Anzeige

Die tägliche TV+Streaming-Analyse für den 27. bis 29. August 2021

Das RTL-„Triell“ besiegt im jungen Publikum souverän das „Tatort“-Comeback

Pinar Atalay (l.) und Peter Kloeppel (r.) moderierten das RTL-"Triell" mit Armin Laschet (2.v.l.), Annalena Baerbock (M.) und Olaf Scholz (2.v.r.) - Foto: TVNow / Jörg Carstensen

Das erste von drei großen Prime-Time-„Triellen“ zwischen Baerbock, Laschet und Scholz hat RTL am Sonntagabend vor allem bei den 14- bis 49-Jährigen starke Zahlen beschert: 2,18 Millionen aus dieser Altersgruppe entsprachen einem Marktanteil von 25,9 Prozent und dem Tagessieg.

Anzeige

Lineares TV:

Insgesamt sahen „Das Triell“ bei RTL 5,05 Millionen Menschen, der Marktanteil lag bei 16,4 Prozent. Zwar sahen das „TV-Duell“ zwischen Angela Merkel und Martin Schulz im September 2017 mehr als 16 Millionen Leute, doch ein Vergleich mit dem „Triell“ ist aus mindestens drei Gründen schief. Zum einen lief das „Duell“ damals im Ersten, im ZDF, bei RTL und bei Sat.1, zum zweiten gab es eben nur ein „Duell“ und nicht drei „Trielle“ und zum dritten gab es aufgrund der Ausstrahlung in allen vier großen Sendern auch eine viel geringere Konkurrenz als diesmal.

Größter Konkurrent des „Triells“ war am Sonntagabend natürlich der erste neue „Tatort“ nach der Sommerpause: Der gewann den Tag zwar, allerdings zeigen die nur 7,19 Millionen Zuschauer und 22,9 Prozent – für „Tatort“-Verhältnisse“ sehr blasse Zahlen – das der Krimi gegen die Politik durchaus litt. „Inga Lindström: Wilde Zeiten“ erreichte im ZDF als Nummer 3 der Prime Time 4,01 Millionen Leute und 12,8 Prozent.

Abseits der großen drei Sender kam ProSieben um 20.15 Uhr mit „Meg“ auf 1,78 Millionen Seher und 5,9 ProSieben, das „Sommer-Special“ von „Grill den Henssler“ sahen 1,29 Millionen (5,2 Prozent), die Kabel-Eins-Reihe „Yes, we camp!“ kam auf immerhin 1,01 Millionen und 3,4 Prozent, „100 Dinge“ kam bei Sat.1 hingegen nur auf 0,89 Millionen und 3,0 Prozent, „Lethal Weapon 3“ bei RTL Zwei auf 0,70 Millionen und 2,4 Prozent.

Video Daily – TV: Top 25 Zuschauer ab 3 Jahre / 29. August 2021

Platz Sender Titel Startzeit Dauer Sehb. (Mio.) MA (%)
1 Das Erste Tatort: Wer zögert, ist tot 20:15:23 01:28:09 7,191 22,9
2 Das Erste Tagesschau 19:59:53 00:15:30 6,734 23,2
3 RTL Das Triell: Baerbock, Laschet, Scholz – Im direkten Schlagabtausch! 20:08:01 01:54:53 5,053 16,4
4 ZDF heute / Wetter 18:59:47 00:11:23 4,312 18,8
5 ZDF Terra X: Spione im Tierreich 19:30:35 00:42:59 4,214 15,9
6 ZDF Inga Lindström: Wilde Zeiten 20:15:04 01:27:40 4,011 12,8
7 ZDF Berlin direkt 19:11:10 00:19:05 3,959 17,0
8 RTL Das Triell: Die Analyse – Talkrunde mit prominenten Gästen 22:02:54 00:47:06 3,848 16,7
9 ZDF heute journal / Wetter 21:43:44 00:30:05 3,299 11,9
10 RTL RTL aktuell 18:44:50 00:16:24 3,242 14,9
11 Das Erste Anne Will 21:44:37 00:58:56 2,992 11,7
12 Das Erste Tagesthemen 22:44:31 00:21:15 2,480 12,9
13 Das Erste Weltspiegel 19:19:08 00:37:58 2,243 9,1
14 Das Erste Sportschau 18:29:53 00:47:53 2,192 10,1
15 ZDF Duell der Gartenprofis 14:12:01 00:43:25 2,109 14,5
16 ZDF Die Rosenheim-Cops 15:46:58 00:42:43 2,048 13,6
17 ZDF Terra Xpress: Gesundes Land und besser leben 18:27:50 00:28:48 2,035 9,9
18 ZDF Duell der Gartenprofis 14:56:36 00:43:24 1,953 13,2
19 RTL Exclusiv – Weekend 17:45:07 00:42:30 1,789 9,6
20 ProSieben Meg 20:14:56 01:38:26 1,779 5,9
21 ZDF ZDF-Fernsehgarten 11:59:40 02:11:01 1,769 13,6
22 ZDF heute Xpress 15:40:50 00:05:18 1,738 11,7
23 ZDF ZDF.reportage: Viel PS und keine Rücksicht 17:57:02 00:30:08 1,724 9,4
24 ZDF heute 16:59:41 00:10:34 1,681 10,7
25 ZDF sportstudio reportage 17:10:45 00:45:28 1,476 8,9

