Anzeige

Brainpool-Produktion

Mit Ilka Bessin, Till Reiners und Co.: RTL startet Nachrichtensatire „RTL Topnews“

v.l.: Özcan Cosar, Till Reiners, Bastian Bielendorfer, Moderatorin Sarah Valentina Winkaus, Faisal Kawusi und Ilka Bessin – Foto: TV Now / Philipp Rathmer, Esra Rotthoff, Fahim Farooq, Guido Schroeder, Frank Hempe

Nachrichtensatire gibt es etwa beim ZDF mit der „Heute-Show“. Bald bietet auch RTL eine vergleichbare Sendung an. „RTL Topnews“ heißt das neue Format, das ab September immer donnerstags laufen wird. Die Produktion übernimmt Brainpool.

Anzeige

„RTL Topnews“ – so heißt die Comedy-News-Show die RTL ab dem 23. September startet. Jeweils donnerstags bekommt das Publikum um 23.15 Uhr die wichtigsten Nachrichten der Woche satirisch aufbereitet. Zu den Köpfen des Comedy-Talks zählen etwa Ilka Bessin, Faisal Kawusi, Özcan Cosar, Bastian Bielendorfer, Till Reiners sowie wechselnde Gäste. Durch die Show führt Sarah Valentina Winkhaus. Produziert wird die Sendung von Brainpool im Auftrag von RTL. Die erste Show wird bei RTL und TV Now ausgestrahlt.

Starke Haltung und ungefilterte Meinungen, das soll „RTL Topnews“ laut Mitteilung bieten. Die Nachrichten der Woche werden demnach „leidenschaftlich diskutiert – und ganz ohne Gefasel, Floskeln und Blabla“. Neben den wichtigsten Nachrichten, präsentiert von Winkhaus, gibt es Gespräche mit jeweils vier Comedians im sogenannten Talk-Panel. Diskutiert wird dort über Themen der Zeit und die aktuelle Nachrichtenlage aus Politik, Sport und Gesellschaft, so die Ankündigung. Ergänzt wird der Ansatz mit Einspielern des Teams und anderen deutschen Comedians, die sich dort weitere Themen humoristisch nähern. Winkhaus sagt zur Sendung: „Die wahrhaftigste Comedy-News-Show seit es Lügenpresse gibt.“

tb

Anzeige