Anzeige

Tabakkonzern

Rafael de Gendt wird neuer Director Marketing & Digital Transformation bei Philip Morris

Rafael de Gendt – Foto: PMG

Rafael de Gendt hat die Position des Director Marketing & Digital Transformation bei der Philip Morris GmbH (PMG), München, übernommen und wird Teil der Geschäftsführung. Er folgt damit auf Thorsten Scheib, der als Global Head of Integrated Strategy zu Philip Morris International wechselt.

Anzeige

De Gendts Fokus soll beim Tabakunternehmen PMG auf der weiteren Entwicklung und Umsetzung der begonnenen Transformation in Richtung einer rauchfreien Zukunft liegen. Er berichtet an Markus Essing, den Vorsitzenden der Geschäftsführung. Vor seinem Wechsel zu Philip Morris war Rafael de Gendt 17 Jahre bei Unilever in Frankreich und Belgien, unter anderem als Commercial sowie Managing Director tätig. „Ich bin zu PMG gekommen, weil mich die vielschichtige geschäftliche und persönliche Herausforderung begeistert hat – einen positiven Wandel für Millionen rauchende Personen in Deutschland voranzutreiben, indem wir unser eigenes Kerngeschäft komplett umdenken”, so de Gendt.

Thorsten Scheib kam Anfang der 2000er Jahre im Rahmen des internationalen Traineeprogrammes von PMG nach München. Während seiner 15-jährigen Laufbahn war er unter anderem in Frankreich als Manager Premium Brands als auch in Italien als Marketing Director tätig. Seit April 2015 leitete er den Bereich Marketing & Digital Transformation in Deutschland.

rk

Anzeige