Bei den 14- bis 49-Jährigen war der „Tatort“ unterdessen komplett chancenlos gegen „Das Triell“ von RTL. Dem Politik-Dreikampf sahen 2,18 Millionen junge Menschen zu, der Marktanteil lag bei 25,9 Prozent. Auch „Die Analyse“ zum „Triell“ landete noch vor der gesamten Konkurrenz – mit 1,73 Millionen 14- bis 49-Jährigen und sogar 27,4 Prozent.

Die 20-Uhr-„Tagesschau“ komplettiert mit 1,55 Millionen und 21,2 Prozent das Siegertreppchen, der erste neue „Tatort“ nach der Sommerpause landete mit 1,40 Millionen und 16,2 Prozent nur auf Rang 4. Im Prime-Time-Ranking folgt ProSieben mit 0,80 Millionen und 9,7 Prozent für „Meg“ vor „100 Dinge“ von Sat.1 mit 0,47 Millionen und 5,8 Prozent, „Yes, we camp!“ von Kabel Eins mit 0,44 Millionen und 5,3 Prozent, dem „Grill den Henssler“-„Sommer-Special“ von Vox mit 0,42 Millionen und 6,2 Prozent, „Inga Lindström: Wilde Zeiten“ vom ZDF mit 0,42 Millionen und 4,9 Prozent, sowie „Lethal Weapon 3“ von RTL Zwei mit nur 0,28 Millionen und 3,5 Prozent.

Video Daily – TV: Top 25 Erwachsene 14 bis 49 Jahre / 29. August 2021

Platz Sender Titel Startzeit Dauer Sehb. (Mio.) MA (%)
1 RTL Das Triell: Baerbock, Laschet, Scholz – Im direkten Schlagabtausch! 20:08:01 01:54:53 2,184 25,9
2 RTL Das Triell: Die Analyse – Talkrunde mit prominenten Gästen 22:02:54 00:47:06 1,728 27,4
3 Das Erste Tagesschau 19:59:53 00:15:30 1,554 21,2
4 Das Erste Tatort: Wer zögert, ist tot 20:15:23 01:28:09 1,398 16,2
5 RTL RTL aktuell 18:44:50 00:16:24 0,805 15,3
6 ProSieben Meg 20:14:56 01:38:26 0,801 9,7
7 RTL Exclusiv – Weekend 17:45:07 00:42:30 0,559 12,4
8 Das Erste Weltspiegel 19:19:08 00:37:58 0,550 9,4
9 ZDF heute / Wetter 18:59:47 00:11:23 0,547 10,2
10 Das Erste Tagesthemen 22:44:31 00:21:15 0,534 10,4
11 Sat.1 Sat.1 Nachrichten 19:55:53 00:14:04 0,514 7,4
12 RTL Snackmasters 19:02:33 00:43:37 0,493 8,7
13 Vox Die Beet-Brüder 18:10:31 01:30:16 0,480 8,8
14 ZDF Terra X: Spione im Tierreich 19:30:35 00:42:59 0,474 7,3
15 Sat.1 100 Dinge 20:14:39 01:41:36 0,471 5,8
16 Das Erste Anne Will 21:44:37 00:58:56 0,443 6,3
17 Kabel Eins Yes, we camp! 20:14:45 01:27:09 0,439 5,3
18 Vox Grill den Henssler – Sommer-Special 20:14:59 02:47:42 0,423 6,2
19 ZDF Inga Lindström: Wilde Zeiten 20:15:04 01:27:40 0,421 4,9
20 ZDF Berlin direkt 19:11:10 00:19:05 0,415 7,7
21 Das Erste Sportschau 18:29:53 00:47:53 0,413 8,0
22 ProSieben Galileo Plus 19:05:09 00:50:07 0,356 6,1
23 KiKA Die Sendung mit der Maus 11:30:25 00:27:33 0,351 11,6
24 ProSieben Crawl 22:28:59 01:19:41 0,337 7,9
25 RTL Explosiv – Weekend 16:45:00 00:44:26 0,334 8,9
Quelle: AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK

