Anzeige

Die tägliche TV+Streaming-Analyse für den 19. August 2021

Video Daily: kein gelungenes Comeback für „Sankt Maik“

Daniel Donskoy in "Sankt Maik" - Foto: TVNow / Julia Feldhagen

Die RTL-Serie „Sankt Maik“ ist nicht sonderlich gut in ihre finale Staffel gestartet, die Marktanteile der ersten vier Folgen blieben allesamt unter dem Sender-Normalniveau. Die Prime Time gewann im jungen Publikum stattdessen „Beauty & The Nerd“.

Anzeige

Lineares TV:

Insgesamt hieß das Top-TV-Programm des Donnerstags „Zürich-Krimi“. Die Wiederholung des Falls „Borchert und der fatale Irrtum“ lockte 5,51 Millionen ins Erste, der Marktanteil lag bei grandiosen 21,3 Prozent. Die Erstausstrahlung des Films hatte im April 2020 7,16 Millionen erreicht, der Marktanteil war damals mit 21,5 Prozent nur minimal höher als nun bei der Wiederholung. Auch Platz 2 der Donnerstags-Charts ging mit der 20-Uhr-„Tagesschau“ an Das Erste, die Top 3 komplettiert das „heute journal“ des ZDF.

Stärkster direkter Konkurrent des „Zürich-Krimis“ war die ZDF-Komödie „Nestwochen“ mit 3,66 Millionen Sehern und 14,2 Prozent. Bei den Privaten setzte sich wie fast immer „RTL aktuell“ an die Spitze, in der Prime Time besiegte hingegen Vox die größeren Sender: 1,21 Millionen entschieden sich für den Film „Valerian – Die Stadt der tausend Planeten“, der Marktanteil lag bei 5,2 Prozent. RTL kam mit „Sankt Maik“ um 20.15 Uhr auf 1,13 Millionen Seher und 4,4 Prozent, um 21.15 Uhr auf 1,19 Millionen und 4,9 Prozent. Nach „RTL Direkt“ (1,07 Millionen / 5,4 Prozent) ging es mit zwei weiteren „Sankt Maik“-Episoden auf 0,75 und 4,8 Prozent, sowie 0,65 Millionen und 6,5 Prozent.

Mies lief es auch für die Sat.1-Serie „MacGyver“, die um 20.15 Uhr und 21.15 Uhr nur 0,90 und 0,84 Millionen einschalteten, die Marktanteile lagen bei jeweils 3,5 Prozent. „Promi Big Brother“ knackte um 22.20 Uhr immerhin die Mio.-Marke – mit 1,05 Millionen Sehern und 7,4 Prozent. ProSieben kam mit „Beauty & The Nerd“ unterdessen auf 0,87 Millionen und 3,6 Prozent, RTL Zwei mit „Hartes Deutschland“ auf 0,89 Millionen und 3,6 Prozent, Kabel Eins mit „Rosins Restaurants“ auf 0,75 Millionen und 3,0 Prozent.

