Anzeige

Die tägliche TV+Streaming-Analyse für den 8. Juni 2021

Video Daily: „Deutschlands Sportstars“ interessieren im ZDF kaum

Nadine Angerer, Henry Maske und Kristina Vogel (v.l.n.r.) in "Deutschlands Sportstars" - © ZDF/Uwe Irnsinger

Eine Woche vor dem Serien-Finale holte sich „Um Himmels Willen“ einen weiteren Prime-Time-Sieg. Nicht gut lief es hingegen im ZDF mit der Reportage „Deutschlands Sportstars“, die es nichtmal in die Tages-Top-25 schaffte. Prime-Time-Sieger im jungen Publikum: Das „Bauer sucht Frau“-Special, allerdings mit blassen Zahlen.

Anzeige

Lineares TV:

4,14 Millionen sahen am Dienstagabend die vorletzte Folge von „Um Himmels Willen“ im Ersten, der Marktanteil lag bei 15,3 Prozent. Kein Mega-Ergebnis, aber eins, das locker für den Prime-Time-Sieg reicht. Die 20-Uhr-„Tagesschau“ erreichte vorher 4,80 Millionen Leute, „In aller Freundschaft“ im Anschluss ab 21.05 Uhr 3,64 Millionen.

Stärkster Prime-Time-Konkurrent des Ersten war nicht das ZDF, sondern RTL: „Bauer sucht Frau – Gerald & Anna im Babyglück“ lockte 2,76 Millionen Menschen, der Marktanteil von 10,3 Prozent ist ebenfalls kein sensationelles Ergebnis, aber ein ordentliches. Um 22.15 Uhr kam das zweite Special „Bauer sucht Frau – Neue Zeiten auf den Höfen“ mit 2,16 Millionen Sehern auf noch bessere 12,6 Prozent.

Das ZDF hingegen erreichte mit dem 45-Minüter „ZDFzeit: Deutschlands Sportstars – Siege, Krisen, Emotionen“ nur 1,65 Millionen Zuschauer und schwache 6,1 Prozent. Damit landete der Sender auch noch hinter seinem Ableger ZDFneo, der um 20.15 Uhr mit „Marie Brand und die Spur der Angst“ auf 1,75 Millionen und 6,4 Prozent sprang. Eine weitere „Marie Brand“-Folge erreichte um 21.45 Uhr noch 1,68 Millionen und sogar 7,7 Prozent.

Weit über dem Sender-Normalniveau landete neben ZDFneo auch 3sat um 20.15 Uhr: 1,48 Millionen hievten „Hattinger und der Nebel – Ein Chiemseekrimi“ auf tolle 5,4 Prozent. Die restlichen Privatsender folgen erst dahinter: ProSieben mit „Darüber staunt die Welt“ bei 1,23 Millionen und 4,8 Prozent, Nitro mit „James Bond 007: Im Angesicht des Todes“ bei 1,17 Millionen und starken 4,5 Prozent, Sat.1 mit „112 Notruf Deutschland“ bei 1,15 Millionen und 4,3 Prozent, Vox mit „Sing meinen Song“ bei 1,05 Millionen und 4,0 Prozent,

Video Daily – TV: Top 25 Zuschauer ab 3 Jahre / 8. Juni 2021

Platz Sender Titel Startzeit Dauer Sehb. (Mio.) MA (%)
1 Das Erste Tagesschau 20:00:00 00:15:30 4,800 18,7
2 Das Erste Um Himmels Willen 20:15:30 00:47:24 4,139 15,3
3 ZDF heute 18:59:46 00:20:17 3,651 18,9
4 Das Erste In aller Freundschaft 21:04:32 00:43:28 3,641 13,3
5 ZDF Die Rosenheim-Cops 19:27:53 00:42:41 3,447 14,7
6 ZDF heute journal 21:44:43 00:28:22 3,376 13,3
7 RTL RTL aktuell 18:44:53 00:20:03 3,148 17,7
8 RTL Bauer sucht Frau – Gerald & Anna im Babyglück 20:14:58 01:27:57 2,756 10,3
9 ZDF SOKO Köln 18:05:02 00:43:17 2,738 17,6
10 RTL Gute Zeiten, schlechte Zeiten 19:38:00 00:21:30 2,594 10,8
11 Das Erste Wer weiß denn sowas? 17:57:26 00:45:18 2,569 17,4
12 Das Erste Tagesthemen 22:16:21 00:35:11 2,568 11,9
13 Das Erste Report München 21:48:01 00:27:35 2,473 9,8
14 ZDF Die Rosenheim-Cops 16:12:59 00:42:39 2,220 24,1
15 RTL Bauer sucht Frau – Neue Zeiten auf den Höfen 22:15:21 01:21:44 2,157 12,6
16 RTL Alles was zählt 19:07:01 00:22:20 2,127 10,5
17 ZDF heute – in Europa 15:58:31 00:13:43 2,019 22,9
18 ZDF Bares für Rares 15:05:23 00:52:08 1,953 21,4
19 ZDF heute 16:59:49 00:13:30 1,946 19,5
20 ZDF Leute heute 17:46:47 00:12:21 1,863 15,3
21 ZDF Markus Lanz 22:46:06 01:14:55 1,862 12,8
22 ZDF Frontal 21 21:00:58 00:43:25 1,831 6,7
23 ZDF hallo deutschland 17:13:19 00:33:03 1,827 16,9
24 ZDF 37 Grad: In der Abseitsfalle 22:15:42 00:29:34 1,788 8,1
25 ZDFneo Marie Brand und die Spur der Angst 20:15:17 01:29:16 1,746 6,4
Quelle: AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK

Bei den 14- bis 49-Jährigen gewann das „Bauer sucht Frau“-Special „Gerald & Anna im Babyglück“ die Prime Time, die 0,74 Millionen jungen Zuschauer entsprachen 10,6 Prozent, ein im Vergleich zu den 10,3 Prozent des Gesamtpublikums allerdings ziemlich blasser Marktanteil. Das zweite Special „Neue Zeiten auf den Höfen“ verlor danach sogar noch Marktanteilspunkte, kam auf 10,0 Prozent.

Nur knapp hinter RTL landete um 20.15 Uhr ProSieben: 0,71 Millionen 14- bis 49-Jährige interessierten sich für „Darüber staunt die Welt“ – 10,5 Prozent. Vox folgt mit 0,61 Millionen und 9,0 Prozent für „Sing meinen Song“, Sat.1 erreichte mit „112 Notruf Deutschland“ 0,56 Millionen und 8,1 Prozent, Kabel Eins mit „Zwei vom alten Schlag“ 0,44 Millionen und 6,5 Prozent, RTL Zwei mit „Hartz Rot Gold“ 0,40 Millionen und 5,7 Prozent.

Deutlich über dem Soll landete auch im jungen Publikum Nitro mit „James Bond 007: Im Angesicht des Todes“ – 0,37 Millionen 14- bis 49-Jährige sorgten hier für 5,4 Prozent. Damit landete der kleine Sender auch noch vor dem Ersten und dem ZDF: Die ARD-Serie „Um Himmels Willen“ kam auf 0,35 Millionen und 5,1 Prozent, die ZDF-Reportage „Deutschlands Sportstars“ auf 0,34 Millionen und 5,0 Prozent.

Video Daily – TV: Top 25 Erwachsene 14 bis 49 Jahre / 8. Juni 2021

Platz Sender Titel Startzeit Dauer Sehb. (Mio.) MA (%)
1 Das Erste Tagesschau 20:00:00 00:15:30 1,163 18,4
2 RTL Gute Zeiten, schlechte Zeiten 19:38:00 00:21:30 1,048 18,5
3 RTL RTL aktuell 18:44:53 00:20:03 0,878 23,4
4 RTL Bauer sucht Frau – Gerald & Anna im Babyglück 20:14:58 01:27:57 0,736 10,6
5 RTL Alles was zählt 19:07:01 00:22:20 0,716 16,5
6 ProSieben Darüber … die Welt! 20:15:19 01:43:50 0,708 10,5
7 ZDF heute journal 21:44:43 00:28:22 0,660 9,6
8 Vox Sing meinen Song – Das Tauschkonzert 20:15:01 01:44:37 0,608 9,0
9 RTL Exclusiv – Das Star-Magazin 18:30:02 00:10:52 0,581 17,0
10 Sat.1 112 Notruf Deutschland 20:14:53 01:29:01 0,556 8,1
11 Das Erste Tagesthemen 22:16:21 00:35:11 0,529 8,8
12 RTL Bauer sucht Frau – Neue Zeiten auf den Höfen 22:15:21 01:21:44 0,469 10,0
13 ZDF 37 Grad: In der Abseitsfalle 22:15:42 00:29:34 0,463 7,6
14 Kabel Eins Zwei vom alten Schlag 20:14:30 01:44:42 0,443 6,5
15 ProSieben Galileo 19:04:37 00:53:11 0,425 8,9
16 ZDF Markus Lanz 22:46:06 01:14:55 0,408 10,4
17 RTL Zwei Hartz Rot Gold – Armutskarte Deutschland 20:14:07 01:29:45 0,399 5,7
18 ZDF Frontal 21 21:00:58 00:43:25 0,393 5,4
19 RTL Explosiv – Das Magazin 17:59:52 00:23:15 0,392 12,9
20 RTL Unter Uns 17:30:21 00:21:52 0,390 16,1
21 Sat.1 akte. 22:22:12 00:44:46 0,374 7,0
22 Nitro James Bond 007: Im Angesicht des Todes 20:15:00 02:03:21 0,371 5,4
23 ProSieben Newstime 17:59:48 00:10:24 0,368 13,1
24 RTL Zwei Berlin – Tag & Nacht 19:05:57 00:45:55 0,353 7,1
25 Das Erste Um Himmels Willen 20:15:30 00:47:24 0,349 5,1
Quelle: AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK

Netflix:

Bei Netflix bleibt die Nummer 1 der offiziellen deutschen Charts „Sweet Tooth“: Die Fantasyserie führt nun vor „S.W.A.T.“, der ehemalige Kinofilm „Spider-Man – Far from Home“ fiel von 2 auf 3. Zurück in der Top Ten: „Drei Meter über dem Himmel“ auf Platz 10.