Am Samstag gewann der ZDF-Krimi „Stralsund – Das Manifest“ die Prime Time des Gesamtpublikums: 5,60 Millionen Zuschauer entsprachen 21,9 Prozent. Noch mehr Zuschauer holte vorher die 20-Uhr-„Tagesschau“ des Ersten mit 5,69 Millionen und 24,3 Prozent, auf Rang 3 folgt „Die Chefin“ mit 4,49 Millionen und 19,1 Prozent.

Die Nummer 2 der Prime Time war „Hirschhausens Quiz des Menschen“ vom Ersten mit 3,25 Millionen Sehern und 13,6 Prozent, bei den Privaten lag „Schlag den Star“ mit 1,57 Millionen und 8,5 Prozent vorn. Vor allen anderen Privaten finden sich noch „Die größten Schlager-Kulthits der 70er“ des NDR Fernsehens mit 1,44 Millionen und tollen 5,7 Prozent. „RTL sagt Danke!“ kam bei RTL unterdessen auf 1,35 Millionen und 6,2 Prozent, „Peter Hase“ bei Sat.1 auf 1,09 Millionen und 4,3 Prozent.

Video Daily – TV: Top 25 Zuschauer ab 3 Jahre / 28. August 2021

Platz Sender Titel Startzeit Dauer Sehb. (Mio.) MA (%)
1 Das Erste Tagesschau 20:00:00 00:14:53 5,689 24,3
2 ZDF Stralsund – Das Manifest 20:15:32 01:28:20 5,601 21,9
3 ZDF Die Chefin 21:45:12 00:58:12 4,495 19,1
4 Das Erste Sportschau Fußball-Bundesliga 18:28:59 01:16:10 3,694 19,3
5 ZDF heute journal / Wetter 22:44:06 00:15:34 3,504 17,1
6 ZDF heute 18:59:43 00:17:58 3,489 17,9
7 Das Erste Hirschhausens Quiz des Menschen 20:14:53 02:58:50 3,251 13,6
8 ZDF Der Bergdoktor 19:25:48 00:43:00 2,886 13,4
9 ZDF SOKO Kitzbühel 18:07:18 00:42:28 2,348 14,3
10 Das Erste Sportschau 17:59:44 00:21:08 2,316 15,7
11 RTL RTL aktuell 18:44:47 00:19:22 2,208 12,0
12 ZDF das aktuelle sportstudio 23:01:38 01:32:53 1,850 12,8
13 Das Erste Tagesthemen 23:17:31 00:19:57 1,734 10,6
14 Das Erste Brisant 17:11:16 00:32:39 1,619 12,2
15 ProSieben Schlag den Star 20:15:00 03:58:04 1,571 8,5
16 Das Erste Wieder daheim 14:27:38 01:28:13 1,503 13,6
17 NDR Fernsehen Die größten Schlager-Kulthits der 70er 20:14:24 01:59:33 1,440 5,7
18 RTL RTL sagt Danke! 20:15:35 03:06:49 1,348 6,2
19 ZDF plan b: Da geht was, Deutschland! 17:35:43 00:29:56 1,260 9,3
20 NDR Fernsehen Tagesschau 20:00:01 00:14:23 1,247 5,3
21 NDR Fernsehen NDR regional 19:30:00 00:29:00 1,197 5,7
22 Das Erste Tagesschau 16:59:55 00:08:54 1,188 9,3
23 RTL Life – Menschen, Momente, Geschichten 19:06:30 00:46:36 1,144 5,5
24 Sky Sport Bundesliga Multifeed Group 1 MF: Live Fußball: Bundesliga, Konferenz 15:29:34 01:41:20 1,106 9,1
25 Das Erste Schaumküsse 12:59:25 01:27:16 1,099 11,5
Quelle: AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK

