Anzeige

Abschied von Diffferent

Martin Opercan-Rückauf leitet jetzt die Strategie bei Hotwire

Wechselte von Different zu Hotwire: Martin Opercan-Rückauf – Foto: Hotwire

Martin Opercan-Rückauf übernimmt ab sofort die Position als Senior Director Strategic Growth bei Hotwire. Dort verantwortet er unter anderem die Marken- und Kommunikationsstrategie, das Marketing, Neugeschäftsprozesse, Produktentwicklung und -erweiterung sowie die Internationalisierung der Kundenbasis.

Anzeige

Opercan-Rückauf kommt von der Strategieberatung Diffferent, wo er als Director den Münchner Standort leitete. Zu den weiteren Stationen seiner Laufbahn gehören unter anderem die Agenturen David+Martin sowie Haebmau. In seinen bisherigen Positionen betreute der 42-Jährige Kunden wie die AOK, BMW Group, Deutsche Bahn, Freeletics, Intel, McDonalds, Nespresso, SevenOne Entertainment Group, Sony, Rockstar Games, Telefonica oder UnternehmerTUM. Darüber hinaus sammelte der Diplom Marketingwirt und Scrum Master internationale Erfahrungen, unter anderem für New Zealand Wine, Varta Consumer Batteries und Weber Stephen.

„Wir bauen mit Martin unser starkes B2B- und Tech-PR Kerngeschäfts aus, indem wie unser Kommunikations- und Marketing-Angebot sowie das Kundenspektrum mit Technologiebezug sukzessive weiterentwickeln“, sagt Ute Hildebrandt, Managing Director Germany zur Personalie.

Hotwire ist ein Beratungsunternehmen für Technologiekommunikation und agiert in Deutschland von den Standorten Frankfurt am Main und München aus. Global unterhält Hotwire zwölf Standorte. Zum Kundenportfolio zählen unter anderem LinkedIn und Swisscom Trust Services.

cb

Anzeige