Anzeige

Online Marketing

Plista: Malte Gibbe und Boris Sabel übernehmen in der DACH-Region die Führung

v.l.: Boris Sabel und Malte Gibbe – Foto: Plista

Malte Gibbe übernimmt bei Plista DACH die strategische Hoheit als Director Advertiser Sales & Supply und Boris Sabel die operative Geschäftsentwicklung als Director Business Development.

Anzeige

Der internationale Online Marketing-Spezialist Plista mit Hauptsitz in Berlin baut seine Führung mit einer Doppelspitze für den DACH-Markt aus: Als neuer Director Advertiser Sales & Supply DACH verantwortet Malte Gibbe (45) ab sofort den Auf- und Ausbau der strategischen Geschäftspotenziale. Zu seinen weiteren Aufgaben zählt das Management der Supply und Demand Teams. Zur neuen Doppelspitze gehört auch Boris Sabel (39). Als Director Business Development DACH übernimmt Sabel vorrangig die operative Geschäftsentwicklung von Plista. Dazu gehört die Intensivierung der Kundenbeziehungen sowie die Entwicklung effizienter Werbeprodukte.

Beide Positionen wurden neu geschaffen. Gibbe und Sabel leiten die Geschäftstätigkeiten auf Publisher- und Advertiserseite im DACH-Markt und sollen Plistas Neupositionierung als ganzheitlicher Online Marketing-Dienstleister vorantreiben.

Vor seiner Berufung zum Director Advertiser Sales & Supply DACH war der Media-Stratege Gibbe über zwei Jahre als Head of Publisher Development bei Plista tätig. Zuvor bekleidete er in mehr als acht Jahren Positionen bei Vibrant Media, zuletzt als Head of Media. Der Marketing- und Sales-Experte Sabel ist bereits seit über sieben Jahren bei Plista tätig. In dieser Zeit verantwortete er zuletzt als Head of Business Development DACH und Country Manager CH den Aufbau von Werbelösungen in der Schweiz, die Weiterentwicklung im Markt sowie Produkt-Themen. Seine ersten Erfahrungen im Online-Bereich sammelte er vor über zehn Jahren bei AdCloud (einem Unternehmen der Deutschen Post).

Entwicklung von Native Advertising- zum Online Marketing-Anbieter

„Mit der neuen Plista-Doppelspitze aus Malte Gibbe und Boris Sabel werden wir auf Publisher- und Advertiserseite künftig noch stärkere Synergieeffekte im gesamten DACH-Raum schaffen“, so Stefan Klimek, Managing Director von Plista. „Durch diese gebündelte Kompetenz im Führungsteam schaffen wir im Zuge unserer Neupositionierung ideale Voraussetzungen, um den Erfolg unserer Kunden mit integrierten, ganzheitlichen Marketingansätzen auf eine neue Stufe zu heben.“

2008 als Spezialist für Native Advertising gegründet, will sich Plista künftig als ganzheitlicher Online Marketing-Dienstleister positionieren. Das Unternehmen hilft Kunden bei der Leadgenerierung, der Monetarisierung von Traffic und der Ansprache der richtigen Zielgruppe in „jedem Schritt der Customer Journey“, heißt es.

„Im Zuge des ungebremst wachsenden Werbeflächen-Angebots im DACH-Markt wird es für Advertiser immer schwieriger, sich von der Masse abzuheben und ihre KPIs zu erreichen. Mit einem ausgereiften Portfolio an personalisierbaren Werbeformaten steuern wir erfolgreich dagegen und bieten unseren Kunden immer wieder neue Werbemittel, um ihre Kampagnen wirksam zum Erfolg zu führen“, so Boris Sabel.

Plista ist vor allem in Europa, Asien und Nordamerika aktiv und gehört zur WPP-Holding. In der Zentrale in Berlin sind nach Plista-Angaben „über 100 Mitarbeiter“ tätig.

rk

Anzeige