Anzeige

Die tägliche TV+Streaming-Analyse für den 26. Juli 2021

Video Daily: Das Erste siegt mit „The Mule“ im jungen Publikum

Clint Eastwood in "The Mule" - © ARD Degeto/Warner Bros. Entertainment Inc., Bron Creative, and Imperative Entertainment, LLC

Die Olympia-Übertragungen waren am Montagmorgen und -nachmittag zwar nicht so gefragt wie am Sonntag, dennoch bescherten sie dem Ersten meist Marktanteile von 15 Prozent und mehr. Am Abend punktete der Sender auch noch mit dem Clint-Eastwood-Film „The Mule“, der im jungen Publikum sogar den Prime-Time-Sieg holte.

Anzeige

Lineares TV:

Insgesamt sahen 3,92 Millionen Menschen Clint Eastwood in „The Mule“, der Film bescherte dem Ersten damit einen Marktanteil von 15,1 Prozent. Ebenfalls 15,1 Prozent, aber mit 3,95 Millionen ein paar Zuschauer mehr erreichte das ZDF mit der Wiederholung „Die Toten vom Bodensee – Fluch aus der Tiefe“, holte damit den Prime-Time-Platz 1 – knapp vor „The Mule“. Den Tagessieg erlangte aber die 20-Uhr-„Tagesschau“ des Ersten – mit 5,57 Millionen Sehern und 22,1 Prozent.

Ein Privatsender kam ZDF und ARD um 20.15 Uhr sehr nahe: RTL mit „Wer wird Millionär?“ und 3,69 Millionen Zuschauern, sowie 14,3 Prozent. Die restlichen Privaten blieben um 20.15 Uhr allesamt unter der Mio.-Marke, am nächsten kam ihr ProSiebens „Next“ mit 0,96 Millionen und 3,7 Prozent.

Bei den Olympischen Spielen gab es am Montag kaum Marktanteile von 20 Prozent und mehr. Über die 15-Prozent-Marke ging es aber nahezu durchgängig zwischen 8 Uhr und 17 Uhr. Die meisten Zuschauer erreichten das Hockey-Spiel der Damen um 15.10 Uhr mit 1,86 Millionen (19,3 Prozent) und das Schießen um 15.45 Uhr mit 1,80 Millionen (18,3 Prozent).

Video Daily – TV: Top 25 Zuschauer ab 3 Jahre / 26. Juli 2021

Platz Sender Titel Startzeit Dauer Sehb. (Mio.) MA (%)
1 Das Erste Tagesschau 20:00:00 00:15:26 5,572 22,1
2 ZDF Die Toten vom Bodensee – Fluch aus der Tiefe 20:15:19 01:28:15 3,952 15,1
3 Das Erste The Mule 20:15:26 01:44:34 3,925 15,1
4 ZDF heute journal 21:44:34 00:43:00 3,694 15,8
5 RTL Wer wird Millionär? 20:15:01 01:26:40 3,688 14,3
6 ZDF heute 18:59:37 00:20:46 3,412 17,8
7 RTL RTL aktuell 18:44:44 00:20:12 3,034 17,0
8 ZDF SOKO München 18:06:34 00:44:10 2,679 17,0
9 ZDF Leute heute 17:49:56 00:11:55 2,436 18,3
10 RTL Gute Zeiten, schlechte Zeiten 19:37:15 00:22:24 2,307 9,9
11 Das Erste Gefragt – Gejagt 17:55:32 00:46:14 2,233 15,0
12 ZDF WISO 19:27:40 00:42:45 2,179 9,5
13 ZDF hallo deutschland 17:13:27 00:36:10 1,933 15,9
14 ZDF sportstudio live-Olympia: Hockey GER/IND FR 15:10:20 00:26:30 1,860 19,3
15 ZDF Jeder gegen Jeden 22:30:13 01:28:30 1,824 12,5
16 RTL Alles was zählt 19:07:00 00:22:29 1,787 8,9
17 RTL Extra – Das RTL-Magazin 22:15:35 00:52:37 1,735 9,6
18 ZDF sportstudio live-Olympia: Fechten Zus. 15:47:45 00:06:16 1,690 17,5
19 RTL Exclusiv – Das Star-Magazin 18:30:02 00:11:17 1,672 10,4
20 ZDF sportstudio live-Olympia: Kunstturnen 12:41:10 00:39:12 1,670 19,5
21 Das Erste Tagesthemen 22:31:53 00:45:20 1,669 9,8
22 Das Erste Großstadtrevier 18:48:20 00:48:37 1,666 8,6
23 ZDF sportstudio live-Olympia: Judo Zus. 16:05:16 00:05:19 1,663 17,5
24 ZDF sportstudio live-Olympia: Moderation 15:54:01 00:16:52 1,658 16,6
25 Das Erste Brisant 17:14:58 00:36:18 1,656 13,5
Quelle: AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK

