Anzeige

Die tägliche TV+Streaming-Analyse für den 10. Juni 2021

Video Daily: RTL kann mit Tengelmann-Doku nicht überzeugen

Ex-Tengelmann-Chef Karl-Erivan Haub - Foto: TVNow

„Das mysteriöse Verschwinden des Milliardärs“ und „Das Experiment: So verschwindet ein Mensch spurlos“ – mit zwei Dokus zum Thema Verschwinden wollte RTL am Donnerstagabend Zuschauer locken. Das gelang allerdings nicht wirklich, die Quoten blieben unter dem Sender-Soll. Die Prime-Time-Siege gingen stattdessen an das ZDF und Vox.

Anzeige

Lineares TV:

Nur 1,47 Millionen interessierten sich um 20.15 Uhr für die RTL-Doku „Tengelmann – Das mysteriöse Verschwinden des Milliardärs“. Der Marktanteil blieb mit 6,1 Prozent klar unter dem 12-Monats-Durchschnitt des Senders von derzeit 7,7 Prozent. „Tamer Bakiner – Das Experiment: So verschwindet ein Mensch spurlos“ erreichte ab 22.30 Uhr noch 1,03 Millionen und 7,0 Prozent – auch das ist zu wenig.

Den Prime-Time-Sieg holte sich stattdessen das ZDF mit den „Bergrettern“: 3,99 Millionen Menschen sahen zu, der Marktanteil lag bei 16,0 Prozent. Dahinter folgt Das Erste mit dem „Farbe bekennen“-Interview mit Annalena Baerbock und 3,67 Millionen Sehern, sowie dem „Bozen-Krimi: Tödliche Stille“ und 3,21 Millionen. Den Tagessieg holte sich Das Erste mit der 20-Uhr-„Tagesschau“ und 4,38 Millionen.

Vor RTL schob sich um 20.15 Uhr auch noch Vox mit „James Bond 007: Stirb an einem anderen Tag“: 1,86 Millionen sahen den Film, der Marktanteil lag bei für Vox-Verhältnisse sehr guten 8,0 Prozent. Die anderen Privatsender blieben hingegen unter der Mio.-Marke: ProSieben beispielsweise mit 0,91 Millionen und 4,0 Prozent für „Die Besten“, Sat.1 mit 0,80 und 0,89 Millionen, sowie 3,2 und 3,6 Prozent für sie Serie „Lincoln Rhyme: Der Knochenjäger“.

Video Daily – TV: Top 25 Zuschauer ab 3 Jahre / 10. Juni 2021

Platz Sender Titel Startzeit Dauer Sehb. (Mio.) MA (%)
1 Das Erste Tagesschau 20:00:00 00:15:56 4,382 18,1
2 ZDF heute journal 21:44:39 00:24:50 4,029 16,9
3 ZDF Die Bergretter 20:16:04 01:27:55 3,987 16,0
4 ZDF Politbarometer 22:09:29 00:06:20 3,890 17,3
5 Das Erste Farbe bekennen 20:15:56 00:15:05 3,670 14,9
6 Das Erste Der Bozen-Krimi: Tödliche Stille 20:31:01 01:28:16 3,210 12,9
7 ZDF heute 18:59:54 00:19:22 3,201 17,3
8 ZDF SOKO Stuttgart 18:04:28 00:43:30 2,774 19,3
9 RTL RTL aktuell 18:44:45 00:20:11 2,708 16,0
10 ZDF Notruf Hafenkante 19:26:32 00:42:59 2,704 12,3
11 ZDF maybrit illner 22:18:06 01:04:15 2,581 14,3
12 Das Erste Wer weiß denn sowas? 17:56:51 00:45:36 2,336 17,1
13 ZDF Die Rosenheim-Cops 16:13:16 00:42:55 2,262 24,2
14 Das Erste In aller Freundschaft – Die jungen Ärzte 18:49:34 00:48:32 2,225 11,9
15 RTL Gute Zeiten, schlechte Zeiten 19:37:42 00:21:25 2,176 9,6
16 Das Erste Panorama 22:00:51 00:30:04 2,175 9,9
17 ZDF heute – in Europa 15:58:19 00:14:37 2,050 23,3
18 Das Erste Tagesthemen 22:32:13 00:36:05 1,987 11,0
19 ZDF heute 16:59:53 00:13:32 1,927 19,4
20 RTL Alles was zählt 19:06:56 00:22:15 1,927 10,0
21 ZDF Bares für Rares 15:05:15 00:52:14 1,915 21,6
22 ZDF Markus Lanz 23:23:21 01:13:26 1,878 18,3
23 Vox James Bond 007: Stirb an einem anderen Tag 20:14:59 02:02:56 1,863 8,0
24 ZDF Leute heute 17:45:48 00:12:24 1,840 15,6
25 ZDF hallo deutschland 17:13:25 00:31:57 1,834 17,1
Quelle: AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK

