Anzeige

Die tägliche TV+Streaming-Analyse für den 16. Juni 2021

Video Daily: ZDF holt mit „SOKO“-Wiederholung gute Quoten gegen die EM

Melanie Marschke, Marco Girnth und Stefan Jürgens (v.l.n.r.) im "SOKO"-Special "Der vierte Mann" - © ZDF/Uwe Frauendorf

Das 21-Uhr-Spiel der Fußball-EM hat zwar wieder den Fernsehtag gewonnen, doch auch Konkurrent ZDF konnte in der Prime Time punkten: Das „SOKO“-Special „Der vierte Mann“ holte einen tollen Marktanteil von 16,0 Prozent.

Anzeige

Lineares TV:

8,19 Millionen Fußballfans sahen den klaren Sieg der Italiener gegen die Schweiz ab 21 Uhr im Ersten, der Marktanteil lag bei 33,6 Prozent. Eine EM-Zuschauerzahl von mehr als 10 Millionen bleibt abseits des Deutschlands-Spiels weiterhin Fehlanzeige. Der Türkei und Wales sahen ab 18 Uhr 4,90 Millionen (27,6 Prozent) zu, das 15-Uhr-Spiel zwischen Finnland und Russland lief nur bei Magenta TV, für das keine Zuschauerzahlen veröffentlicht werden.

Stärkster Konkurrent des Ersten war das „SOKO Wien“-„SOKO Leipzig“-Crossover „Der vierte Mann“, das im ZDF ab 20.15 Uhr 3,95 Millionen Menschen lockte. Der Marktanteil lag bei tollen 16,0 Prozent, obwohl die Hälfte des Films ab 21 Uhr direkt gegen den EM-Fußball antrat. Die Privatsender hatten in der Prime Time hingegen keine Chance auf annehmbare Zahlen: RTL knackte als einziger Privater um 20.15 Uhr die Mio.-Marke – mit 1,35 Millionen und 5,5 Prozent für „Mario Barth deckt auf! Die verrücktesten Fälle aller Zeiten“.

Vor allen anderen Privaten landete noch ZDFneo mit 1,10 Millionen und 4,5 Prozent für einen alten „Wilsberg“-Krimi. ProSieben erreichte mit „Beautiful Creatures – Eine unsterbliche Liebe“ 0,83 Millionen und 3,4 Prozent, Vox kam mit diversen „Bones“-Folgen in der Prime Time auf bis zu 0,76 Millionen Seher und 3,6 Prozent, Kabel Eins mit „2 Mio. $ Trinkgeld“ auf 0,71 Millionen und 2,9 Prozent. RTL Zwei erreichte mit „Zuhause im Glück“ nur 0,55 Millionen und 2,2 Prozent, Sat.1 mit dem „Plötzlich arm, plötzlich reich“-Ersatz „Pokerface – nicht lachen!“ ganze 0,51 Millionen und 2,1 Prozent.

Video Daily – TV: Top 25 Zuschauer ab 3 Jahre / 16. Juni 2021

Platz Sender Titel Startzeit Dauer Sehb. (Mio.) MA (%)
1 Das Erste Fußball-EM 2020: Italien – Schweiz 21:00:02 01:35:13 8,186 33,6
2 Das Erste Tagesthemen 21:49:25 00:08:21 7,618 30,0
3 Das Erste Tagesschau 19:59:57 00:16:35 6,787 28,9
4 Das Erste Fußball-EM 2020: Türkei – Wales 17:58:56 01:40:36 4,901 27,6
5 Das Erste Fußball-EM 2020: Studio 20:16:32 01:27:26 4,789 23,3
6 ZDF SOKO Wien/Leipzig: Der vierte Mann 20:15:55 01:27:53 3,954 16,0
7 ZDF heute journal 21:44:58 00:26:51 3,087 12,3
8 ZDF heute 18:59:44 00:19:18 2,895 15,3
9 ZDF SOKO Wismar 18:03:41 00:43:09 2,742 17,4
10 RTL RTL aktuell 18:44:51 00:19:37 2,707 15,0
11 ZDF Die Rosenheim-Cops 16:12:34 00:42:32 2,578 25,1
12 ZDF heute – in Europa 15:58:06 00:13:33 2,447 25,0
13 ZDF heute 16:59:43 00:11:07 2,412 22,2
14 ZDF Bares für Rares 15:05:23 00:52:13 2,356 24,1
15 ZDF hallo deutschland hautnah 17:10:50 00:33:56 2,354 20,3
16 Das Erste Fußball-EM 2020: Finnland – Russland (Zus.) 16:59:01 00:26:33 2,118 19,1
17 ZDF Leute heute 17:45:12 00:12:15 2,110 16,8
18 RTL Gute Zeiten, schlechte Zeiten 19:37:46 00:21:43 2,065 9,2
19 Das Erste Fußball-EM 2020: Studio 16:09:21 01:19:47 1,987 16,6
20 ZDF auslandsjournal 22:14:09 00:29:22 1,981 8,6
21 RTL Alles was zählt 19:06:31 00:22:20 1,761 9,0
22 ZDF Heldt 19:26:07 00:43:11 1,729 7,9
23 ZDF heute Xpress 14:59:21 00:05:22 1,637 18,3
24 ZDF ZDFzoom: Die Pleite der Greensill-Bank 22:44:21 00:29:22 1,629 8,9
25 ZDF Markus Lanz 23:14:13 01:14:59 1,574 14,9
Quelle: AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK

