Anzeige

Verhandlungen in den kommenden Wochen

Schert Gruner + Jahr-Chef Stephan Schäfer aus der Tarifbindung aus?

Stephan Schäfer – Foto: G+J / Antonina Gern

Von „Stern“ bis „Brigitte“ – Gruner + Jahr will in den nächsten Wochen entscheiden, ob der zu RTL übergehende Magazinverlag weiter tarifgebunden bleibt. Sollte die Bertelsmann-Tochter ausscheren, könnten neu eingestellten Journalisten weniger Gehalt und schlechtere Arbeitsbedingungen drohen.

Anzeige

Bertelsmann-Chef Thomas Rabe hat viel vor. Er will mit der Übernahme des Hamburger Traditionsverlags Gruner + Jahr durch den TV-Riesen RTL ein „journalistisches Powerhouse“ mit der „Inhalte-Kompetenz“ von insgesamt mehr als 1.500 Journalisten schaffen. Jährlich sollen dadurch bis zu hundert Millionen Euro an Synergien erzielt werden. Drei Viertel davon durch Wachstum, ein Viertel durch Sparen, vor allem beim Personal.  Um das Potenzial zu heben, will der gebürtige Luxemburger ein eigenes Fühungsteam bilden. Es soll sich darum kümmern, wie die Journalisten……

Jetzt Abo abschließen und weiterlesen

Sichern Sie sich Ihren Wissensvorsprung mit unserem Plus-Angeboten!

Sie haben bereits ein Abo?

jetzt freischalten

Anzeige