Video Daily – Netflix: Top 10 Deutschland / 8. Juni 2021

Platz Donnerstag Programm Film/Serie
1 1 Sweet Tooth Serie
2 3 S.W.A.T. Serie
3 2 Spider-Man – Far from Home Film
4 5 Ragnarök Serie
5 6 Startup Serie
6 4 Xtremo Film
7 7 Wer hat Sara ermordet? Serie
8 9 5 Senses for Love Serie
9 8 Sniper – Homeland Security Film
10 WE Drei Meter über dem Himmel Serie
Quelle: Netflix

YouTube:

Das meistgesehene deutschsprachige YouTube-Video vom Dienstag war die Zusammenfassung des Länderspiels zwischen dem DFB-Team und der Mannschaft von Lettland. Auf dem Kanal „DAZN Länderspiele“ gab es bis Mittwochmorgen mehr als 1,3 Millionen Abrufe für das 7:1.

Video Daily – YouTube: Top 10 deutschsprachige Videos / 8. Juni 2021

Platz Channel Video Views*
1 DAZN Länderspiele Müller, Gnabry & Co in Torlaune bei EM-Generalprobe: Deutschland – Lettland 7:1 | Friendlies | DAZN 1.315.900
2 unsympathischTV ICH HABE VERSCHLAFEN 884.700
3 Standart Skill die *NEUE* SEASON 7 in Fortnite ist da! 605.400
4 JP Performance JP Performance – Ausritt im SOUNDMONSTER | Audi RS4 B5 neue Zeiten 433.100
5 Berlin – Tag & Nacht Miguel 🍆💦 sich Olivia aus dem Kopf 😝 | Berlin – Tag & Nacht #2458 392.100
6 Richtiger Kevin MontanaBlack REAGIERT auf den BESTEN Döner Deutschlands!😱 MontanaBlack Reaktion 379.000
7 Domo Ich werde vielleicht aus meiner Wohnung rausgeworfen… 321.100
8 BastiGHG ICH SPIELE ZUM ERSTEN MAL EIN MODPACK (10 STUNDEN XXL HIGHLIGHTS) 320.600
9 Bild Razzia gegen Al-Zein-Clan – SEK stürmt Villa mit Panzer 307.600
10 GermanLetsPlay Der NIKE Simulator 291.000
Quelle: Jens Schröder & Active Value / Basis: die 1.700 populärsten deutschsprachigen Channels / Videos, die am 8. Juni 2021 veröffentlicht wurden / *Stand: 9. Juni 2021, 9 Uhr

Disney+, TVNow, Instagram und Facebook:

Bei Disney+ führt nun wieder „Grey’s Anatomy“ die Charts an, der Dauerbrenner verdrängte den Animationsfilm „Raya und der letzte Drache“ auf Platz 2. Dahinter folgen „Die Simpsons“, „Desperate Housewives“ und „Star Wars – The Clone Wars“. Beim Streamingdienst TVNow bleibt die RTL-Soap „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ vorn, dahinter verbesserte sich „Alles was zählt“ von 3 auf 2 und die Kuppel-Soap „Princess Charming“ kehrt auf Rang 3 in die Top Ten zurück. Bei den Premium-Kunden führt „Princess Charming“ nun sogar wieder die Charts an – vor „Temptation Island“ und „Ex on the Beach“.

Das meistgesehene deutschsprachige Instagram-Video kam am Dienstag von der „heute-show“: „Noch nie war Geld verdienen so einfach“ erreichte 575.000 Views. Die „Tagesschau“ kam mit „Neue Saurier-Art im Outback entdeckt“ auf 393.00 Abrufe und mit „Praxisteam im Dauerstress“ auf 366.000. Bei Facebook erreichte „Chefclub DE“ mit „Riesen Schoko-Bonbons“ 297.000 Views, Comedian „Freshtorge“ mit „Helga & Marianne – Keine Lust auf die EM?“ 252.000 und „Leckerschmecker“ mit „11 köstliche Rezepte für den Grill“ 188.000.

Zu den Quellen unserer Daten-Analysen: Die TV-Quoten stammen von der AGF Videoforschung. Die Netflix-, Disney-Plus-, TVNow- und Joyn-Charts entnehmen wir den offiziellen Angeboten der Streamingdienste. Hier ist anzumerken, dass nichts über die Methodik bekannt ist, die die Streamer für die Ermittlung ihrer Charts verwenden, es müssen also nicht die wirklich meistgesehenen Serien/Filme sein. Konkrete Zuschauerzahlen werden hier zudem nicht angegeben. Die Charts der meistgesehenen deutschsprachigen Youtube-Videos ermittelt MEEDIA-Autor Jens Schröder gemeinsam mit der Agentur Active Value, mit der er bereits die Social-Media-News-Charts 10000 Flies betreibt. Die Daten von Facebook und Instagram werden mit Hilfe des zu Facebook gehörenden Analyse-Tools Crowdtangle recherchiert.

Anzeige