Bei den 14- bis 49-Jährigen knackte das EM-Spiel zwischen Italien und der Schweiz die 40%-Marke, erreichte mit 2,82 Millionen Zuschauern grandiose 42,8 Prozent. Türkei und Wales sahen ab 18 Uhr 1,30 Millionen zu – 32,2 Prozent. Der stärkste Prime-Time-Konkurrent des Ersten war hier nicht das ZDF, sondern RTL: Für „Mario Barth deckt auf! Die verrücktesten Fälle aller Zeiten“ interessierten sich 0,52 Millionen 14- bis 49-Jährige – halbwegs akzeptable 8,2 Prozent.

Das „SOKO Wien“-„SOKO Leipzig“-Special „Der vierte Mann“ erreichte im ZDF ab 20.15 Uhr 0,40 Millionen (6,4 Prozent), „Beautiful Creatures – Eine unsterbliche Liebe“ bei ProSieben 0,33 Millionen (5,1 Prozent), „Bones“ bei Vox bis zu 0,31 Millionen (5,2 Prozent) und „Pokerface – nicht lachen!“ bei Sat.1 0,27 Millionen (4,3 Prozent). Kabel Eins folgt mit 0,24 Millionen und 3,8 Prozent für „2 Mio. $ Trinkgeld“, RTL Zwei war mit 0,18 Millionen und 2,8 Prozent für „Zuhause im Glück“ völlig chancenlos.

Video Daily – TV: Top 25 Erwachsene 14 bis 49 Jahre / 16. Juni 2021

Platz Sender Titel Startzeit Dauer Sehb. (Mio.) MA (%)
1 Das Erste Fußball-EM 2020: Italien – Schweiz 21:00:02 01:35:13 2,816 42,8
2 Das Erste Tagesthemen 21:49:25 00:08:21 2,662 38,4
3 Das Erste Tagesschau 19:59:57 00:16:35 1,924 33,7
4 Das Erste Fußball-EM 2020: Studio 20:16:32 01:27:26 1,669 31,8
5 Das Erste Fußball-EM 2020: Türkei – Wales 17:58:56 01:40:36 1,299 32,3
6 RTL Gute Zeiten, schlechte Zeiten 19:37:46 00:21:43 0,805 14,9
7 RTL RTL aktuell 18:44:51 00:19:37 0,670 16,6
8 RTL Mario Barth deckt auf! Die verrücktesten Fälle aller Zeiten 20:14:59 01:25:54 0,523 8,2
9 RTL Alles was zählt 19:06:31 00:22:20 0,515 11,6
10 ZDF heute journal 21:44:58 00:26:51 0,486 7,0
11 Das Erste Sportschau-Club 23:28:38 00:42:51 0,467 16,4
12 Das Erste Fußball-EM 2020: Studio 16:09:21 01:19:47 0,456 18,5
13 Das Erste Fußball-EM 2020: Finnland – Russland (Zus.) 16:59:01 00:26:33 0,406 18,8
14 ZDF SOKO Wien/Leipzig: Der vierte Mann 20:15:55 01:27:53 0,403 6,4
15 RTL stern TV 22:14:29 01:23:42 0,396 8,4
16 RTL Exclusiv – Das Star-Magazin 18:30:02 00:11:22 0,365 10,1
17 ZDF auslandsjournal 22:14:09 00:29:22 0,341 5,3
18 ProSieben Beautiful Creatures – Eine unsterbliche Liebe 20:15:04 01:52:54 0,325 5,1
19 ZDF ZDFzoom: Die Pleite der Greensill-Bank 22:44:21 00:29:22 0,310 6,3
20 ProSieben Galileo 19:05:45 00:51:30 0,309 6,5
21 Vox Bones – Die Knochenjägerin 22:10:49 00:41:19 0,305 5,2
22 ProSieben Die Simpsons 18:39:19 00:19:44 0,302 7,5
23 Das Erste Nachtmagazin 00:14:59 00:19:36 0,297 13,9
24 ZDF Markus Lanz 23:14:13 01:14:59 0,280 9,8
25 Sat.1 Pokerface – nicht lachen! 20:15:21 01:42:24 0,273 4,3
Quelle: AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK

Netflix:

In die offiziellen deutschen Netflix-Charts stiegen am Mittwoch die neuen Folgen der Serie „Workin‘ Moms“, sowie die „Élite Kurzgeschichten“ ein. Ganz vorn änderte sich aber nichts: Hit-Serie „Lupin“, Fantasyserie „Sweet Tooth“ und Animationsfilm „Der Wunschdrache“ belegen wie am Vortag die ersten drei Plätze.

