Anzeige

Medienrechtler Christian Solmecke

„Herr Laschet muss die Abbildung dulden“

Die Bild hat ungefragt mit CDU-Kanzlerkandidat Armin Laschet geworben. Was sagt Medienrechtsexperte Christian Solmecke dazu? MEEDIA hat nachgefragt.

Die Bild hat ungefragt mit CDU-Kanzlerkandidat Armin Laschet geworben. Was sagt Medienrechtsexperte Christian Solmecke dazu? MEEDIA hat nachgefragt. - Foto: Bild

„Bild“ hat ungefragt mit CDU-Kanzlerkandidat Armin Laschet geworben. Was sagt Medienrechtsanwalt Christian Solmecke dazu? MEEDIA hat nachgefragt.

Anzeige

Im Vollformat in „Uncle Sam“-Manier – so war CDU-Kanzlerkandidat Armin Laschet am 29.8. in der „Bild am Sonntag“ zu sehen. Über seinem Foto stand „Bild ist jetzt Glotze“ geschrieben. Bei „Bild“ hatte man ein Zitat aus einem „Kanzlernacht“-Bild TV-Talk und ein Foto von einem Parteitag zu einer Eigenanzeige verheiratet. Die Aufregung war groß, arbeitet Laschet jetzt mit „Bild“ zusammen? Wie sich schnell herausstellte, war das Motiv weder abgesprochen noch genehmigt. Wie ist ein solcher Fall aus rechtlicher Perspektive zu bewerten?……

Jetzt Abo abschließen und weiterlesen

Sichern Sie sich Ihren Wissensvorsprung mit unserem Plus-Angeboten!

Sie haben bereits ein Abo?

jetzt freischalten

Anzeige