8,9
14 ZDF Die Rosenheim-Cops 16:12:48 00:42:52 2,395 23,8
15 ZDF Leute heute 17:46:20 00:11:52 2,386 18,2
16 ZDF heute – in Europa 15:58:02 00:14:07 2,240 23,3
17 Das Erste Tagesthemen 22:18:17 00:35:44 2,117 11,3
18 RTL Alles was zählt 19:07:43 00:22:12 2,097 9,5
19 ZDF Bares für Rares 15:05:17 00:52:15 2,016 21,6
20 ZDF heute 16:59:52 00:13:44 1,994 18,2
21 Das Erste WaPo Bodensee 18:48:22 00:48:21 1,989 9,3
22 ZDFneo Nord Nord Mord – Sievers und die tödliche Liebe 20:14:59 01:29:13 1,945 7,1
23 ZDFneo Nord Nord Mord – Sievers und die schlaflosen Nächte 21:44:57 01:29:04 1,932 9,7
24 RTL stern TV Spezial – Was verdienst Du? – Das Gehaltsexperiment 20:15:00 01:29:21 1,929 7,2
25 ZDF Markus Lanz 22:43:05 01:17:06 1,906 14,4
Quelle: AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK

Auch bei den 14- bis 49-Jährigen gewann die 20-Uhr-„Tagesschau“ des Ersten den Dienstag: 1,33 Millionen junge Zuschauer und Zuschauerinnen entsprachen grandiosen 20,5 Prozent. Um 20.15 Uhr übernahm aber RTL die Marktführerschaft. Zunächst sahen 0,92 Millionen (14,0 Prozent) das „stern TV Spezial – Was verdienst Du? – Das Gehaltsexperiment“, um 22.15 Uhr kam „RTL Direkt“ mit 0,70 Millionen 14- bis 49-Jährigen auf den neuen Rekord-Marktanteil von 13,4 Prozent und ab 22.35 Uhr erreichte das „stern TV Spezial: Familie Ritter – Ein Leben zwischen Gewalt, Alkohol und Rechts“ 0,52 Millionen und 15,3 Prozent.

ProSieben erreichte mit „Wonder Woman“ um 20.15 Uhr 0,61 Millionen und 10,1 Prozent, das ZDF mit „ZDFzeit: Mensch Merkel!“ 0,54 Millionen und 8,1 Prozent, mit „frontal“ danach 0,44 Millionen und 6,6 Prozent. Im Ersten sahen 0,49 Millionen (7,3 Prozent) „Die Kanzlei“ und 0,55 Millionen (8,2 Prozent) „In aller Freundschaft“. Dahinter folgen im Prime-Time-Ranking Sat.1 mit 0,45 Millionen und 7,0 Prozent für „Lebensretter hautnah“, Kabel Eins mit fast identischen 0,44 Millionen und 7,0 Prozent für „Der Prinz aus Zamunda“, RTL Zwei mit 0,38 Millionen und 5,8 Prozent für „Hartz und herzlich“, sowie Vox mit 0,32 Millionen und 5,0 Prozent für „Gewissensbisse – Das Fleischexperiment“.

