Anzeige

Die tägliche TV+Streaming-Analyse für den 11. August 2021

Video Daily: „Promi Big Brother“ stürzt unter die 10-Prozent-Marke

Jochen Schropp und Marlene Lufen moderieren "Promi Big Brother" - © Foto: Sat.1/Willi Weber

Die neue Staffel von „Promi Big Brother“ scheint kein großer Erfolg für Sat.1 zu werden. Am Mittwoch fiel die Show erstmals in diesem Jahr klar unter die 10-Prozent-Marke des jungen Publikums: Nur 0,43 Millionen 14- bis 49-Jährige sahen ab 20.15 Uhr zu – zu blasse 8,1 Prozent.

Anzeige

Lineares TV:

Insgesamt sahen 1,26 Millionen Menschen „Promi Big Brother“. Interessant: Damit kamen fast doppelt so viele Zuschauer aus der Altersgruppe ab 50 als aus der zwischen 14 und 49. Der Marktanteil war mit 5,7 Prozent allerdings allenfalls mittelmäßig.

Den Tagessieg holte sich am Mittwoch die ZDF-Krimi-Erstausstrahlung „Die Toten von Salzburg – Treibgut“: 5,81 Millionen sahen zu, der Marktanteil lag bei grandiosen 24,4 Prozent. Hinter dem Film folgen in den Tages-Charts vier Nachrichtensendungen – „heute journal“, „Tagesschau“, „heute“ und „RTL aktuell“, sowier das „auslandsjournal“.

Die Nummer 2 der 20.15-Uhr-Wertung war zwar Das Erste, doch die Film-Wiederholung „Die Notlüge“ war mit nur 1,98 Millionen Zuschauern und 8,1 Prozent kein Erfolg. Sat.1 besiegte mit „Promi Big Brother“ ganz knapp RTLs „Bachelorette“, die RTL mit 1,25 Millionen und 5,3 Prozent schwache Zahlen bescherte. Den „Kampf der Realitystars“ sahen bei RTL Zwei 0,89 Millionen (3,9 Prozent), „Grey’s Anatomy“ bei ProSieben 0,88 Millionen (3,7 Prozent), „Bones“ bei Vox 0,69 Millionen (2,9 Prozent) und „Brokeback Mountain“ bei Kabel Eins nur 0,55 Millionen (2,5 Prozent).

Video Daily – TV: Top 25 Zuschauer ab 3 Jahre / 11. August 2021

Platz Sender Titel Startzeit Dauer Sehb. (Mio.) MA (%)
1 ZDF Die Toten von Salzburg – Treibgut 20:14:48 01:28:52 5,811 24,4
2 ZDF heute journal 21:44:29 00:28:45 4,772 21,4
3 Das Erste Tagesschau 20:00:00 00:15:05 4,349 19,3
4 ZDF heute 18:59:47 00:19:33 3,148 18,6
5 RTL RTL aktuell 18:44:54 00:20:18 2,801 17,6
6 ZDF auslandsjournal 22:15:13 00:28:43 2,761 14,7
7 ZDF SOKO Wismar 18:03:40 00:43:47 2,644 19,2
8 RTL Gute Zeiten, schlechte Zeiten 19:38:42 00:21:20 2,253 10,8
9 ZDF Die Rosenheim-Cops 16:12:51 00:42:49 2,231 25,1
10 ZDF heute – in Europa 15:57:50 00:14:01 2,215 26,1
11 Das Erste Gefragt – Gejagt 17:59:40 00:45:20 2,093 15,8
12 ZDF Heldt 19:26:21 00:42:45 2,031 10,1
13 RTL Alles was zählt 19:07:15 00:22:15 1,991 11,3
14 Das Erste Die Notlüge 20:15:05 01:27:12 1,980 8,3
15 ZDF Bares für Rares 15:04:57 00:52:03 1,843 21,9
16 ZDF heute 16:59:49 00:14:13 1,841 19,5
17 Das Erste Tagesthemen 22:13:57 00:35:11 1,836 9,9
18 ZDF hallo deutschland 17:14:02 00:31:49 1,820 18,1
19 Das Erste Plusminus 21:43:55 00:29:01 1,782 8,0
20 ZDF Leute heute 17:46:16 00:11:27 1,748 15,9
21 Das Erste maischberger. die woche 22:50:18 01:13:39 1,531 11,8
22 ZDF heute Xpress 14:59:22 00:05:15 1,454 17,9
23 RTL stern TV 22:14:59 01:22:32 1,427 9,3
24 Das Erste Rentnercops 18:49:43 00:48:21 1,425 8,3
25 RTL Exclusiv – Das Star-Magazin 18:30:02 00:11:07 1,420 10,1
Quelle: AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK

Bei den 14- bis 49-Jährigen finden sich auf den ersten drei Plätzen der Tages-Charts ausschließlich Programme, die nicht um 20.15 Uhr liefen: Die 20-Uhr-„Tagesschau“ des Ersten gewann vor „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ und dem „heute journal“. In der 20.15-Uhr-Wertung lag „Die Bachelorette“ von RTL vorn, mit überschaubaren 0,67 Millionen und ordentlichen 12,1 Prozent.