Bei den 14- bis 49-Jährigen gewann „The Mule“ die Prime Time: 0,86 Millionen junge Menschen entschieden sich ab 20.15 Uhr für den ARD-Film, der Marktanteil lag bei starken 13,6 Prozent. „Wer wird Millionär?“ folgt als stärkster direkter Prime-Time-Konkurrent mit 0,75 Millionen und 11,9 Prozent. ProSieben erreichte mit „Next“ 0,47 Millionen und 7,4 Prozent, das ZDF mit „Die Toten vom Bodensee“ 0,44 Millionen und 6,9 Prozent, Kabel Eins mit „True Lies“ 0,39 Millionen und 6,8 Prozent, Vox mit „Die Hitwisser“ 0,38 Millionen und 6,9 Prozent.

Den Tagessieg holte sich aber auch hier die 20-Uhr-„Tagesschau“ des Ersten – souverän mit 1,46 Millionen jungen Zuschauern und einem Marktanteil von 22,9 Prozent.

Video Daily – TV: Top 25 Erwachsene 14 bis 49 Jahre / 26. Juli 2021

Platz Sender Titel Startzeit Dauer Sehb. (Mio.) MA (%)
1 Das Erste Tagesschau 20:00:00 00:15:26 1,460 22,9
2 RTL Gute Zeiten, schlechte Zeiten 19:37:15 00:22:24 0,869 15,1
3 Das Erste The Mule 20:15:26 01:44:34 0,862 13,6
4 RTL Wer wird Millionär? 20:15:01 01:26:40 0,746 11,9
5 RTL RTL aktuell 18:44:44 00:20:12 0,700 19,1
6 ZDF heute journal 21:44:34 00:43:00 0,666 11,6
7 RTL Extra – Das RTL-Magazin 22:15:35 00:52:37 0,570 12,3
8 RTL Alles was zählt 19:07:00 00:22:29 0,519 12,0
9 RTL Exclusiv – Das Star-Magazin 18:30:02 00:11:17 0,500 15,4
10 ProSieben Galileo 19:04:50 00:52:08 0,472 9,8
11 ProSieben Next 20:15:04 01:23:05 0,467 7,4
12 ZDF sportstudio live-Olympia: Beachvolleyball JPN/GER FR 13:10:28 00:35:50 0,446 22,4
13 ZDF Die Toten vom Bodensee – Fluch aus der Tiefe 20:15:19 01:28:15 0,441 6,9
14 ZDF sportstudio live-Olympia: Fechten Zus. 15:47:45 00:06:16 0,414 21,2
15 ZDF sportstudio live-Olympia: Hockey GER/IND FR 15:10:20 00:26:30 0,405 19,6
16 ZDF heute 18:59:37 00:20:46 0,405 10,2
17 ZDF sportstudio live-Olympia: Kunstturnen 12:41:10 00:39:12 0,393 20,8
18 ProSieben The Big Bang Theory 22:09:50 00:21:50 0,392 7,5
19 RTL Spiegel TV 23:23:45 00:28:02 0,392 12,1
20 Kabel Eins True Lies – Wahre Lügen 20:14:32 02:09:50 0,392 6,8
21 ProSieben The Big Bang Theory 22:39:02 00:19:35 0,387 8,7
22 Vox Die Hitwisser 20:14:55 02:29:36 0,384 6,9
23 RTL Explosiv – Das Magazin 17:59:52 00:23:35 0,373 12,3
24 ZDF sportstudio live-Olympia: Moderation 15:54:01 00:16:52 0,350 15,8
25 Vox Das perfekte Dinner 19:00:06 00:59:11 0,349 7,2
Quelle: AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK

Netflix:

In den offiziellen deutschen Netflix-Charts blieb am Montag fast alles beim Alten: Auf den ersten fünf Plätzen gab es keine Verschiebungen. Vorn bleibt die NBC-Serie „The Blacklist“ vor dem Horrorfilm „Blood Red Sky“ und der Animationsserie „Masters of the Universe: Revelation“. Von 9 auf 6 schob sich „Eine Handvoll Worte“ nach oben, die Serie „New Amsterdam“ kehrte auf Rang 10 in die Top Ten zurück.

Video Daily – Netflix: Top 10 Deutschland / 26. Juli 2021

Platz Vortag Programm Film/Serie
1 1 The Blacklist Serie
2 2 Blood Red Sky Film
3 3 Masters of the Universe: Revelation Serie
4 4 Noch nie in meinem Leben… Serie
5 5 The Good Doctor Serie
6 9 Eine Handvoll Worte Film
7 7 Sex/Life Serie
8 6 Virgin River Serie
9 10 Sky Rojo Serie
10 WE New Amsterdam Serie
Quelle: Netflix

YouTube:

Die Liste der meistgesehenen deutschsprachigen YouTube-Videos vom Montag führt „Bild“ an – mit einem Bericht und Julain-Reichelt-Kommentar über Nenas Äußerungen zu den Corona-Maßnahmen bei einem ihrer Konzerte. Ebenfalls in der Top Ten dabei: „sportstudio“ und „Sportschau“ mit Berichten von den Olympischen Spielen. Die „Sportschau“ punktete dabei am meisten mit dem Skateboard-Wettbewerb.

