Anzeige

Nach fünf Jahren

Sara Weber verlässt LinkedIn

Sara Weber – Foto: LinkedIn

Die LinkedIn-DACH und Benelux Redaktionsleiterin Sara Weber verlässt das Unternehmen nach rund fünf Jahren. Wo es für sie hingeht, ist noch unklar. Auf sie folgt Jakob Schulz.

Anzeige

Bereits seit 2016 ist Weber in der LinkedIn-Redaktion tätig. Zunächst als News Editor für Technologie und Startups, von April 2018 bis April 2019 als leitende Redakteurin. Im April 2019 stieg sie zur Redaktionsleiterin für Deutschland, Österreich und die Schweiz (DACH) sowie die Benelux-Staaten auf. Nach fünf Jahren verlässt Weber LinkedIn, wie sie auf ihrem LinkedIn-Profil mitteilt. Auf sie folgt Jakob Schulz, der zurzeit als Redakteur bei LinkedIn beschäftigt ist und unter anderem für den BR, die „SZ“ und den „Tagesspiegel“ arbeitete.

Sara Weber zum Thema Gleichberechtigung

Ihr journalistisches Handwerk lernte Weber im 51. Jahrgang der Deutschen Journalistenschule in München. Anschließend arbeitete sie für die „Süddeutsche Zeitung“ und als freiberufliche Journalistin.

Erfahren Sie mehr über LinkedIn-News und Sara Weber

Webers berufliche Zukunft ist noch unbekannt. Auf LinkedIn schreibt sie, sie werde „eine kleine berufliche Pause machen“. Danach sei sie offen für „etwas Neues – im Bereich Strategie, Management, Digitalisierung und/oder Medien.“

ls

Anzeige