Anzeige

Die tägliche TV+Streaming-Analyse für den 30. August 2021

Video Daily: starke Zahlen für „Jenke.“ und „Um die 50“

"Um die 50": Carlo (Jürgen Tarrach), Carola (Susanne Schäfer), Tina (Natalia Wörner), Frank (Dominic Raacke), Sabrina (Catherine Flemming) und Olaf (Bruno Eyron / v.l.n.r.) - Foto: © ZDF/API / Michael Tinnefeld

Die Fortsetzung der 20 Jahre alten ZDF-Serie „Um die 30“ hat dem Sender am Montagabend gute Zahlen beschert: 4,40 Millionen sahen zu. Im jungen Publikum gewann hingegen ProSieben die Prime Time: mit „Jenke.“ und 0,93 Millionnen 14- bis 49-Jährigen.

Anzeige

Lineares TV:

Die 4,40 Millionen „Um die 50“-Zuschauer entsprachen einem guten Marktanteil von 15,9 Prozent und dem Prime-Time-Sieg. In den Tages-Charts musste sich der ZDF-Film nur der 20-Uhr-„Tagesschau“ geschlagen geben: Die Nachrichtensendung erreichte im Ersten 5,43 Millionen Leute und 20,2 Prozent.

Stärkster direkter 20.15-Uhr-Konkurrent von „Um die 50“ war unterdessen die ARD-Doku „Merkel-Jahre“: 3,31 Millionen sahen zu – 11,9 Prozent. RTL folgt mit 2,99 Millionen und 11,1 Prozent für „Bauer sucht Frau International“. Vor allen anderen Privatsendern platzierte sich noch ZDFneo mit „Inspector Barnaby“: 2,06 Millionen sahen um 20.15 Uhr zu – 7,5 Prozent.

Video Daily – TV: Top 25 Zuschauer ab 3 Jahre / 30. August 2021

Platz Sender Titel Startzeit Dauer Sehb. (Mio.) MA (%)
1 Das Erste Tagesschau 20:00:00 00:15:25 5,432 20,2
2 ZDF Um die 50 20:15:24 01:27:27 4,399 15,9
3 ZDF heute 18:59:42 00:20:36 3,998 19,2
4 ZDF SOKO München 18:06:55 00:42:55 3,546 20,6
5 ZDF heute journal 21:44:21 00:37:23 3,391 13,9
6 Das Erste Merkel-Jahre 20:15:25 00:59:32 3,314 11,9
7 RTL RTL aktuell 18:44:46 00:20:46 3,293 16,9
8 RTL Bauer sucht Frau International 20:14:54 01:25:27 2,986 11,1
9 Das Erste Hart aber fair 21:16:32 01:14:43 2,944 11,8
10 ZDF Die Rosenheim-Cops 16:14:27 00:42:39 2,717 25,9
11 ZDF Leute heute 17:49:33 00:11:56 2,618 18,5
12 ZDF WISO 19:28:22 00:40:50 2,616 10,6
13 Das Erste Gefragt – Gejagt 17:58:02 00:46:05 2,533 15,5
14 Das Erste Tagesthemen 22:32:13 00:35:37 2,502 13,6
15 ZDF heute 16:59:46 00:14:02 2,454 21,4
16 ZDF heute – in Europa 15:57:46 00:14:12 2,351 23,3
17 RTL Gute Zeiten, schlechte Zeiten 19:38:46 00:21:51 2,251 9,0
18 ZDF hallo deutschland 17:13:48 00:35:14 2,218 17,5
19 Das Erste Großstadtrevier 18:50:03 00:48:18 2,194 10,4
20 ZDF Bares für Rares 15:05:06 00:52:10 2,173 21,8
21 ZDFneo Inspector Barnaby 20:15:09 01:33:06 2,064 7,5
22 RTL Alles was zählt 19:07:54 00:22:26 1,958 9,0
23 RTL Exclusiv – Das Star-Magazin 18:30:02 00:11:17 1,917 10,9
24 RTL RTL Direkt 22:14:57 00:19:51 1,637 7,6
25 Das Erste Brisant 17:14:59 00:36:13 1,602 12,5
Quelle: AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK

Im jungen Publikum gewann hingegen ProSieben die Prime Time: 0,93 Millionen 14- bis 49-Jährige schalteten dort „Jenke.“ mit dem „Shopping-Experiment“ ein, der Marktanteil lag bei tollen 14,7 Prozent. Der anschließende „Talk danach“ erreichte noch 0,58 Millionen und 13,2 Prozent. Den Tagessieg holte sich aber auch hier die 20-Uhr-„Tagesschau“ des Ersten – mit 1,26 Millionen und 20,2 Prozent.

