Anzeige

Lesestoff für Sie – Ausgabe 26

Was Sie in der neuen MEEDIA-Ausgabe erwartet

Im großen Titel-Interview der neuen MEEDIA-Ausgabe spricht Toan Nguyen von Jung von Matt / Nerd darüber, welche Fettnäpfe Marken im Umgang mit der E-Sports-Community tunlichst vermeiden sollten. Das ist nicht die einzige lesenswerte Story in der neuen MEEDIA-Ausgabe.

Anzeige

Die Debatte rund um die verbotene Regenbogen-Beleuchtung der Allianz Arena hat die sportlichen Ereignisse der Euro 2020 überschattet. Tobias Singer hat den Vorgang aus Marken-Sicht hier kommentiert.

Bloß nicht blamieren

Unsere Titelgeschichte ist ein Interview von Frank Puscher mit Toan Nguyen von Jung von Matt / Nerd. Der Agenturname kommt nicht von ungefähr. Vermutlich ist niemand in der deutschen Agenturszene so sehr im Thema E-Sports zuhause wie er. Wer sich als Marke in der jungen Szene nicht blamieren will, sollte lesen, was Toan Nguyen zu sagen hat.

Luxus mit Dellen

Die Covid-19-Pandemie hat auch die Luxusgüter-Industrie schwer getroffen. Die Beratungsfirma Bain hat in einer Neuauflage ihrer Luxusmarkt-Studie herbe Einbrüche ausgemacht. Vorbei ist die Party trotzdem nicht. Marken wie Gucci haben längst neue Wege zur betuchten Kundschaft gefunden. Welche das sind, erfahren Sie hier in der Geschichte von Claudia Bayer.

Wie lautet ihr Auftrag?

Und noch ein sehr lesenswertes Interview: Die Redakteure Thomas Borgböhmer und Ben Krischke haben ARD-Sportmoderatorin Esther Sedlaczek und Sportkoordinator Axel Balkausky befragt. Es geht natürlich um die laufende Euro 2020 aber auch um die Frage, wieviel Sport eigentlich zum öffentlich-rechtlichen Auftrag gehört. Zum Beitrag geht’s hier entlang.

92.000 Befragte, 46 Länder, 6 Kontinente

Wie es um das Vertrauen in die Nachrichten steht und was vom Journalismus erwartet wird, hat der Digital News Report überprüft. MEEDIA-Redakteur Thomas Borgböhmer hat sich die Ergebnisse angeschaut und auch mit Medienforscher Sascha Hölig gesprochen, der für die deutsche Teilstudie verantwortlich ist. Hier geht’s zur Story.

Viel Spaß bei der Lektüre!

Anzeige