Bei den 14- bis 49-Jährigen erreichte nur die 20-Uhr-„Tagesschau“ des Ersten ein siebenstelliges Publikum: 1,08 Millionen schalteten die Nachrichten ein – 21,2 Prozent. Um 20.15 Uhr gewann „Schlag den Star“ mit 0,70 Millionen und 14,7 Prozent vor „RTL sagt Danke!“ mit 0,52 Millionen und 9,8 Prozent, „Hirschhausens Quiz des Menschen“ mit 0,49 Millionen und 8,7 Prozent, sowie „Peter Hase“ mit 0,47 Millionen und 8,1 Prozent.

Video Daily – TV: Top 25 Erwachsene 14 bis 49 Jahre / 28. August 2021

Platz Sender Titel Startzeit Dauer Sehb. (Mio.) MA (%)
1 Das Erste Tagesschau 20:00:00 00:14:53 1,077 21,2
2 ProSieben Schlag den Star 20:15:00 03:58:04 0,697 14,7
3 Das Erste Sportschau Fußball-Bundesliga 18:28:59 01:16:10 0,571 14,4
4 RTL RTL sagt Danke! 20:15:35 03:06:49 0,521 9,8
5 Das Erste Hirschhausens Quiz des Menschen 20:14:53 02:58:50 0,492 8,7
6 Sat.1 Peter Hase 20:14:33 01:21:02 0,470 8,1
7 Sky Sport Bundesliga Multifeed Group 1 MF: Live Fußball: Bundesliga, Konferenz 15:29:34 01:41:20 0,466 16,0
8 Sky Sport Bundesliga Multifeed Group 1 MF: Live Fußball: Bundesliga, Konferenz, ZB 16:22:01 00:05:19 0,465 17,2
9 Sky Sport Bundesliga Multifeed Group 1 MF: Live Fußball: Bundesliga, TSdW: FC Bayern – Hertha BSC 18:29:49 01:39:17 0,457 10,8
10 RTL RTL aktuell 18:44:47 00:19:22 0,446 12,0
11 ZDF heute journal / Wetter 22:44:06 00:15:34 0,431 8,2
12 ZDF das aktuelle sportstudio 23:01:38 01:32:53 0,418 9,9
13 ZDF Stralsund – Das Manifest 20:15:32 01:28:20 0,409 7,0
14 RTL Life – Menschen, Momente, Geschichten 19:06:30 00:46:36 0,364 8,4
15 Sat.1 Hitman: Agent 47 22:07:20 01:27:59 0,350 7,1
16 Vox So klingt Deutschland 20:15:00 03:31:46 0,346 6,9
17 Sky Sport Bundesliga Multifeed Group 1 MF: Live Fußball: Bundesliga, Konferenz, NB 17:29:18 00:06:26 0,338 11,6
18 ZDF heute 18:59:43 00:17:58 0,316 7,8
19 Sky Sport Bundesliga Multifeed Group 1 MF: Live Fußball: Bundesliga, Konferenz, VB 15:23:11 00:05:19 0,300 10,2
20 Vox Medical Detectives 01:47:49 00:43:52 0,295 16,7
21 Das Erste Tagesthemen 23:17:31 00:19:57 0,287 6,2
22 Vox Medical Detectives 02:35:42 00:19:27 0,285 19,6
23 Vox Tierbabys – süß und wild! 19:08:48 00:48:16 0,278 6,4
24 ZDF Die Chefin 21:45:12 00:58:12 0,278 4,9
25 Sat.1 Sat.1 Nachrichten 19:56:35 00:13:15 0,268 5,5
Quelle: AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK

Am Freitag erkämpfte sich „Ein Fall für zwei“ im ZDF mit 5,07 Millionen Sehern und 19,7 Prozent den Tagessieg vor der „Tagesschau“ und der „SOKO Leipzig“. Stärkster direkter 20.15-Uhr-Konkurrent war Das Erste – mit dem „Brennpunkt: Tragödie in Afghanistan – Was kommt nach dem Abzug?“, den 3,54 Millionen einschalteten, sowie „Gloria, die schönste Kuh meiner Schwester“ mit 2,98 Millionen.