ProSieben am nächsten kam um 20.15 Uhr die ARD-Doku „Merkel-Jahre“. Sie bewies mit 0,85 Millionen jungen Zuschauern und tollen 13,0 Prozent erneut, dass sich die 14- bis 49-Jährigen derzeit sehr für Politik interessieren. Die Doku schlug auch „Bauer sucht Frau International“ mit 0,76 Millionen und 11,6 Prozent.

Starke Zahlen gab es auch für den Klassiker „Auf der Flucht“ bei Kabel Eins: 0,44 Millionen junge Menschen bescherten dem Film dort 7,3 Prozent. „Goodbye Deutschland!“ erreichte bei Vox 0,38 Millionen und 5,9 Prozent, das ZDF kam mit „Um die 50“ auf 0,35 Millionen und 5,3 Prozent, RTL Zwei mit „Love Island“ auf überschaubare 0,34 Millionen und 5,1 Prozent, Sat.1 mit „The Biggest Loser – Family Power Couples“ auf miserable 0,30 Millionen und 4,8 Prozent.

Video Daily – TV: Top 25 Erwachsene 14 bis 49 Jahre / 30. August 2021

Platz Sender Titel Startzeit Dauer Sehb. (Mio.) MA (%)
1 Das Erste Tagesschau 20:00:00 00:15:25 1,264 20,2
2 ProSieben Jenke. 20:15:29 01:40:11 0,934 14,7
3 Das Erste Merkel-Jahre 20:15:25 00:59:32 0,851 13,0
4 RTL RTL aktuell 18:44:46 00:20:46 0,790 20,3
5 RTL Bauer sucht Frau International 20:14:54 01:25:27 0,755 11,6
6 RTL Gute Zeiten, schlechte Zeiten 19:38:46 00:21:51 0,746 13,4
7 ProSieben Jenke. Live. Der Talk danach 22:34:32 00:37:43 0,584 13,2
8 RTL Alles was zählt 19:07:54 00:22:26 0,575 12,7
9 Das Erste Hart aber fair 21:16:32 01:14:43 0,575 9,3
10 Das Erste Tagesthemen 22:32:13 00:35:37 0,560 12,1
11 RTL Exclusiv – Das Star-Magazin 18:30:02 00:11:17 0,530 15,8
12 ZDF heute journal 21:44:21 00:37:23 0,526 8,6
13 ProSieben Galileo 19:05:21 00:51:29 0,475 9,8
14 Kabel Eins Auf der Flucht 20:14:33 02:04:34 0,437 7,3
15 RTL RTL Direkt 22:14:57 00:19:51 0,411 7,8
16 Vox Goodbye Deutschland! Die Auswanderer 20:15:02 01:33:03 0,383 5,9
17 ZDF heute 18:59:42 00:20:36 0,377 8,9
18 Sat.1 Sat.1 Nachrichten 19:56:44 00:12:55 0,349 5,8
19 ZDF Um die 50 20:15:24 01:27:27 0,348 5,3
20 RTL Zwei Love Island – Heiße Flirts und wahre Liebe 20:13:58 01:03:48 0,336 5,1
21 RTL Extra – Das RTL-Magazin 22:34:48 00:33:54 0,336 7,6
22 Vox Das perfekte Dinner 19:00:39 00:59:02 0,316 6,4
23 ProSieben taff 16:59:00 00:45:17 0,315 13,8
24 ProSieben Die Simpsons 18:37:43 00:19:21 0,312 8,0
25 RTL Explosiv – Das Magazin 17:59:48 00:23:34 0,310 10,7
Quelle: AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK

Netflix:

Die offiziellen deutschen Netflix-Charts haben sich am Montag kaum verändert: Die Miniserie „Clickbait“ steigerte sich von 3 auf 2, „The Blacklist“ von 7 auf 6, „The Good Doctor“ von 10 auf 8. Zurück in der Top Ten ist der Serienhit „Outer Banks“, ganz vorn bleibt die eigenproduzierte Highschool-Komödie „Einer wie keiner“.

Video Daily – Netflix: Top 10 Deutschland / 30. August 2021

Platz Vortag Programm Film/Serie
1 1 Einer wie keiner Film
2 3 Clickbait Serie
3 2 Sweet Girl Film
4 4 Tomb Raider Film
5 5 Riverdale Serie
6 7 The Blacklist Serie
7 6 The Witcher – Nightmare of the Wolf Film
8 10 The Good Doctor Serie
9 8 Edens Zero Serie
10 WE Outer Banks Serie
Quelle: Netflix

YouTube:

Das meistgesehene deutschsprachigen YouTube-Video kam am Montag vom „sportstudio fußball“: Die Highlights des Bundesliga-Spiels zwischen dem FC Bayern und Hertha BSC bescherte dem ZDF-Kanal bis Dienstagmorgen 669.000 Views. Auch die Partie Dortmund vs. Hoffenheim schaffte es in die Top 3, dazwischen platzierten sich schnelle Autos von „JP Performance“.

