Anzeige

Die tägliche TV+Streaming-Analyse für den 1. September 2021

Video Daily: Blasse Premiere für „Die ProSieben-Bundestagswahl-Show“

Moderator Louis Klamroth und Bundeskanzlerinnenkandidatin Annalena Baerbock in der "ProSieben Bundestagswahl-Show" - © ProSieben / André Kowalski

Die erste „ProSieben Bundestagwahl-Show“, in der Annalena Baerbock zu Gast war, hat dem Sender keine allzu glorreichen Quoten beschert. Mit 0,57 Millionen 14- bis 49-Jährigen und 9,3 Prozent lag die Show zwar über dem Sender-Normalniveau, aber beispielsweise unter den Zahlen der ZDF-Politshow „Wie geht’s, Deutschland?“ vom Dienstag.

Anzeige

Lineares TV:

Insgesamt sahen am Mittwochabend nur 0,95 Millionen Leute „Die ProSieben-Bundestagswahl-Show“. Der Marktanteil lag mit 3,7 Prozent sogar leicht unter dem Sender-Normalniveau der jüngsten 12 Monate. In den Tages-Charts reichte die Zuschauerzahl nur für einen Rang jenseits der Top 40.

Den Tagessieg holte sich stattdessen der ZDF-Krimi „Stralsund – Medusas Tod“ mit 5,04 Millionen Sehern und 19,3 Prozent vor dem Nachrichten-Trio „Tagesschau“, „heute journal“ und „heute“. Stärkster 20.15-Uhr-Konkurrent des ZDF war der ARD-Film „Zur Hölle mit den anderen“, den 3,02 Millionen auf 11,6 Prozent hievten.

Bei den Privatsendern führt RTL die Liste der Prime-Time-Programme an, dafür reichten der „Bachelorette“ allerdings schon 1,28 Millionen und 5,0 Prozent. Sat.1 kam mit dem Staffel-Auftakt von „The Taste“ auf 1,14 Millionen und 5,2 Prozent, RTL Zwei mit „Kampf der Realitystars“ auf 1,03 Millionen und 4,1 Prozent. Hinter der „ProSieben-Bundestagswahl-Show“ folgen dann noch Vox mit 0,79 Millionen und 3,0 Prozent für „Bones“, sowie Kabel Eins mit 0,75 Millionen und 3,0 Prozent für „Vorahnung“.

Video Daily – TV: Top 25 Zuschauer ab 3 Jahre / 1. September 2021

Platz Sender Titel Startzeit Dauer Sehb. (Mio.) MA (%)
1 ZDF Stralsund – Medusas Tod 20:15:14 01:28:32 5,038 19,3
2 Das Erste Tagesschau 20:00:00 00:14:59 4,462 18,1
3 ZDF heute journal 21:44:48 00:38:30 4,019 17,7
4 ZDF heute 18:59:43 00:20:10 3,700 19,9
5 ZDF SOKO Wismar 18:05:04 00:42:33 3,453 23,3
6 Das Erste Zur Hölle mit den anderen 20:14:59 01:27:43 3,023 11,6
7 ZDF Heldt 19:28:25 00:42:52 2,561 11,5
8 RTL RTL aktuell 18:44:49 00:19:58 2,551 14,7
9 ZDF heute – in Europa 15:58:04 00:12:42 2,405 26,9
10 ZDF Die Rosenheim-Cops 16:13:19 00:42:57 2,374 24,8
11 RTL Gute Zeiten, schlechte Zeiten 19:37:39 00:21:44 2,363 10,4
12 ZDF Leute heute 17:46:31 00:11:38 2,329 19,7
13 ZDF heute 16:59:55 00:13:44 2,300 22,7
14 ZDF hallo deutschland 17:13:39 00:32:18 2,222 20,5
15 ZDF auslandsjournal 22:26:40 00:26:27 2,118 11,7
16 ZDF Bares für Rares 15:05:45 00:52:12 1,952 22,1
17 Das Erste Gefragt – Gejagt 18:43:41 00:46:13 1,948 10,7
18 Das Erste Plusminus 21:44:25 00:28:02 1,947 8,3
19 Das Erste Tagesthemen 22:13:19 00:36:04 1,851 9,6
20 RTL Alles was zählt 19:07:09 00:22:10 1,788 9,3
21 RTL Exclusiv – Das Star-Magazin 18:30:02 00:11:24 1,556 10,1
22 Das Erste maischberger. die woche 22:50:45 01:12:56 1,500 11,4
23 WDR Fernsehen Lokalzeit 19:30:00 00:29:20 1,315 6,2
24 Das Erste Tagesschau 18:27:15 00:14:40 1,299 8,5
25 NDR Fernsehen NDR regional 19:30:00 00:29:00 1,294 6,1
Quelle: AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK

Bei den 14- bis 49-Jährigen schaffte es „Die ProSieben-Bundestagswahl-Show“ zwar immerhin auf Platz 7 der Tages-Charts, doch 0,57 Millionen junge Zuschauer und ein Marktanteil von 9,3 Prozent sind auch hier keine sensationellen Zahlen. Immerhin: Der 12-Monats-Durchschnitt von derzeit 8,8 Prozent wurde knapp übertroffen.