Bei den Privaten gewann der Staffel-Auftakt der RTL-„Lego Masters“ mit 1,67 Millionen und 6,7 Prozent den Abend noch vor dem „Promi Big Brother“-Finale von Sat.1 mit 1,48 Millionen und 7,1 Prozent. RTL Zwei kam mit „Stirb langsam 4.0“ auf 1,27 Millionen und 5,2 Prozent.

Video Daily – TV: Top 25 Zuschauer ab 3 Jahre / 27. August 2021

Platz Sender Titel Startzeit Dauer Sehb. (Mio.) MA (%)
1 ZDF Ein Fall für zwei 20:15:42 00:58:04 5,075 19,7
2 Das Erste Tagesschau 20:00:00 00:14:59 4,518 18,7
3 ZDF SOKO Leipzig 21:15:01 00:43:16 4,467 17,6
4 Das Erste Brennpunkt: Tragödie in Afghanistan – Was kommt nach dem Abzug? 20:14:59 00:14:41 3,541 14,0
5 ZDF heute 18:59:46 00:20:29 3,494 17,6
6 ZDF SOKO Wien 18:05:36 00:43:21 3,482 21,0
7 Das Erste Gloria, die schönste Kuh meiner Schwester 20:29:40 01:29:36 2,980 11,6
8 ZDF Die Rosenheim-Cops 16:13:20 00:42:50 2,965 26,0
9 ZDF heute journal 21:59:17 00:37:47 2,960 13,1
10 RTL RTL aktuell 18:44:49 00:21:55 2,792 15,0
11 ZDF heute – in Europa 15:58:21 00:14:05 2,774 26,8
12 ZDF Bares für Rares 15:05:24 00:52:07 2,682 27,1
13 ZDF heute 16:59:48 00:13:04 2,645 21,7
14 ZDF Leute heute 17:47:03 00:13:17 2,529 18,4
15 Das Erste Tagesthemen 22:01:36 00:30:26 2,484 10,9
16 Das Erste Gefragt – Gejagt 17:57:27 00:44:44 2,452 15,5
17 Das Erste Quizduell 18:46:03 00:49:32 2,450 12,3
18 ZDF hallo deutschland 17:12:52 00:33:50 2,255 17,8
19 ZDF Politbarometer 22:37:04 00:06:22 2,120 10,5
20 ZDF Bettys Diagnose 19:27:05 00:42:47 2,097 9,4
21 RTL Gute Zeiten, schlechte Zeiten 19:38:44 00:21:25 2,040 9,0
22 ZDF heute Xpress 14:59:29 00:05:05 1,900 19,9
23 Das Erste Tatort: One Way Ticket 22:33:10 01:28:36 1,830 11,3
24 RTL Alles was zählt 19:08:22 00:22:40 1,809 8,8
25 RTL Exclusiv – Das Star-Magazin 18:30:02 00:11:18 1,670 9,9
Quelle: AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK

Auch bei den 14- bis 49-Jährigen lag „Lego Masters“ vor „Promi Big Brother“: 0,84 Millionen junge Zuschauer bescherten der RTL-Show einen guten Marktanteil von 14,4 Prozent. Die 0,54 Millionen und 10,6 Prozent für „Promi Big Brother“ sind hingegen eine ziemliche Enttäuschung. Die 2019er-Staffel endete noch mit 18,5 Prozent, die 2020er-Staffel mit 16,3 Prozent. Den Tagessieg holte sich mit 0,91 Millionen und 17,5 Prozent die 20-Uhr-„Tagesschau“ des Ersten.