Video Daily – YouTube: Top 10 deutschsprachige Videos / 30. August 2021

Platz Channel Video Views*
1 sportstudio fußball FC Bayern – Hertha BSC Highlights | Bundesliga, 3. Spieltag | sportstudio 669.000
2 JP Performance JP Performance – Kraemos erstes Driftbattle! | Driftbrothers Competition Car 418.600
3 sportstudio fußball Borussia Dortmund – TSG Hoffenheim Highlights | Bundesliga, 3. Spieltag | sportstudio 375.000
4 GamerBrother FIFA 21: Karrieremodus LIVE mit neuem Verein 🔥 Start in 1. Saison! 361.500
5 SpontanaBlack Der BESTE KILLER in Dead By Daylight | SpontanaBlack 313.400
6 DAZN Fußball International Giroud mit Doppelpack & 60er Bizeps zum Sieg: AC Mailand – Cagliari 4:1 | Serie A | DAZN Highlights 310.400
7 Eure Videos Fahrnünftig Eure Videos #182 – Cobra11 Spezial #14 – Unfälle und Tiere jagen #Dashcam @Horsepower Dashcam 308.800
8 ViscaBarca Messi Stadionvlog – Erstes Spiel für PSG 🇫🇷🐐 | ViscaBarca 296.600
9 KuchenTV Und Luke Mockridge wird wieder GECANCELT… – Kuchen Talks #655 273.900
10 BastiGHG 500 BLÖCKE LAUFEN = ZUFÄLLIGES ITEM (FINALE) 246.300
Quelle: Jens Schröder & Active Value / Basis: die 1.700 populärsten deutschsprachigen Channels / Videos, die am 30. August 2021 veröffentlicht wurden / *Stand: 31. August 2021, 9 Uhr

Disney+, TVNow, Joyn, Instagram und Facebook:

Bei Disney+ führt die Hit-Serie „Grey’s Anatomy“ weiterhin die Charts an, dahinter folgen nach wie vor „Die Simpsons“ und nun „The Walking Dead“, das „American Dad“ auf 4 verdrängre. „Desperate Housewives“ komplettiert die Top 5. Beim Streamingdienst TVNow hat „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ die Spitze zurück erobert, dahinter folgt der „Kampf der Realitystars“ vor „Alles was zählt“. Beim Konkurrenten Joyn führt die eigenproduzierte Serie „jerks“ weiterhin die Beliebtheitsskala an, dahinter folgen „Promi Big Brother“ und „Beauty and the Nerd“.

Das meistgesehene deutschsprachige Instagram-Video kam am Montag von Felix Lobrecht. Die Ankündigung neuer Folgen des Podcasts „Gemischtes Hack“ erreichte 587.000 Views. Auch auf Rang 3 findet sich das Video – dort auf dem Profil vom Lobrecht-Mitstreiter Tommi Schmitt. 378.000 Views sammelte der Clip dort ein. Dazwischen landete Netflix DE mit einem Teaser für die dritte Staffel von „You – Du wirst mich lieben“ mit 489.000 Abrufen. Bei Facebook erreichte Oatly mit Werbung für den „Haferdrink Vanille“ 347.000 Views, „Chefclub DE“ kam mit „Cheeseburger-Party-Platte“ auf 266.000 Abrufe und der FC Bayern München mit „Willkommen in München, Marcel!“ 246.000.

Zu den Quellen unserer Daten-Analysen: Die TV-Quoten stammen von der AGF Videoforschung. Die Netflix-, Disney-Plus-, TVNow- und Joyn-Charts entnehmen wir den offiziellen Angeboten der Streamingdienste. Hier ist anzumerken, dass nichts über die Methodik bekannt ist, die die Streamer für die Ermittlung ihrer Charts verwenden, es müssen also nicht die wirklich meistgesehenen Serien/Filme sein. Konkrete Zuschauerzahlen werden hier zudem nicht angegeben. Die Charts der meistgesehenen deutschsprachigen Youtube-Videos ermittelt MEEDIA-Autor Jens Schröder gemeinsam mit der Agentur Active Value, mit der er bereits die Social-Media-News-Charts 10000 Flies betreibt. Die Daten von Facebook und Instagram werden mit Hilfe des zu Facebook gehörenden Analyse-Tools Crowdtangle recherchiert.

Anzeige