Anzeige

Abgang bei PlantageiX

Lennart Witting wird neuer ECD und Kreativchef von Preuss und Preuss in Berlin

Die neuen Chefs bei Preuss und Preuss in Berlin: (v. li.) Lennart Wittig, Jana Huth, Michael Preuss – Foto: Preuss und Preuss

Preuss und Preuss setzt seine Expansion fort und heuert Lennart Wittig als neuen ECD für das Berliner Büro an.

Anzeige

Nachdem die Kreativagentur Preuss und Preuss erst vor einem Monat angekündigt hatte ihr Führungsteam weiter zu stärken (MEEDIA berichtete), vermelden die Stuttgarter jetzt einen Neuzugang für den Berliner Standort: Lennart Wittig soll zukünftig als ECD und Kreativchef die kreativen Geschicke in der Hauptstadt verantworten.

Wittig kommt von der Aperto/IBMix-Tochter Plantage iX, wo er über acht Jahre Marken wie Coca-Cola und die Sparkasse als Geschäftsführer Kreation betreut hat. Davor gehörte er dem Gründungsteam von kempertrautmann (heute Thjnk) in Berlin an und arbeitete als Creative Director bei Jung von Matt/Spree. Seine Karriere begann Wittig – wie so viele international ausgezeichnete Werber – als Texter bei Springer & Jacoby.

Zu seinen bekanntesten Arbeiten gehören unter anderem die Media-Markt-Kampagne „Die härtesten Kunden“, in der der Comedian Olli Dittrich die Hauptrolle spielte.

Trailer „Die härtesten Kunden“

Außerdem stammt die Coca-Cola-Zero-Kampagne mit Manuel Neuer aus seiner Feder.

Wittig wird den 20 Mann starken Berliner Preuss-und-Preuss-Standort, der Kunden wie Institut Francais, Land Brandenburg und Zenjob auf der Liste führt, gemeinsam mit Beratungschefin Jana Huth führen und ausbauen.

cb

Anzeige