Anzeige

Relaunch der IAA-Messe

„Doggy Dronecare“: IAA Mobility wirbt mit parodistischen Kurzfilm ganz ohne Auto

Key-Visual zum Relaunch der IAA-Messe – Foto: JvM

Die Automesse IAA, seit jeher ein Kernstück der Messe Frankfurt, ist nach München umgezogen und wird dort erstmals als IAA Mobility 2021 abgehalten. Zur Feier der Stunde haben sich die Bayern eine neue Kreativagentur für ihren globalen Erstaufschlag geholt, keine geringere als die autoaffine Agentur Jung von Matt.

Anzeige

Der Verband der Automobilindustrie (VDA), der hinter der IAA Mobility als Betreiber steht, hat sich für den Claim „What will move us next.“ entschieden. Der VDA, die Messe München und Jung von Matt nutzen den Claim als Klammer für alle kommunikativen Maßnahmen und Motive. Er soll nicht mehr und nicht weniger als den Anspruch transportieren, dass es auf der diesjährigen IAA Mobility die Zukunft der Mobilität neu zu entdecken gebe. Gleichzeitig weckt er laut Presse-Info „auch das Gefühl von FOMO“……

Jetzt Abo abschließen und weiterlesen

Sichern Sie sich Ihren Wissensvorsprung mit unserem Plus-Angebot!

Sie haben bereits ein Abo?

jetzt freischalten

Anzeige