Video Daily – TV: Top 25 Erwachsene 14 bis 49 Jahre / 27. August 2021

Platz Sender Titel Startzeit Dauer Sehb. (Mio.) MA (%)
1 Das Erste Tagesschau 20:00:00 00:14:59 0,913 17,5
2 RTL Lego Masters 20:14:30 01:40:10 0,839 14,4
3 RTL Gute Zeiten, schlechte Zeiten 19:38:44 00:21:25 0,742 15,7
4 Das Erste Brennpunkt: Tragödie in Afghanistan – Was kommt nach dem Abzug? 20:14:59 00:14:41 0,669 11,8
5 RTL RTL aktuell 18:44:49 00:21:55 0,647 18,1
6 Sat.1 Promi Big Brother 20:15:16 02:57:59 0,539 10,6
7 RTL Alles was zählt 19:08:22 00:22:40 0,535 13,1
8 ZDF Ein Fall für zwei 20:15:42 00:58:04 0,527 9,3
9 ZDF heute journal 21:59:17 00:37:47 0,491 8,6
10 RTL Exclusiv – Das Star-Magazin 18:30:02 00:11:18 0,453 14,2
11 RTL Otto live! Holdrio again 22:29:15 01:35:09 0,431 10,9
12 ZDF heute 18:59:46 00:20:29 0,430 11,1
13 ZDF SOKO Leipzig 21:15:01 00:43:16 0,420 7,0
14 ZDF Politbarometer 22:37:04 00:06:22 0,415 8,0
15 ProSieben Galileo 19:04:53 00:52:34 0,402 9,4
16 RTL Zwei Stirb langsam 4.0 20:14:00 01:53:26 0,393 6,9
17 ProSieben Die Simpsons 18:38:57 00:19:22 0,376 10,6
18 ProSieben Die Tribute von Panem – Mockingjay (1) 20:15:03 01:46:18 0,373 6,5
19 RTL Explosiv – Das Magazin 17:59:52 00:23:27 0,344 12,0
20 ProSieben The Big Bang Theory 16:02:48 00:17:51 0,339 19,8
21 ProSieben Newstime 17:59:21 00:08:47 0,336 12,8
22 Das Erste Gloria, die schönste Kuh meiner Schwester 20:29:40 01:29:36 0,310 5,3
23 ProSieben Die Simpsons 18:12:06 00:19:50 0,305 9,9
24 ProSieben The Big Bang Theory 16:30:03 00:19:36 0,302 15,1
25 Das Erste Quizduell 18:46:03 00:49:32 0,300 7,7
Quelle: AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK

Netflix:

Die offiziellen deutschen Netflix-Charts haben am Wochenende eine neue Numer 1 bekommen: Die eigenproduzierte Highschool-Komödie „Einer wie keiner“ verdrängte den Film „Sweet Girl“ auf Platz 2. Auf 3 folgt die Miniserie „Clickbait“, ebenfalls neu in der Top Ten: Anime-Serie „Edens Zero“ auf 8.

tat sich am Donnerstag sehr wenig: Auf den ersten sieben Plätzen blieb alles beim Alten: Der eigenproduzierte Action-Thriller „Sweet Girl“ führt weiter vor dem ehemaligen Kinofilm „Tomb Raider“ und dem Anime-Film „Nightmare of the Wolf“ zur Serie „The Witcher“. Die Serie „Die Professorin“ mit Sandra Oh steigerte sich von 9 auf 8, die Kinderserie „Paw Patrol“ von 10 auf 9.

Video Daily – Netflix: Top 10 Deutschland / 29. August 2021

Platz Vortag Programm Film/Serie
1 neu Einer wie keiner Film
2 1 Sweet Girl Film
3 neu Clickbait Serie
4 2 Tomb Raider Film
5 10 Riverdale Serie
6 3 The Witcher – Nightmare of the Wolf Film
7 4 The Blacklist Serie
8 neu Edens Zero Serie
9 9 Paw Patrol Serie
10 6 The Good Doctor Serie
Quelle: Netflix

YouTube:

Bei YouTube findet sich das neueste Musikvideo von Loredana an der Spitze der deutschsprachigen Charts: „Mit mir“ kam bis zum Montagmorgen als einziges neues Video, das zwischen Freitag und Sonntag veröffentlicht wurde, auf mehr als eine Million Views.