Video Daily – TV: Top 25 Zuschauer ab 3 Jahre / 19. August 2021

Platz Sender Titel Startzeit Dauer Sehb. (Mio.) MA (%)
1 Das Erste Der Zürich-Krimi: Borchert und der fatale Irrtum 20:15:19 01:27:42 5,508 21,3
2 Das Erste Tagesschau 20:00:00 00:15:19 4,969 20,0
3 ZDF heute journal 21:44:36 00:27:52 4,016 17,6
4 ZDF Nestwochen 20:15:57 01:27:29 3,661 14,2
5 ZDF heute 18:59:42 00:20:35 3,492 17,5
6 ZDF SOKO Stuttgart 18:05:36 00:43:34 3,086 18,8
7 RTL RTL aktuell 18:44:51 00:19:40 3,070 16,5
8 ZDF Notruf Hafenkante 19:28:24 00:42:32 2,776 12,1
9 ZDF Die Rosenheim-Cops 16:13:25 00:42:56 2,691 26,0
10 Das Erste Monitor 21:44:41 00:29:51 2,629 11,5
11 ZDF maybrit illner spezial 22:14:40 00:52:37 2,581 14,2
12 Das Erste Gefragt – Gejagt 17:57:33 00:45:45 2,540 16,2
13 ZDF Bares für Rares 15:05:27 00:52:14 2,493 25,2
14 Das Erste In aller Freundschaft – Die jungen Ärzte 18:49:11 00:49:19 2,411 11,9
15 ZDF heute – in Europa 15:58:30 00:14:04 2,380 24,9
16 ZDF Leute heute 17:48:11 00:12:10 2,338 17,2
17 Das Erste Tagesthemen 22:14:32 00:34:36 2,260 11,7
18 RTL Gute Zeiten, schlechte Zeiten 19:38:25 00:22:04 2,175 9,3
19 ZDF heute 16:59:53 00:13:43 2,160 19,5
20 ZDF hallo deutschland 17:13:36 00:34:09 2,007 16,5
21 ZDF heute Xpress 14:59:23 00:05:24 1,899 20,4
22 RTL Alles was zählt 19:07:35 00:22:21 1,787 8,6
23 Das Erste extra 3 22:50:07 00:45:08 1,740 11,9
24 RTL Exclusiv – Das Star-Magazin 18:30:02 00:11:06 1,676 10,0
25 WDR Fernsehen Lokalzeit 19:30:00 00:29:20 1,492 6,7
Quelle: AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK

Bei den 14- bis 49-Jährigen waren Nachrichten die populärsten Programme des Tages: Die 20-Uhr-„Tagesschau“ des Ersten gewann mit 1,08 Millionen jungen Zuschauern und 19,7 Prozent den Donnerstag, Platz 2 ging mit 0,82 Millionen und 22,4 Prozent an „RTL aktuell“. Die Top 3 komplettiert „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ mit 0,76 Millionen und 15,2 Prozent.

Um 20.15 Uhr setzte sich ProSieben mit „Beauty & The Nerd“ an die Spitze: 0,58 Millionen 14- bis 49-Jährige reichten für diesen Platz, der Marktanteil lag bei guten 10,2 Prozent. Die RTL-Serie „Sankt Maik“ blieb hingegen zunächst unter der 10%-Marke: um 20.15 Uhr mit 0,55 Millionen und 9,5 Prozent, um 21.15 Uhr mit 0,53 Millionen und 9,1 Prozent, sowie nach „RTL Direkt“ (0,47 Millionen / 9,6 Prozent) um 22.35 Uhr mit 0,32 Millionen und 8,0 Prozent. Zu später Stunde ab 23.35 Uhr gab es dann immerhin noch 10,1 Prozent. Am kommenden Donnerstag laufen dann schon die letzten vier Episoden der Serie.

Sehr zufrieden sein kann RTL Zwei mit seinen Prime-Time-Zahlen: 0,52 Millionen 14- bis 49-Jährige schalteten „Hartes Deutschland“ ein, der Marktanteil lag bei tollen 9,0 Prozent und damit nur minimal hinter denen von RTL. Das Erste kam mit dem „Zürich-Krimi“ auf 0,46 Millionen und 7,7 Prozent, das ZDF mit „Nestwochen“ auf fast identische 0,45 Millionen und 7,7 Prozent, Vox folgt mit 0,43 Millionen und 7,7 Prozent für „Valerian“. Auch Kabel Eins schaffte es mit „Rosins Restaurants“ noch in die Tages-Top-25: 0,33 Millionen reichten immerhin für ordentliche 5,8 Prozent.