Bei den 14- bis 49-Jährigen gewann Vox sogar die Prime Time: Ganze 0,60 Millionen junge Zuschauer reichten dem „James Bond“-Film „Stirb an eine anderen Tag“ für diesen Erfolg und einen tollen Marktanteil von 10,7 Prozent. Um 20.15 Uhr lag „Farbe bekennen“ des Ersten mit ebenfalls 0,60 Millionen zwar in der dritten Nachkommastelle vor „Bond“, um 20.30 Uhr ging es für den „Bozen-Krimi“ aber mit 0,21 Millionen und 3,6 Prozent extrem nach unten.

RTL erreichte mit „Tengelmann – Das mysteriöse Verschwinden des Milliardärs“ um 20.15 Uhr 0,52 Millionen 14- bis 49-Jährige und 9,1 Prozent, mit „Tamer Bakiner – Das Experiment: So verschwindet ein Mensch spurlos“ um 22.30 Uhr 0,38 Millionen und 10,0 Prozent. Auch das sind Marktanteile unterhalb des RTL-Normalniveaus.

ProSieben erreichte mit „Die Besten“ um 20.15 Uhr unterdessen 0,51 Millionen und 9,5 Prozent, das ZDF mit „Die Bergretter“ 0,41 Millionen und 7,1 Prozent, RTL Zwei mit „Reeperbahn privat!“ 0,37 Millionen und 6,4 Prozent, Sat.1 mit „Lincoln Rhyme: Der Knochenjäger“ 0,29 und 0,36 Millionen, sowie 5,1 und 6,1 Prozent, Kabel Eins mit „Rosins Restaurants“ 0,35 Millionen und 6,0 Prozent.

Für den Tagessieg reichten der 20-Uhr-„Tagesschau“ ganze 0,85 Millionen 14- bis 49-Jährige, um in die Tages-Top-Ten zu kommen, waren nur 0,51 Millionen nötig. Der Sommer zerstört die Quoten des linearen Fernsehens noch deutlicher als in den vergangenen Jahren. Gut für das Medium, dass die Fußball-EM das nun in den kommenden Wochen ändern wird.

