Anzeige

1,5 Mrd. Dollar Bewertung

„Buzzfeed“ strebt an die Börse

„Buzzfeed“ will noch in diesem Jahr an der Technologiebörse Nasdaq debütieren. Das Listing soll allerdings nicht im klassischen Rahmen, sondern per SPAC-Deal erfolgen. „Buzzfeed“ strebt eine Bewertung von 1,5 Milliarden Dollar an.

Anzeige

Wer wird das nächste Milliarden-Medienhaus an der Wall Street? Die Antwort erscheint absehbar: Im vierten Quartal will „Buzzfeed“ an der Technologiebörse Nasdaq unter dem Tickersymbol „BZFD“ debütieren. Wie der 15 Jahre alte Digitalverlag aus New York gestern bekannt gab, strebt „Buzzfeed“ bei seinem Gang an die Börse eine Bewertung von 1,5 Milliarden Dollar an – und liegt damit unter der einstigen Höchstbewertung am Sekundärmarkt von 1,7 Milliarden Dollar. Noch bemerkenswerter ist unterdessen der von „Buzzfeed“ gewählte Weg an den Kapitalmarkt.……

Jetzt Abo abschließen und weiterlesen

Sichern Sie sich Ihren Wissensvorsprung mit unserem Plus-Angeboten!

Sie haben bereits ein Abo?

jetzt freischalten

Anzeige