Den Tagessieg holte sich auch in dieser Altersgruppe die 20-Uhr-„Tagesschau“ des Ersten, die mit 1,11 Millionen (19,8 Prozent) auch die einzige Sendung mit einer siebenstelligen Zuschauerzahl war. Um 20.15 Uhr landete der ARD-Film „Zur Hölle mit den anderen“ an der Spitze: 0,62 Millionen entsprachen genau 10,0 Prozent. Vor ProSieben kam auch noch RTL ins Ziel: „Die Bachelorette“ lockte 0,58 Millionen (9,6 Prozent).

Sat.1 erreichte mit dem Staffel-Auftakt von „The Taste“ unterdessen 0,56 Millionen 14- bis 49-Jährige und wegen der langen Sendedauer mit 10,5 Prozent einen besseren Marktanteil als Das Erste, RTL und ProSieben, bei RTL Zwei sorgte der „Kampf der Realitystars“ mit 0,51 Millionen für 8,3 Prozent, das ZDF kam mit „Stralsund – Medusas Tod“ um 20.15 Uhr auf 0,37 Millionen und 6,0 Prozent, Vox mit „Bones“ auf 0,33 Millionen und 5,4 Prozent, Kabel Eins mit „Die Vorahnung“ auf 0,24 Millionen und 4,0 Prozent.

Video Daily – TV: Top 25 Erwachsene 14 bis 49 Jahre / 1. September 2021

Platz Sender Titel Startzeit Dauer Sehb. (Mio.) MA (%)
1 Das Erste Tagesschau 20:00:00 00:14:59 1,109 19,8
2 RTL Gute Zeiten, schlechte Zeiten 19:37:39 00:21:44 0,855 16,9
3 Das Erste Zur Hölle mit den anderen 20:14:59 01:27:43 0,618 10,0
4 ZDF heute journal 21:44:48 00:38:30 0,610 10,6
5 RTL RTL aktuell 18:44:49 00:19:58 0,589 18,0
6 RTL Die Bachelorette 20:14:29 01:24:06 0,585 9,6
7 ProSieben Die ProSieben-Bundestagswahl-Show 20:15:00 01:14:10 0,566 9,3
8 Sat.1 The Taste 20:14:40 02:19:51 0,564 10,5
9 RTL Zwei Kampf der Realitystars 20:13:58 01:27:12 0,509 8,3
10 RTL Exclusiv – Das Star-Magazin 18:30:02 00:11:24 0,452 16,0
11 RTL Alles was zählt 19:07:09 00:22:10 0,430 11,6
12 ProSieben Galileo 19:05:38 00:51:09 0,419 10,0
13 Das Erste Tagesthemen 22:13:19 00:36:04 0,404 8,2
14 Vox Bones – Die Knochenjägerin 21:10:41 00:40:42 0,396 6,3
15 Vox Bones – Die Knochenjägerin 22:07:49 00:41:05 0,380 7,8
16 ZDF Stralsund – Medusas Tod 20:15:14 01:28:32 0,368 6,0
17 Vox Bones – Die Knochenjägerin 23:04:36 00:40:36 0,357 10,8
18 RTL RTL-Nachtjournal 00:00:55 00:25:41 0,355 14,8
19 RTL stern TV 22:34:30 01:04:21 0,338 9,1
20 Vox Bones – Die Knochenjägerin 20:14:54 00:42:57 0,327 5,4
21 RTL RTL Direkt 22:14:50 00:19:40 0,325 6,4
22 RTL Zwei Love Island – Heiße Flirts und wahre Liebe 22:17:27 01:01:35 0,314 7,3
23 ProSieben Galileo Big Pictures 21:52:50 01:23:46 0,309 6,7
24 RTL Zwei Berlin – Tag & Nacht 19:05:17 00:47:26 0,295 6,7
25 Vox Das perfekte Dinner 19:01:29 00:57:12 0,286 6,8
Quelle: AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK

Netflix:

Die offiziellen deutschen Netflix-Charts verzeichnen einen New Entry auf Platz 3: Die NBC-Serie „Good Girls“ erkämpfte sich dank neuer Folgen diesen Rang. Vorn bleiben aber die eigenproduzierte Highschool-Komödie „Einer wie keiner“, sowie die Miniserie „Clickbait“.