Video Daily – YouTube: Top 10 deutschsprachige Videos / 26. Juli 2021

Platz Channel Video Views*
1 Bild Nena-Konzert abgebrochen: Ordnungsamt ist eine „Rechthaber-Organisation“ | Julian Reichelt 435.900
2 JP Performance JP Performance – Das Felgen-Finish! Ist die Farbe zu gewagt? | BMW M4 G82 409.100
3 Welt SCHWERE UNWETTER: Heftiger Hagel im Allgäu – Dramatisches Hochwasser in Belgien | WELT Newsstream 327.800
4 Berlin – Tag & Nacht Rache ist süß 😶: Eazy macht Connor fertig 😳😨😰 | Berlin – Tag & Nacht #2492 319.200
5 Standart Skill green hell 245.900
6 KuchenTV Der UNTERGANG der MINECRAFT-YouTuber – Kuchen Talks#644 211.300
7 GermanLetsPlay Ich habe die gesamte Menschheit mit Puffi infiziert! 💉 Plague Inc: Evolved 198.400
8 Paluten Wir hacken die BANK | GTA Online (Los Santos Tuners DLC) 196.300
9 sportstudio Olympia Highlights Montag 26.07. | Tokio 2021 | sportstudio 177.600
10 Sportschau Skateboard: 13-jährige Nishiya gewinnt Olympia-Gold | Olympia 2021 | Sportschau 177.300
Quelle: Jens Schröder & Active Value / Basis: die 1.700 populärsten deutschsprachigen Channels / Videos, die am 26. Juli 2021 veröffentlicht wurden / *Stand: 27. Juli 2021, 9 Uhr

Disney+, TVNow, Joyn, Instagram und Facebook:

Bei Disney+ führt „Grey’s Anatomy“ weiterhin vor den „Simpsons“, dahinter überholte „Desperate Housewives“ die Marvel-Serie „Loki“. Auf Platz 5 folgt weiter „American Dad“. Beim Streamingdienst TVNow gab es am Montag keine Veränderungen an der Spitze der Top 10: Der „Kampf der Realitystars“ führt weiter vor „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ und „Are you the One? Realitystars in Love“. Auch bei den Premium-Kunden gibt es keine Änderungen: „Are you the One? Realitystars in Love“ führt hier weiter vor „New Amsterdam“ und „Ex on the Beach“. Beim Konkurrenten Joyn hat hingegen die Soap „Krass Klassenfahrt“ wieder die Spitze übernommen, sprang von Platz 4 auf 1. Dahinter folgen ProSiebens „Wer stiehlt mir die Show?“ und Dauerbrenner „Grey’s Anatomy“.

Das meistgesehene deutschsprachige Instagram-Video kam am Montag von Daniela Katzenberger, war aber eher ein GIF und kein echtes Video. Wie auch immer: 717.000 Views erzielte es. Dahinter folgen die „Tagesschau“ mit einem Bericht aus den Hochwasserregionen und 442.000 Abrufen, sowie „Netflix DE“ mit einem Teaser für die fünfte „Haus des Geldes“-Staffel und 274.000 Views. Auf Facebook erreichte Oatly mit einem Werbevideo für seine Haferdrinks 226.000 Abrufe, das Lohnunternehmen Markus Wipperfürth kam mit einem Spendenaufruf auf 218.000 Views und die Seite „Pfusch am Bau GmbH“ mit „Wer so fährt hat nix anderes verdient!“ auf 208.000.

Zu den Quellen unserer Daten-Analysen: Die TV-Quoten stammen von der AGF Videoforschung. Die Netflix-, Disney-Plus-, TVNow- und Joyn-Charts entnehmen wir den offiziellen Angeboten der Streamingdienste. Hier ist anzumerken, dass nichts über die Methodik bekannt ist, die die Streamer für die Ermittlung ihrer Charts verwenden, es müssen also nicht die wirklich meistgesehenen Serien/Filme sein. Konkrete Zuschauerzahlen werden hier zudem nicht angegeben. Die Charts der meistgesehenen deutschsprachigen Youtube-Videos ermittelt MEEDIA-Autor Jens Schröder gemeinsam mit der Agentur Active Value, mit der er bereits die Social-Media-News-Charts 10000 Flies betreibt. Die Daten von Facebook und Instagram werden mit Hilfe des zu Facebook gehörenden Analyse-Tools Crowdtangle recherchiert.

Anzeige