Anzeige

Leiterin Procurement

Gundula Ullah wird Head of Sustainability bei Funke

Gundula Ullah – Foto: Funke Mediengruppe

Die Funke Mediengruppe stellt sich in den Aspekten Nachhaltigkeit und Ressourcenschutz ab sofort neu auf und ernennt Gundula Ullah, Leiterin Procurement, ab Oktober 2021 zur Head of Sustainability. Diese Aufgabe übernimmt sie zusätzlich zu ihrer Führungsfunktion im Einkauf.

Anzeige

Ullah soll das Thema Nachhaltigkeit bei Funke auch auf Konzernebene weiter vorantreiben und ihre Expertise in allen Bereichen mit einbringen, heißt es. Sie hat in der Vergangenheit bereits die Zertifizierung des Funke Procurement als „Nachhaltige Beschaffungsorganisation“ Level 1 gestartet und kann auf eine langjährige Erfahrung im Sustainability-Management zurückblicken. Ullah ist unter anderem Mitglied im Beirat des JARO Instituts für Nachhaltigkeit und Digitalisierung.

„Dass wir noch einen weiten Weg vor uns haben, ist uns als Unternehmen bewusst. Dennoch finde ich es von Funke richtig, die weiteren Schritte zu einem nachhaltigeren Medienhaus zu gehen“, so Ullah, „dabei werde ich mich um ökologische, soziale und ökonomische Fragen der Nachhaltigkeit kümmern.“

Julia Becker, Aufsichtsratsvorsitzende der Funke Mediengruppe: „Meinen Geschwistern und mir ist das Thema Nachhaltigkeit besonders wichtig. Unsere Entscheidung, alle Anteile der Funke Mediengruppe zu übernehmen, hat auch hier ihren Grund: Wir wollen, dass es hochwertigen Journalismus auch noch in den kommenden Generationen gibt. Wir freuen uns, dass wir bei Funke nun einen stärkeren Fokus auf Nachhaltigkeit legen und eine eigene Position dafür geschaffen haben.“

Gundula Ullah leitet seit April 2019 den Bereich Einkauf (Procurement) bei der Mediengruppe. Dabei treibt sie die Transformation der gesamten Einkaufsorganisation, die die Bedarfe aller Geschäftsbereiche (Zeitung, Zeitschriften, Digital, Radio) abdeckt, voran. Bevor die 48-Jährige die Bereichsleitung Einkauf bei Funke übernommen hat, war sie in ähnlicher Funktion im Einzelhandel (Esprit), der Telekommunikation (Vodafone) sowie der Luft- und Raumfahrt/Verteidigung (Airbus) tätig.

bek

Anzeige