Vor „Promi Big Brother“ landeten um 20.15 Uhr noch der ZDF-Krimi „Die Toten von Salzburg“ mit 0,51 Millionen und 9,3 Prozent, sowie RTL Zweis „Kampf der Realitystars“ mit 0,49 Millionen und 9,3 Prozent. „Promi Big Brother“ verpasste mit seinen 0,43 Millionen und 8,1 Prozent die Tages-Top-Ten. ProSieben erreichte mit seinem ehemaligen Hit „Grey’s Anatomy“ um 20.15 Uhr nur noch 0,40 Millionen und 7,4 Prozent, Das Erste kam mit „Die Notlüge“ auf 0,29 Millionen und 5,2 Prozent, Kabel Eins mit „Brokeback Mountain“ auf 0,27 Millionen und 5,3 Prozent und Vox mit „Bones“ auf ganze 0,17 Millionen und 3,2 Prozent.

Video Daily – TV: Top 25 Erwachsene 14 bis 49 Jahre / 11. August 2021

Platz Sender Titel Startzeit Dauer Sehb. (Mio.) MA (%)
1 Das Erste Tagesschau 20:00:00 00:15:05 0,932 18,5
2 RTL Gute Zeiten, schlechte Zeiten 19:38:42 00:21:20 0,810 17,8
3 ZDF heute journal 21:44:29 00:28:45 0,666 12,0
4 RTL Die Bachelorette 20:14:27 01:24:59 0,665 12,1
5 RTL Alles was zählt 19:07:15 00:22:15 0,628 17,2
6 RTL RTL aktuell 18:44:54 00:20:18 0,622 18,5
7 RTL stern TV 22:14:59 01:22:32 0,594 14,7
8 ZDF Die Toten von Salzburg – Treibgut 20:14:48 01:28:52 0,510 9,3
9 RTL Zwei Kampf der Realitystars 20:14:08 01:45:17 0,495 9,3
10 Das Erste Tagesthemen 22:13:57 00:35:11 0,428 9,0
11 Sat.1 Promi Big Brother 20:13:59 02:03:01 0,427 8,1
12 RTL Exclusiv – Das Star-Magazin 18:30:02 00:11:07 0,422 14,2
13 ProSieben Galileo 19:05:59 00:50:53 0,400 10,2
14 ProSieben Grey’s Anatomy – Die jungen Ärzte 20:15:05 00:41:29 0,399 7,4
15 ZDF auslandsjournal 22:15:13 00:28:43 0,377 7,9
16 Das Erste Gefragt – Gejagt 17:59:40 00:45:20 0,346 12,4
17 ProSieben Seattle Firefighters – Die jungen Helden 21:16:49 00:43:39 0,342 6,2
18 Vox Das perfekte Dinner 19:00:39 00:58:45 0,324 8,1
19 RTL RTL-Nachtjournal 23:59:45 00:25:13 0,321 12,7
20 Sat.1 Sat.1 Nachrichten 19:55:14 00:14:01 0,320 6,7
21 Das Erste Die Notlüge 20:15:05 01:27:12 0,285 5,2
22 Kabel Eins Brokeback Mountain 20:14:30 02:02:48 0,274 5,3
23 ProSieben Die Simpsons 18:39:26 00:19:22 0,270 8,0
24 ProSieben The Big Bang Theory 16:05:19 00:17:19 0,266 15,4
25 ProSieben taff 16:59:05 00:44:46 0,266 13,3
Quelle: AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK

Netflix:

In den offiziellen deutschen Netflix-Charts tat sich am Mittwoch fast nichts, die Top 4 besteht weiterhin aus „Birds of Prey – The Emancipation of Harley Quinn“, „Outer Banks“, „The Blacklist“ und „Hit & Run“. „How to sell Drugs online (fast)“ steigerte sich von 6 auf 5, „Shaman King“ von 10 auf 8, „Paw Patrol“ kehrte auf Rang 10 zurück in die Liste.