Video Daily – TV: Top 25 Erwachsene 14 bis 49 Jahre / 19. August 2021

Platz Sender Titel Startzeit Dauer Sehb. (Mio.) MA (%)
1 Das Erste Tagesschau 20:00:00 00:15:19 1,076 19,7
2 RTL RTL aktuell 18:44:51 00:19:40 0,820 22,4
3 RTL Gute Zeiten, schlechte Zeiten 19:38:25 00:22:04 0,762 15,2
4 RTL Alles was zählt 19:07:35 00:22:21 0,594 13,9
5 ProSieben Beauty & The Nerd 20:14:52 01:45:21 0,576 10,2
6 RTL Sankt Maik 20:15:00 00:45:35 0,551 9,5
7 ZDF heute journal 21:44:36 00:27:52 0,550 10,1
8 RTL Sankt Maik 21:16:05 00:43:12 0,526 9,1
9 RTL Zwei Hartes Deutschland – Leben im Brennpunkt 20:14:00 01:31:46 0,518 9,0
10 RTL Exclusiv – Das Star-Magazin 18:30:02 00:11:06 0,480 15,0
11 RTL RTL Direkt 22:14:53 00:21:01 0,471 9,6
12 Das Erste Der Zürich-Krimi: Borchert und der fatale Irrtum 20:15:19 01:27:42 0,455 7,7
13 ZDF Nestwochen 20:15:57 01:27:29 0,455 7,7
14 Vox Valerian – Die Stadt der tausend Planeten 20:15:24 02:04:36 0,425 7,7
15 Das Erste extra 3 22:50:07 00:45:08 0,422 11,0
16 Das Erste Tagesthemen 22:14:32 00:34:36 0,418 8,7
17 ProSieben Galileo 19:04:59 00:51:10 0,405 9,0
18 ZDF maybrit illner spezial 22:14:40 00:52:37 0,341 7,4
19 Sat.1 Promi Big Brother 22:19:37 01:34:15 0,337 9,1
20 Das Erste In aller Freundschaft – Die jungen Ärzte 18:49:11 00:49:19 0,337 8,2
21 Kabel Eins Rosins Restaurants – Ein Sternekoch räumt auf! 20:14:57 01:26:03 0,334 5,8
22 ZDF heute 18:59:42 00:20:35 0,328 8,0
23 RTL Explosiv – Das Magazin 17:59:51 00:23:20 0,326 10,8
24 RTL Sankt Maik 22:35:54 00:44:49 0,324 8,0
25 Das Erste Gefragt – Gejagt 17:57:33 00:45:45 0,320 10,4
Quelle: AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK

Netflix:

In den offiziellen deutschen Netflix-Charts stieg der deutsche Thriller „Schwarze Insel“ auf Platz 7 ein. Ganz vorn eroberte die Serie „The Blacklist“ die Spitze zurück, auf den Rängen 2 und 3 folgen „The Kissing Booth 2“ und die Serie „Outer Banks“.

Video Daily – Netflix: Top 10 Deutschland / 19. August 2021

Platz Vortag Programm Film/Serie
1 2 The Blacklist Serie
2 1 The Kissing Booth 3 Film
3 3 Outer Banks Serie
4 5 Angry Birds 2 – Der Film Film
5 4 Birds of Prey: The Emancipation of Harley Quinn Film
6 7 Kein Lebenszeichen Serie
7 neu Schwarze Insel Film
8 6 Beckett Film
9 8 The Good Doctor Serie
10 9 Downton Abbey Serie
Quelle: Netflix

YouTube:

Das erfolgreichste deutschsprachige YouTube-Video kam am Donnerstag vom Kanal „JamooTv“, dahinter folgen „Richtiger Kevin“ und „Julienco“. Von den traditionelleren Medienmarken schafften es die beiden RTL-Zwei-Soaps „Berlin – Tag & Nacht“, sowie „Köln 50667“ in die Top Ten, zudem DAZN mit einer Zusammenfassung aus den Champions-League-Playoffs.