Video Daily – YouTube: Top 10 deutschsprachige Videos / 27. bis 29. August 2021

Platz Channel Video Views*
1 LOREDANA LOREDANA x MOZZIK – Mit Mir (prod. by Jumpa & Kalli Bianco) [Official Video] 1.208.900
2 unsympathischTV WALLAH ICH MACH KEIN AUGE BRUDER 656.700
3 Capital Bra CAPITAL BRA & NGEE – HOPS (PROD. BY BEATZARRE & DJORKAEFF) 638.800
4 JP Performance VW Beetle GT Bodykit | Schockierend gut! 534.000
5 SpontanaBlack Montana Weise ermittelt wieder! | Among Us | SpontanaBlack 521.800
6 Sky Sport HD Gündogan trifft bei Torfestival | Manchester City – FC Arsenal 5:0 | Premier League 2021/22 520.100
7 SpontanaBlack ALLE SUCHEN STRESS | GTA V | SpontanaBlack 506.000
8 Stay High Ufo361 – „Ryu“ 491.900
9 leckere Küche Es ist das Beste, was ich je gegessen habe❗Ein einfaches Hackfleischrezept❗ Wir kochen zu Hause! 488.400
10 Fritz Meinecke 7 vs. Wild – 24H Selbstversuch (Part 1) 485.200
Quelle: Jens Schröder & Active Value / Basis: die 1.700 populärsten deutschsprachigen Channels / Videos, die am 27. bis 29. August 2021 veröffentlicht wurden / *Stand: 30. August 2021, 9 Uhr

Disney+, TVNow, Joyn, Instagram und Facebook:

Bei Disney+ führt die Hit-Serie „Grey’s Anatomy“ weiterhin die Charts an, dahinter folgen nach wie vor dem Wochenende „Die Simpsons“ und „American Dad“, Auf Platz 4 verbesserte sich „The Walking Dead“, der Oldie „Desperate Housewives“ komplettiert die Top 5. Beim Streamingdienst TVNow hat „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ die Spitze wieder an „Are you the One? – Realitystars in Love“ verloren, auf Rang 3 folgt „Die Bachelorette“. Beim Konkurrenten Joyn hat „Promi Bog Brother“ nach Staffel-Ende Platz 1 abgegeben – an die eigenproduzierte Serie „jerks“. Platz 3 geht an „Beauty and the Nerd“.

Das meistgesehene deutschsprachige Instagram-Video des Wochenendes kam von der „Tagesschau“: „#kurzerklärt – Phagentherapie: Bakterien mit Viren bekämpfen“ erreichte bis Montagmorgen 716.000 Views. „quarks.de“ erreichte mit „Darum sind Pupse stinknormal“ 509.000 Abrufe, „starkeworte“ mit „TikTok: Sooshi Mango“ 508.000. Bei Facebook erreichte „Heftig“ mit dem Video „Papa auf Überraschungsmission“ 2,35 Millionen Views, „Typisch Bugra – FaxxenTV“ kam mit „Babys sind ZU SÜß“ auf 600.000 Abrufe, die Seite „5-Minuten Tricks“ mit „27 geniale gadgets für die besten eltern“ auf 574.000.

Kino:

Erfolgreichster Film der deutschen Kinos war auch an diesem Wochenende der Animations-Hit „Paw Patrol: Der Kinofilm“ mit rund 280.000 Besuchern. Auf Rang 2 blieb das „Kaiserschmarrndrama“ mit weiteren 110.000 Zuschauern, insgesamt sahen den siebten Eberhofer-Krimi nun schon 840.000 Leute. „Free Guy“ folgt mit 76.000 Besuchern auf Rang 3. Potente Neustarts gab es kaum: Am wenigsten schlecht lief es noch für „Candyman“, den in mehr als 250 Kinos allerdings nur 30.000 Leute sahen. Eine ausführliche Analyse zum Kino-Wochenende finden Sie bei unseren Kollegen von „Blickpunkt: Film“.

Zu den Quellen unserer Daten-Analysen: Die TV-Quoten stammen von der AGF Videoforschung. Die Netflix-, Disney-Plus-, TVNow- und Joyn-Charts entnehmen wir den offiziellen Angeboten der Streamingdienste. Hier ist anzumerken, dass nichts über die Methodik bekannt ist, die die Streamer für die Ermittlung ihrer Charts verwenden, es müssen also nicht die wirklich meistgesehenen Serien/Filme sein. Konkrete Zuschauerzahlen werden hier zudem nicht angegeben. Die Charts der meistgesehenen deutschsprachigen Youtube-Videos ermittelt MEEDIA-Autor Jens Schröder gemeinsam mit der Agentur Active Value, mit der er bereits die Social-Media-News-Charts 10000 Flies betreibt. Die Daten von Facebook und Instagram werden mit Hilfe des zu Facebook gehörenden Analyse-Tools Crowdtangle recherchiert.

Anzeige