Video Daily – Netflix: Top 10 Deutschland / 11. August 2021

Platz Vortag Programm Film/Serie
1 1 Birds of Prey – The Emancipation of Harley Quinn Film
2 2 Outer Banks Serie
3 3 The Blacklist Serie
4 4 Hit & Run Serie
5 6 How to sell Drugs online (fast) Serie
6 5 Shiny Flakes – The Teenage Drug Lord Film
7 7 The Good Doctor Serie
8 10 Shaman King Serie
9 8 Vivo – Voller Leben Film
10 WE Paw Patrol Serie
Quelle: Netflix

YouTube:

Die Liste der meistgesehenen deutschsprachigen YouTube-Videos vom Mittwoch führt der Funk-Kanal „follow me.reports“ an – mit dem 20-Minüter „Sex vor der Kamera: Hannah dreht einen Amateur-Porno“. 466.800 Views kamen bis zum Donnerstagmorgen zusammen. Dahinter folgen die Top-Ten-Dauergäste „JP Performance“ und „Die Crew“, sowie Videos zur Corona-Politik von „Welt“ und „Bild“.

Video Daily – YouTube: Top 10 deutschsprachige Videos / 11. August 2021

Platz Channel Video Views*
1 follow me.reports Sex vor der Kamera: Hannah dreht einen Amateur-Porno 466.800
2 JP Performance JP Performance – Wiedergeburt einer Legende! 436.200
3 Die Crew DESHALB wandert Monte NICHT aus!😱 Pläne für die Zukunft? | MontanaBlack Realtalk 301.500
4 Welt MERKELS CORONA-GIPFEL: Ungeimpfte, Geimpfte! Jetzt kommen neue Covid19-Regeln! | WELT Newsstream 273.800
5 Bild Endlose Corona-Regeln: „Es ist Politik-Versagen“ | Julian Reichelt 237.700
6 Köln 50667 „Für DICH würde ich alles tun, Cleo!“ 💘💏 | Köln 50667 #2175 (Triggerwarnung) 229.600
7 Varion Rentner und Jugendsprache. 220.400
8 Welt CORONA-HAMMER FÜR UNGEIMPFTE: Merkels knallharte Covid-Regeln – Schnelltests bald kostenpflichtig 212.500
9 Berlin – Tag & Nacht CRINGE 😣: Krasser Kuss-FAIL von Amelie 😶😲 | Berlin – Tag & Nacht #2504 209.600
10 iCrimax iCrimax hilft kranken Kindern in GTA 5 RP! 206.200
Quelle: Jens Schröder & Active Value / Basis: die 1.700 populärsten deutschsprachigen Channels / Videos, die am 11. August 2021 veröffentlicht wurden / *Stand: 12. August 2021, 9 Uhr

Disney+, TVNow, Joyn, Instagram und Facebook:

Bei Disney+ stieg der Marvel-Neuling „What If…?“ auf Platz 3 der Charts ein. Vorn bleibt weiterhin „Grey’s Anatomy“ vor den „Simpsons“, auf den Rängen 4 und 5 folgen „Seattle Firefighters“ und „Desperate Housewives“. Beim Streamingdienst TVNow heißt die Nummer 1 wie am Vortag „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“, dahinter folgt „Die Bachelorette“ vor „Alles was zählt“. Bei den Premium-Kunden führt weiter „Are you the One? Realitystars in Love“ vor „New Amsterdam“ und „Ex on the Beach“. Beim Konkurrenten Joyn verteidigt „Promi Big Brother“ die Spitze, gefolgt von „Wer stiehlt mir die Show?“ und „Grey’s Anatomy“.

Das meistgesehene deutschsprachige Instagram-Video kam auch am Mittwoch von der „Tagesschau“: „Covid-kranke Kinder in Indonesien“ erreichte 592.000 Views. Platz 2 geht mit 527.00 Abrufen an „Immer wieder das Gleiche“ von der „heute-show“, die Top 3 komplettiert Teddy Teclebrhan mit „Gib ihm, Teddy!“ und 247.000 Views. Auf Facebook erreichte das Bundesministerium für Gesundheit die Plätze 1 und 4: mit 435.000 Views für ein Video zum Thema Impfen und 272.000 für eins zum Thema Antikörpertests. Dazwischen findet sich mit 340.000 Abrufen „Newsner Deutsch“ mit „Umstehende handeln, als ein Fahrgeschäft zu kippen droht„.

Zu den Quellen unserer Daten-Analysen: Die TV-Quoten stammen von der AGF Videoforschung. Die Netflix-, Disney-Plus-, TVNow- und Joyn-Charts entnehmen wir den offiziellen Angeboten der Streamingdienste. Hier ist anzumerken, dass nichts über die Methodik bekannt ist, die die Streamer für die Ermittlung ihrer Charts verwenden, es müssen also nicht die wirklich meistgesehenen Serien/Filme sein. Konkrete Zuschauerzahlen werden hier zudem nicht angegeben. Die Charts der meistgesehenen deutschsprachigen Youtube-Videos ermittelt MEEDIA-Autor Jens Schröder gemeinsam mit der Agentur Active Value, mit der er bereits die Social-Media-News-Charts 10000 Flies betreibt. Die Daten von Facebook und Instagram werden mit Hilfe des zu Facebook gehörenden Analyse-Tools Crowdtangle recherchiert.

Anzeige