Video Daily – TV: Top 25 Erwachsene 14 bis 49 Jahre / 10. Juni 2021

Platz Sender Titel Startzeit Dauer Sehb. (Mio.) MA (%)
1 Das Erste Tagesschau 20:00:00 00:15:56 0,854 15,0
2 RTL Gute Zeiten, schlechte Zeiten 19:37:42 00:21:25 0,842 16,1
3 RTL RTL aktuell 18:44:45 00:20:11 0,799 22,8
4 RTL Alles was zählt 19:06:56 00:22:15 0,680 16,7
5 Das Erste Farbe bekennen 20:15:56 00:15:05 0,605 10,6
6 Vox James Bond 007: Stirb an einem anderen Tag 20:14:59 02:02:56 0,596 10,7
7 ZDF heute journal 21:44:39 00:24:50 0,575 10,0
8 ZDF Politbarometer 22:09:29 00:06:20 0,571 10,1
9 RTL Tengelmann – Das mysteriöse Verschwinden des Milliardärs 20:14:59 01:44:51 0,522 9,1
10 ProSieben Die Besten 20:15:12 02:19:45 0,510 9,5
11 ProSieben Galileo 19:04:56 00:52:57 0,463 10,4
12 Das Erste Tagesthemen 22:32:13 00:36:05 0,425 9,3
13 ZDF maybrit illner 22:18:06 01:04:15 0,419 9,2
14 ZDF Die Bergretter 20:16:04 01:27:55 0,414 7,1
15 RTL Exclusiv – Das Star-Magazin 18:30:02 00:11:09 0,387 13,3
16 RTL Tamer Bakiner – Das Experiment: So verschwindet ein Mensch spurlos 22:31:22 01:15:55 0,381 10,0
17 Sat.1 Sat.1 Nachrichten 19:55:27 00:13:55 0,378 6,8
18 RTL Zwei Reeperbahn privat! Das wahre Leben auf dem Kiez 20:13:59 01:30:44 0,370 6,4
19 Sat.1 Lincoln Rhyme: Der Knochenjäger 21:16:53 00:42:13 0,356 6,1
20 ProSieben Die Simpsons 18:38:32 00:19:56 0,350 10,0
21 Kabel Eins Rosins Restaurants – Ein Sternekoch räumt auf! 20:14:36 01:25:00 0,347 6,0
22 Sat.1 Lincoln Rhyme: Der Knochenjäger 20:15:09 00:41:45 0,289 5,1
23 Das Erste Panorama 22:00:51 00:30:04 0,287 5,2
24 RTL RTL-Nachtjournal 00:09:53 00:25:10 0,284 12,5
25 Vox Das perfekte Dinner – Promi-Influencer 18:59:40 00:58:51 0,277 6,2
Quelle: AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK

Netflix:

Bei Netflix stieg unterdessen der eigenproduzierte Endzeit-Thriller „Awake“ hoch in die offiziellen Charts ein – bis auf Platz 2 schaffte er es. Vorn bleibt die die Fantasyserie „Sweet Tooth“, auf 3 folgt „S.W.A.T.“.

Video Daily – Netflix: Top 10 Deutschland / 10. Juni 2021

Platz Vortag Programm Film/Serie
1 1 Sweet Tooth Serie
2 neu Awake Film
3 2 S.W.A.T. Serie
4 3 Startup Serie
5 4 Ragnarök Serie
6 5 Spider-Man – Far from Home Film
7 9 Sniper – Homeland Security Film
8 7 Wer hat Sara ermordet? Serie
9 8 5 Senses for Love Serie
10 6 Xtremo Film
Quelle: Netflix

YouTube:

Das meistgesehene deutschsprachige YouTube-Video war am Donnerstag ein trauriges – das zum Tod des YouTubers Philipp Mickenbecker, in dem sei Zwillingsbruder zusammen mit Freunden und Freundinnen über den Verstorbenen erzählen (mehr dazu auch bei #trending). Auf mehr als 1,8 Millionen Video Views kam es bis zum Freitagmorgen.

