Anzeige

Werbe-Netzwerke

Die offenen Fragen beim Omnicom-Antoni-Deal

André Kemper (li.) und Tonio Kröger gründeten Antoni im Jahr 2015 – für Mercedes. Jetzt haben sie die Agentur an die Omnicom Group verkauft, wieder für Mercedes – Foto: Antoni

Vor sechs Jahren gründeten André Kemper und Tonio Kröger die damals noch kleine Kreativschmiede Antoni, um exklusiv Werbung für Mercedes-Benz zu machen. Inzwischen ist daraus eine Holding geworden, die nun komplett an die Omnicom Group verkauft wurde. Dabei gibt es einige offene Fragen.

Anzeige

Es deutete sich bereits an. Im April dieses Jahres verkündete Mercedes-Benz, namentlich Marketingchefin Bettina Fetzer, dass sie die Markenkommunikation neu strukturieren, Marketing und PR zusammenlegen und alles sowieso mehr international ausrichten werde (MEEDIA berichtete). Damals hieß es auf Nachfrage, für Antoni habe das weiter keine Bedeutung. Was jetzt gekommen ist, konnte damals tatsächlich noch keiner ahnen. Ende Mai sollen die Gespräche gestartet haben, die jetzt mit der Übernahme durch Omnicom und der gleichzeitigen Mitteilung, dass Omnicom den Pitch um den……

Jetzt Abo abschließen und weiterlesen

Sichern Sie sich Ihren Wissensvorsprung mit unserem Plus-Angeboten!

Sie haben bereits ein Abo?

jetzt freischalten

Anzeige