Anzeige

Von IBM iX zu Heimat

Laura Strack kommt als Head of Integrated Production

Laura Strack – Foto: © Samina Rachel

Heimat will künftig auf einen ganzheitlichen Produktions-Angang setzen und die Disziplinen Digital, Bewegtbild und Stil in einer Unit bündeln. Head dieser neuen Unit wird Laura Strack.

Anzeige

Am 1. Oktober wird Laura Strack ihren Dienst am Segitzdamm antreten. Sie kommt von der Kreativ- und Digitalagentur Aperto/IBM iX, wo sie crossmediale Kampagnen produzierte, unter anderem für VW, Facebook, Lufthansa und IBM. Davor arbeitete sie bei C3 und steuerte Projekte für namenhafte Marken.

Stracks Karriere begann in der Kino und TV- Branche, wo sie sowohl in der Produktion, als auch im Marketing für internationale Spielfilme tätig war. Unberührt von der Umstrukturierung, mit der die Personalie einher geht, bleibt die Heimat-eigene Produktion Liesel, die weiterhin als GmbH geführt wird.

cb

Anzeige