Video Daily – YouTube: Top 10 deutschsprachige Videos / 19. August 2021

Platz Channel Video Views*
1 JamooTv ICH TREFFE ADDISON! | JamooTv 694.300
2 Richtiger Kevin Monte BEWERTET ZUSCHAUER SETUPS😎 So schaut ihr meine Streams! | MontanaBlack Highlights 484.400
3 Julienco Meine Krankheit – Die Ärzte konnten mir nicht helfen … 439.100
4 JP Performance JP Performance – JETZT ROTZT ER! | VW Polo GTI APR Stage 2 326.600
5 Berlin – Tag & Nacht Von Mama erwischt beim Rummachen!? 😨🙄😣 | Berlin – Tag & Nacht #2510 286.500
6 iCrimax das ende.. 269.900
7 DAZN UEFA Champions League Weigl sorgt für Benfica-Erfolg: Benfica – PSV 2:1 | UEFA Champions League Playoffs | DAZN 230.100
8 KinoCheck ETERNALS Trailer 2 German Deutsch (2021) 224.600
9 Köln 50667 Job als Callboy oder Lea?! Rays Entscheidung! 🤑⚡❤️ | Köln 50667 #2181 218.000
10 Tim Kellner TOTAL überforderter Heiko Maas schnauzt Moderatorin AN! 203.100
Quelle: Jens Schröder & Active Value / Basis: die 1.700 populärsten deutschsprachigen Channels / Videos, die am 19. August 2021 veröffentlicht wurden / *Stand: 20. August 2021, 9 Uhr

Disney+, TVNow, Joyn, Sky, Instagram und Facebook:

Bei Disney+ führt die Hit-Serie „Grey’s Anatomy“ weiter die Beliebtheitsskala an, dahinter folgen wie am Vortag „Die Simpsons“, die Marvel-Serie „What If…?“, „Desperate Housewives“ und „American Dad“. Beim Streamingdienst TVNow hat „Are you the One? – Realitystars in Love“ die Spitze zurück erobert, dahinter folgen „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ und „Die Bachelorette“. Beim Konkurrenten Joyn verteidigt „Promi Big Brother“ nach wie vor die Spitze, dahinter finden sich wie am Vortag „Grey’s Anatomy“ und „Wer stiehlt mir die Show?“. Bei den Streamingdiensten von Sky, deren Top Ten nur einmal pro Woche aktualisiert wird, sprang der Thriller „The Little Things“ auf Platz 1, dahinter finden sich mit den Serien „L.A.’s Finest“ und „Chicago PD“ zwei weitere New Entries.

Die zwei meistgesehenen deutschsprachigen Instagram-Videos kamen am Donnerstag erneut von der „Tagesschau“: „Proteste gegen Taliban in Afghanistan“ erreichte 627.000 Views, „Warten auf einen Protein-Impfstoff“ auf 407.000. Platz 3 geht an Tommi Schmitt – mit „Ich wenn ich mich zu Snipes verirre und nicht auffallen will“ und 332.000 Abrufen. Bei Facebook erreichte „Chefclub DE“ mit „Lachs-Vorspeise im Boot“ 222.000 Views, „stern TV“ mit „Muslim, schwul, Dragqueen: Was Jakob (24) im Netz und auf der Straße erlebt“ 201.000 und „funk“ mit „‚Mein Körper war wie tot!‘ Lea (23) überlebt Horror-Narkose und fängt neu an“ 201.000.

Zu den Quellen unserer Daten-Analysen: Die TV-Quoten stammen von der AGF Videoforschung. Die Netflix-, Disney-Plus-, TVNow- und Joyn-Charts entnehmen wir den offiziellen Angeboten der Streamingdienste. Hier ist anzumerken, dass nichts über die Methodik bekannt ist, die die Streamer für die Ermittlung ihrer Charts verwenden, es müssen also nicht die wirklich meistgesehenen Serien/Filme sein. Konkrete Zuschauerzahlen werden hier zudem nicht angegeben. Die Charts der meistgesehenen deutschsprachigen Youtube-Videos ermittelt MEEDIA-Autor Jens Schröder gemeinsam mit der Agentur Active Value, mit der er bereits die Social-Media-News-Charts 10000 Flies betreibt. Die Daten von Facebook und Instagram werden mit Hilfe des zu Facebook gehörenden Analyse-Tools Crowdtangle recherchiert.

Anzeige