Anzeige

Ab Juni 2022

Ulla Fiebig wird SWR Landessenderdirektorin Rheinland-Pfalz

Ulla Fiebig – Foto: SWR

Der Landesrundfunkrat Rheinland-Pfalz des SWR hat Ulla Fiebig zur neuen Landessenderdirektorin Rheinland-Pfalz gewählt. SWR-Intendant Kai Gniffke hat sie für das Amt vorgeschlagen.

Anzeige

Ein bisschen muss sich Fiebig allerdings noch gedulden: Ihr Amt wird sie erst zum 1. Juni 2022 antreten. Sie folgt auf Simone Schelberg, die sich zum 31. Mai 2022 aus dem Amt verabschiedet, um nach 15 Jahren in dieser Funktion neue berufliche Aufgaben zu übernehmen, heißt es vom SWR.

Fiebig wurde im sächsischen Wermsdorf geboren. Sie leitet zurzeit das Pressereferat des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend in Berlin. Von Juni 2016 bis Oktober 2018 war sie Fernseh-Korrespondentin des ARD-Hauptstadtstudios in Berlin. Zuvor war sie knapp drei Jahre lang Abteilungsleiterin der Strategischen Unternehmensentwicklung des SWR in Stuttgart.

bek

Anzeige