Video Daily – YouTube: Top 10 deutschsprachige Videos / 10. Juni 2021

Platz Channel Video Views*
1 Life Lion Philipp Mickenbecker ✝ 09.06.2021 1.829.200
2 DAZN Länderspiele Portugal schießt sich in Form! CR7 und Fernandes treffen: Portugal – Israel 4:0 | Friendlies | DAZN 625.500
3 DAZN_DE C Air 7 🛫 ist zurück | DAZN 440.100
4 World Wide Wohnzimmer Erkennst DU den Song? | 🔴LIVE (mit Felix Lobrecht, Farid Bang, FiNCH & MRS. BELLA) 393.200
5 Warner Bros. DE SPACE JAM: A NEW LEGACY Trailer #2 Deutsch German (2021) 390.200
6 Richtiger Kevin MontanaBlack REAGIERT auf ICH HABE VERSCHLAFEN!😂 unsympathischTV | MontanaBlack Reaktion 382.900
7 Berlin – Tag & Nacht „Ich kann nicht mehr!“😫 – Beichtet Milla alles!? 😲 | Berlin – Tag & Nacht #2460 372.100
8 JP Performance JP Performance – Der Porsche Lift | Porsche 911 993 318.300
9 ungespielt ER wurde KOMPLETT HOPS genommen! Regenbogen Glas PRANK 🥛 242.200
10 Julienco … plötzlich unangenehmes Bild von Bibi aufgetaucht ! 😳 240.500
Quelle: Jens Schröder & Active Value / Basis: die 1.700 populärsten deutschsprachigen Channels / Videos, die am 10. Juni 2021 veröffentlicht wurden / *Stand: 11. Juni 2021, 9 Uhr

Disney+, TVNow, Sky, Instagram und Facebook:

Bei Disney+ blieb im Vergleich zum Vortag alles beim Alten: Die neue Marvel-Serie „Loki“ führt vor „Grey’s Anatomy“, „Raya und der letzte Drache“, „Die Simpsons“ und „Desperate Housewives“. Beim Streamingdienst TVNow bleibt die RTL-Soap „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ vorn, jetzt allerdings gefolgt von „Ex on the Beach“ und „Alles was zählt“. Bei den Premium-Kunden führt „Ex on the Beach“ sogar vor „Princess Charming“ und „Temptation Island“. In der Streaming-Top-Ten von Sky, die nur einmal wöchentlich aktualisiert wird, hat die britische Historienserie „Domina“ die Spitze übernommen, dahinter folgen die HBO-Serie „Mare of Easttown“ mit Kate Winslet, sowie der ursprünglich fürs Kino geplante Thriller „They Want Me Dead“ mit Angelina Jolie.

Das meistgesehene deutschsprachige Instagram-Video kam am Donnerstag von der „Tagesschau“: „EM-Public-Viewing in Corona-Zeiten“ wurde 452.000 mal gesehen. Dahinter folgen „quarks.de“ mit „Darum ist deine Wachmaschine eine Keimschleuder“ mit 322.000, sowie Lena Meyer-Landrut mit einem Musikvideo-Teaser und 240.000 Abrufen. Bei Facebook erreichte die Seite „Typisch Bugra – FaxxenTV“ mit „Mädchen renoviert Keller!“ 239.000 Abrufe, „Promiflash“ mit „Was geht da? Valentina Pahde und Rúrik zusammen erwischt“ 227.000 und „Chefclub DE“ mit „Erdbeer-Törtchen extrem“ 225.000.

Zu den Quellen unserer Daten-Analysen: Die TV-Quoten stammen von der AGF Videoforschung. Die Netflix-, Disney-Plus-, TVNow- und Joyn-Charts entnehmen wir den offiziellen Angeboten der Streamingdienste. Hier ist anzumerken, dass nichts über die Methodik bekannt ist, die die Streamer für die Ermittlung ihrer Charts verwenden, es müssen also nicht die wirklich meistgesehenen Serien/Filme sein. Konkrete Zuschauerzahlen werden hier zudem nicht angegeben. Die Charts der meistgesehenen deutschsprachigen Youtube-Videos ermittelt MEEDIA-Autor Jens Schröder gemeinsam mit der Agentur Active Value, mit der er bereits die Social-Media-News-Charts 10000 Flies betreibt. Die Daten von Facebook und Instagram werden mit Hilfe des zu Facebook gehörenden Analyse-Tools Crowdtangle recherchiert.

Anzeige