Anzeige

Neugeschäft

Wavemaker sichert sich Flixbus/-train-Media-Etat

Flixbus kommt mit neuer Kampagne und neuer Mediaagentur zurück – Foto: FlixMobility

Wavemaker übernimmt ab sofort den Flixtrain Media-Etat des globalen Mobilitätsanbieters FlixMobility. Der gewonnene Etat ist vorerst auf drei Jahre angelegt und beinhaltet die Mediakanäle TV inkl. BVOD, AV, OTT, CTV und OLV, OOH sowie DOOH, Radio und Audio sowie Kinowerbung.

Anzeige

Mit einer Media-Mix-Strategie, die sämtliche Halo-Effekte von Flixbus künftig unter der Dachmarke „Flix“ auch für Flixtrain zum Einsatz bringt, konnte sich die Düsseldorfer Agentur in einem mehrstufigen Pitchprozess gegen sechs weitere hochkarätige Wettbewerber durchsetzen.

Als erstes Projekt der Zusammenarbeit setzt Wavemaker im Juni und Juli 2021 den Launch der neuen Flixtrain-Langstrecken in Deutschland und Schweden mit einer Awareness-Kampagne in Szene. Die Homepage der neuen Dachmarke „Flix“ wurde unter flix.com bereits zum Kampagnenauftakt gestartet. Weitere Kampagnen für Flixtrain/Flixbus sowie die Dachmarke Flix.com sollen folgen. Verantwortlich für den Etatgewinn zeichnet Simon Kramm, Managing Director von Wavemaker.

cb

Anzeige