Video Daily – TV: Top 25 Erwachsene 14 bis 49 Jahre / 28. September 2021

Platz Sender Titel Startzeit Dauer Sehb. (Mio.) MA (%)
1 Das Erste Tagesschau 20:00:00 00:15:21 1,325 20,5
2 RTL Gute Zeiten, schlechte Zeiten 19:38:39 00:21:54 0,985 16,9
3 RTL stern TV Spezial – Was verdienst Du? – Das Gehaltsexperiment 20:15:00 01:29:21 0,923 14,0
4 RTL RTL aktuell 18:44:49 00:20:49 0,818 20,7
5 RTL RTL Direkt 22:15:31 00:19:41 0,697 13,4
6 ZDF heute journal 21:44:37 00:26:32 0,686 11,0
7 RTL Alles was zählt 19:07:43 00:22:12 0,659 14,5
8 ProSieben Wonder Woman 20:15:29 02:05:16 0,611 10,1
9 Das Erste In aller Freundschaft 21:05:13 00:43:00 0,551 8,2
10 ZDF ZDFzeit: Mensch Merkel! 20:15:31 00:43:26 0,541 8,1
11 RTL stern TV Spezial: Familie Ritter – Ein Leben zwischen Gewalt, Alkohol und Rechts 22:35:12 01:13:06 0,523 15,3
12 Das Erste Die Kanzlei 20:15:21 00:48:14 0,485 7,3
13 Sat.1 Lebensretter hautnah – Wenn jede Sekunde zählt 20:14:56 01:25:41 0,454 7,0
14 ProSieben Galileo 19:04:42 00:52:36 0,445 9,0
15 ZDF frontal 20:59:57 00:44:00 0,444 6,6
16 Kabel Eins Der Prinz aus Zamunda 20:14:26 01:46:09 0,443 7,0
17 ZDF heute 18:59:44 00:19:32 0,433 10,1
18 Das Erste Tagesthemen 22:18:17 00:35:44 0,407 8,3
19 Sat.1 Sat.1 Nachrichten 19:54:52 00:13:30 0,403 6,5
20 ZDF Die Rosenheim-Cops 19:26:03 00:42:59 0,390 7,0
21 ProSieben Die Simpsons 18:38:17 00:19:20 0,378 9,6
22 RTL Zwei Hartz und herzlich – Tag für Tag Benz-Baracken 20:14:03 01:30:09 0,377 5,8
23 RTL Exclusiv Spezial: Bond is back! Die große 007-Premiere Live 18:00:05 00:32:49 0,365 11,2
24 RTL RTL-Nachtjournal 00:09:58 00:25:29 0,344 17,7
25 ZDF 37 Grad: Mutig, stark und frei 22:13:25 00:28:40 0,336 6,5
Quelle: AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK

Netflix:

Auf den ersten drei Plätzen der offiziellen deutschen Netflix-Charts tat sich am Dienstag nichts: Die koreanische Serie „Squid Game“ [mehr dazu auch bei #trending] führt vor den Hits „Sex Education“ und „Modern Family“. Auch die Mysteryserie „Midnight Mass“ behauptete ihren vierten Platz. Von 7 auf 5 steigerte sich „Im Auge des Wolfes – Die Serie“.

Video Daily – Netflix: Top 10 Deutschland / 28. September 2021

Platz Vortag Programm Film/Serie
1 1 Squid Game Serie
2 2 Sex Education Serie
3 3 Modern Family Serie
4 4 Midnight Mass Serie
5 7 Im Auge des Wolfes – Die Serie Serie
6 8 How to get away with Murder Serie
7 6 My Little Pony – Eine neue Generation Film
8 9 Haus des Geldes Serie
9 10 The Seven Deadly Sins – Dragon’s Judgement Serie
10 5 Intrusion Film
Quelle: Netflix

YouTube:

Die Liste der erfolgreichsten deutschsprachigen YouTube-Videos vom Dienstag wird von den Highlights des Champions-League-Matches zwischen PSG und Man City angeführt, in dem Lionel Messi sein erstes PSG-Tor erzielte. Der Kanal „DAZN UEFA Champions League“ sammelte damit bis Mittwochmorgen 573.700 Views, im Verlauf des Tages werden weitere hunderttausende Abrufe dazu kommen. Auch die Sensations-Niederlage von Real Madrid schaffte es via DAZN in die Top Ten, ebenso ein Welt-Livestream mit aktuellen Geschehnissen aus dem politischen Berlin.

