Anzeige

Kampagne der Woche

Ikea macht aus Sperrmüll „The Trash Collection“

Printmotiv Ikea „Trash Collection 2021" – Foto: Ikea Norwegen/Try

Ikea will nachhaltiger werden und damit diejenigen erreichen, die die Möbel der Schweden bislang verschmähten. Dazu lancierte das schwedische Möbelhaus jetzt in Norwegen die Trash Collection.

Anzeige

Ikea war bislang bekannt dafür, dass man mit den Möbeln zum selber Zusammenbauen nicht umziehen kann. Auch strotzten die Einrichtungsstücke häufig nicht vor natürlichen Materialien. Jetzt soll damit Schluss sein. In Deutschland werben die Schweden aktuell mit Schaf-Fellen aus Plastik, Schüsseln aus Mais oder Bettwäsche aus Holz. In Norwegen geht das Möbelhaus einen Schritt weiter und sammelt Sperrmüll von den Straßen und Mülldeponien ein und macht daraus neue Einrichtungsgegenstände, die es dann in speziellen Recycling-Filialen verkauft. TV-Spot Die Aktion wird……

Jetzt Abo abschließen und weiterlesen

Sichern Sie sich Ihren Wissensvorsprung mit unserem Plus-Angeboten!

Sie haben bereits ein Abo?

jetzt freischalten

Anzeige