Video Daily – Netflix: Top 10 Deutschland / 1. September 2021

Platz Vortag Programm Film/Serie
1 1 Einer wie keiner Film
2 2 Clickbait Serie
3 neu Good Girls Serie
4 4 The Blacklist Serie
5 3 Sweet Girl Film
6 5 The Good Doctor Serie
7 10 Silver Skates Film
8 6 Riverdale Serie
9 9 Outer Banks Serie
10 7 Tomb Raider Film
Quelle: Netflix

YouTube:

Das meistgesehene deutschsprachigen YouTube-Video kam am Mittwoch vom „Spiegel“: 584.500 Views verzeichnete eine „Betrugsmasche mit Luxuskarossen“ bis zum Donnerstagmorgen – so viele wie kein anderes Video, das am Mittwoch veröffentlicht wurde. Dahinter folgt Fußball von „DAZN_DE“, sowie Autos von „JP Performance“.

Video Daily – YouTube: Top 10 deutschsprachige Videos / 1. September 2021

Platz Channel Video Views*
1 DER SPIEGEL „70.000 Euro sind weg!“: Betrugsmasche mit Luxuskarossen | SPIEGEL TV 584.500
2 DAZN_DE Wie bitter kann ein Eigentor sein? JA! | DAZN 448.400
3 JP Performance JP Performance – Das Spiel ist Realität! | VW Beetle GT 387.700
4 Die Crew REAKTION auf TRYMACS EINFACH ZU SMART!😂 Satter Hugo | MontanaBlack Reaktion 354.900
5 SpontanaBlack Der ALLER ECHTE E-Sportler | Fallguys | SpontanaBlack 318.300
6 Eure Videos Fahrnünftig Eure Videos #183 – Eure Dashcamvideoeinsendungen #Dashcam 246.400
7 Berlin – Tag & Nacht Der WAHRE Trennungsgrund 😳😳😰💔 | Berlin – Tag & Nacht #2519 239.000
8 MrWissen2go Boykottiert die WM in Katar! | #mirkosmeinung 237.800
9 Lukas – Brawl Stars *OMG* ICH BEKOMME DIE POWER LIGA BELOHNUNG FÜR 30 SIEGE *ALS ERSTES* 😍 233.700
10 BastiGHG SCHADEN = VERTAUSCHT 224.500
Quelle: Jens Schröder & Active Value / Basis: die 1.700 populärsten deutschsprachigen Channels / Videos, die am 1. September 2021 veröffentlicht wurden / *Stand: 2. September 2021, 9 Uhr

Disney+, TVNow, Joyn, Instagram und Facebook:

Bei Disney+ tut sich in der Liste der beliebtesten Serien und Filme weiterhin nur wenig: „Grey’s Anatomy“ führt wie am Vortag vor „Die Simpsons“, „The Walking Dead“ und „American Dad“. Von 6 auf 5 verbesserte sich die Marvel-Serie „What If…?“. Beim Streamingdienst TVNow hingegen wurde die Top Ten ordentlich durcheinander gewürfelt: Neue Nummer 1 dank neuer Folgen ist die RTL-Zwei-Reality-Soap „Love Island“, dahinter folgen „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ und „Die Bachelorette“, die dank neuer Episode ebenfalls wieder einen Sprung nach oben machte. Beim Konkurrenten Joyn führt weiterhin „jerks“, dahinter verbesserte sich „Grey’s Anatomy“ von 7 auf 2. In der Top 3 hält sich auch noch „Promi Big Brother“.

Das meistgesehene deutschsprachige Instagram-Video kam am Mittwoch vom Rapper Deviil. Der Song-Ausschnitt „All Black Benz“ kam auf 1,26 Milliionen Views. Dahinter folgen „Promiflash“ mit 362.000 für „Offiziell: Jimi bestätigt die Trennung von schwangerer Yeliz“ und die „Tagesschau“ mit 298.000 für „Mit Spürnase gegen Borkenkäfer„. Bei Facebook schaffte es „Promiflash“ mit „Offiziell: Jimi bestätigt die Trennung von schwangerer Yeliz“ auf Platz 1: 237.000 Abrufe gab es hier. „Fabiosa Deutschland“ erreichte mit „Eine 5-Jährige ruinierte meine Hochzeit“ 190.000 Views, Thomas Müller mit „Leider musste ich mit Adduktorenproblemen vom Germany Football Team – Die Mannschaft abreisen.“ 188.000.

Zu den Quellen unserer Daten-Analysen: Die TV-Quoten stammen von der AGF Videoforschung. Die Netflix-, Disney-Plus-, TVNow- und Joyn-Charts entnehmen wir den offiziellen Angeboten der Streamingdienste. Hier ist anzumerken, dass nichts über die Methodik bekannt ist, die die Streamer für die Ermittlung ihrer Charts verwenden, es müssen also nicht die wirklich meistgesehenen Serien/Filme sein. Konkrete Zuschauerzahlen werden hier zudem nicht angegeben. Die Charts der meistgesehenen deutschsprachigen Youtube-Videos ermittelt MEEDIA-Autor Jens Schröder gemeinsam mit der Agentur Active Value, mit der er bereits die Social-Media-News-Charts 10000 Flies betreibt. Die Daten von Facebook und Instagram werden mit Hilfe des zu Facebook gehörenden Analyse-Tools Crowdtangle recherchiert.

Anzeige