Video Daily – YouTube: Top 10 deutschsprachige Videos / 28. September 2021

Platz Channel Video Views*
1 DAZN UEFA Champions League Traumtor! Messi trifft Guardiola mitten ins Herz: PSG – Man City 2:0 | UEFA Champions League | DAZN 573.700
2 Die Crew SEHR unangenehm?😂 REAKTION auf Worauf steht die Absturz Jugend? | MontanaBlack Reaktion 543.700
3 WELT Nachrichtensender BUNDESTAGSWAHL 2021: JAMAIKA oder AMPEL? FDP und Grüne beginnen Sondierungen | WELT Newsstream 487.500
4 JP Performance JP Performance – Aus Trostlos wird Rostlos! | Mercedes 500E 429.600
5 DAZN UEFA Champions League Sensation! Es ist ein neues Sheriff in der Stadt: Real – Sheriff 1:2 | UEFA Champions League | DAZN 397.800
6 SpontanaBlack STRESS MIT DER POLIZEI! | GTA RolePlay Teil 17 | SpontanaBlack 389.900
7 Trymacs 🔥🤩XXL Walkouts im 72 STUNDEN STREAM! | Vieira gegönnt in Fifa 22 Ultimate Team! | Road to full ICON 289.500
8 InscopeLifestyle Fitness im Urlaub 272.900
9 Tisi Schubech FIFA 22:Das größte PACK OPENING aller ZEITEN 😱🔥 Heute wirds KNALLEN !! Rush to Glory Launch Event 253.900
10 DAZN UEFA Champions League Salah, Mane und Firmino schießen Porto ab: FC Porto – Liverpool 1:5 | UEFA Champions League | DAZN 217.700
Quelle: Jens Schröder & Active Value / Basis: die 1.700 populärsten deutschsprachigen Channels / Videos, die am 28. September 2021 veröffentlicht wurden / *Stand: 29. September 2021, 9 Uhr

Disney+, TVNow, Joyn, Instagram und Facebook:

Bei Disney+ verteidigte „The Walking Dead“ den ersten Platz der deutschen Charts vor „Grey’s Anatomy“ und den „Simpsons“. Von 20 auf 4 sprang dank neuer Folge die Serie „Only Murders in the Building“, die Top 5 wird von „What If…?“ komplettiert. Beim RTL-Streamingdienst TVNow bleibt die Top 3 unverändert: „Love Island“ führt weiter vor „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ und „Alles was zählt“. Beim Konkurrenten Joyn bleibt „jerks“ seit inzwischen 32 Tagen vorn, die Ränge 2 und 3 gehen an die DMAX-Reihe „Steel Buddies“ und die TLC-Reihe „In 90 Tagen zum Altar – Countdown für die Liebe“.

Das meistgesehene deutschsprachige Instagram-Video des Dienstags kam erneut von der „Tagesschau“: Ein Bericht zum Prozess gegen den TÜV Süd im Zusammenhang mit einem Dammbruch in Brasilien vor dem Landgericht München kam auf 687.000 Views. „ZDFheute“ erreichte mit Greta Thunberg bei der Eröffnung eines Jugend-Klimagipfels in Mailand 290.000 Abrufe und das „Zentrum für Politische Schönheit“ mit „Wer hat der AfD 5 Millionen Flyer geklaut?“ 207.000. Bei Facebook erreichte „Chefclub DE“ mit „Wackelpudding-Parfait-Torte“ 384.000 Views, „Sky Deutschland“ kam mit „Mutti x Spitting Image: The Krauts‘ Edition“ auf 352.000 und „Geniale Technik“ mit „BarrelMover 5000“ auf 270.000.

Zu den Quellen unserer Daten-Analysen: Die TV-Quoten stammen von der AGF Videoforschung. Die Netflix-, Disney-Plus-, TVNow- und Joyn-Charts entnehmen wir den offiziellen Angeboten der Streamingdienste. Hier ist anzumerken, dass nichts über die Methodik bekannt ist, die die Streamer für die Ermittlung ihrer Charts verwenden, es müssen also nicht die wirklich meistgesehenen Serien/Filme sein. Konkrete Zuschauerzahlen werden hier zudem nicht angegeben. Die Charts der meistgesehenen deutschsprachigen Youtube-Videos ermittelt MEEDIA-Autor Jens Schröder gemeinsam mit der Agentur Active Value, mit der er bereits die Social-Media-News-Charts 10000 Flies betreibt. Die Daten von Facebook und Instagram werden mit Hilfe des zu Facebook gehörenden Analyse-Tools Crowdtangle recherchiert.

Anzeige