Video Daily – Netflix: Top 10 Deutschland / 16. Juni 2021

Platz Vortag Programm Film/Serie
1 1 Lupin Serie
2 2 Sweet Tooth Serie
3 3 Der Wunschdrache Film
4 4 S.W.A.T. Serie
5 WE Workin‘ Moms Serie
6 5 Awake Film
7 6 The Walking Dead Serie
8 neu Élite Kurzgeschichten Serie
9 7 Ragnarök Serie
10 9 Skater Girl Film
Quelle: Netflix

YouTube:

Bei YouTube erreichte am Mittwoch ein weiteres Video zum Tod des YouTubes Philipp Mickenbecker“ die meisten Abrufe. „Woran wir uns erinnern werden“ kam auf seinem Kanal „The Real Life Guys“ bis Donnerstagmorgen auf rund eine halbe Million Views. Ebenfalls wieder in der Top Ten dabei: viel EM-Fußball.

Video Daily – YouTube: Top 10 deutschsprachige Videos / 16. Juni 2021

Platz Channel Video Views*
1 The Real Life Guys Woran wir uns erinnern werden | Philipp Mickenbecker † 09.06.21 493.000
2 inscope21 Do u wanna see something cool? 463.300
3 sportstudio Finnland – Russland Highlights | UEFA EURO 2020 | sportstudio – ZDF 397.000
4 sportstudio Türkei – Wales Highlights | UEFA EURO 2020 | sportstudio – ZDF 390.000
5 JP Performance JP Performance – Die koreanische Rakete! | Wir fahren den Hyundai RM19 388.200
6 SPORT1 Ronaldos Wasser-Aktion lässt Coca-Cola-Aktie abstürzen | SPORT1 – DER TAG 369.400
7 Berlin – Tag & Nacht Connor und Liz testen ihre Beats im Bett 🤤🛏️💦 | Berlin – Tag & Nacht #2464 341.300
8 DAZN_DE Vielleicht bin ich gar nicht Mbappé sondern Forrest Gump? | DAZN 296.300
9 BastiGHG ICH MUSS AUF DIESEM BLOCK BLEIBEN 274.000
10 Mehr Anzeigen Elena ist auch eine gute Streamerin! 🙂 | Reaktion 268.900
Quelle: Jens Schröder & Active Value / Basis: die 1.700 populärsten deutschsprachigen Channels / Videos, die am 16. Juni 2021 veröffentlicht wurden / *Stand: 17. Juni 2021, 9 Uhr

Disney+, TVNow, Instagram und Facebook:

Bei Disney+ führt nach der Veröffentlichung der zweiten Folge nun wieder die neue Marvel-Serie „Loki“ die Charts an. Dahinter folgen die drei Dauerbrenner „Grey’s Anatomy“, „Die Simpsons“ und „Desperate Housewives“, sowie auf Platz 5 der Animationsfilm „Raya und der letzte Drache“. Beim Streamingdienst TVNow fiel „Princess Charming“, die Nummer 2 vom Dienstag, auf Platz 6 zurück. Vorn bleibt die RTL-Soap „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“, auf 2 und 3 folgen nun wieder „Alles was zählt“ und „Berlin – Tag & Nacht“. Bei den Premium-Kunden bleibt „Princess Charming“ vorn, auf 2 und 3 folgen hier wie gehabt „Ex on the Beach“ und „Temptation Island“.

Das meistgesehene deutschsprachige Instagram-Video kam am Mittwoch mal wieder von der „Tagesschau“: Sagenhafte 1,39 Millionen Views kamen für „Millionen Spinnen auf der Flucht“ zusammen. Beste Zahl deutscher Instagram-Videos seit fast zehn Tagen. Pietro Lombardi erreichte mit einem Gewinnspiel 533.000 Abrufe, das Profil „kurde.der.was.wurde“ mit einem vom Fernseher abgefilmten Clip einer Rangelei beim EM-Spiel Türkei – Wales 352.000. Auf Facebook erreichte Comedian „Freshtorge“ mit „Helga & Marianne – Die große Hitze!“ 525.000 Videoabrufe, das mdr-Magazin „Sport im Osten“ mit einer „Wutrede nach Deutschland gegen Frankreich (0:1)“ 271.000 und „Der Spiegel“ mit „(2/3) Party-Comeback auf Mallorca“ 181.000.

Zu den Quellen unserer Daten-Analysen: Die TV-Quoten stammen von der AGF Videoforschung. Die Netflix-, Disney-Plus-, TVNow- und Joyn-Charts entnehmen wir den offiziellen Angeboten der Streamingdienste. Hier ist anzumerken, dass nichts über die Methodik bekannt ist, die die Streamer für die Ermittlung ihrer Charts verwenden, es müssen also nicht die wirklich meistgesehenen Serien/Filme sein. Konkrete Zuschauerzahlen werden hier zudem nicht angegeben. Die Charts der meistgesehenen deutschsprachigen Youtube-Videos ermittelt MEEDIA-Autor Jens Schröder gemeinsam mit der Agentur Active Value, mit der er bereits die Social-Media-News-Charts 10000 Flies betreibt. Die Daten von Facebook und Instagram werden mit Hilfe des zu Facebook gehörenden Analyse-Tools Crowdtangle recherchiert.

Anzeige