Anzeige

Die tägliche TV+Streaming-Analyse für den 2. und 3. Juni 2021

Video Daily: Günther Jauch holt zum Jubiläum beste „Wer wird Millionär?“-Marktanteile des Jahres

Moderator Günther Jauch in der 1.500. Folge von "Wer wird Millionär?" - Foto: TVNow / Stefan Gregorowius

Toller Erfolg für die 1.500 Folge von „Wer wird Millionär?“ Die Jubiläums-Ausgabe holte mit 18,1 Prozent im Gesamtpublikum und 17,9 Prozent bei den 14- bis 49-Jährigen die besten „WWM“-Marktanteile des bisherigen Jahres. Starke Zahlen gab es auch für die U21-EM bei ProSieben und die Eishockey-WM bei Sport1. Bei Netflix stürmte unterdessen „Spider-Man“ die Charts.

Anzeige

Lineares TV:

4,12 Millionen schalteten am Donnerstagabend „Das Jubiläum zur 1.500. Sendung“ von „Wer wird Millionär?“ ein, das reichte an einem frühsommerlichen Tag für den Prime-Time-Sieg. Der Marktanteil lag bei starken 18,1 Prozent. Den Tagessieg verpasste die Show aber, denn der ging mal wieder an die 20-Uhr-„Tagesschau“ des Ersten, die 5,28 Millionen einschalteten.

Stärkster Prime-Time-Konkurrent war „Der Bozen-Krimi“ des Ersten, den 3,57 Millionen einschalteten, „Die Bergretter“ kamen im ZDF auf 3,40 Millionen Seher. Die Marktanteile lagen mit 12,8 und 12,2 Prozent deutlich hinter denen von „Wer wird Millionär?“. Klar über dem Sender-Normalniveau landete am Abend auch ProSieben mit dem Halbfinale der U21-EM: 2,59 und 3,16 Millionen Fußballfans sahen die beiden Halbzeiten des Spiels Niederlande – Deutschland, die Marktanteile lagen bei 9,2 und 13,1 Prozent.

In der Prime-Time-Wertung folgt dann Vox mit 1,57 Millionen Zuschauern für „James Bond 007 – Die Welt ist nicht genug“. Kabel Eins kam mit „Jackie Chan: Chinese Zodiac“ auf 0,96 Millionen und 3,6 Prozent, Sat.1 mit Lincoln Rhyme: Der Knochenjäger“ auf 0,83 Millionen und 3,0 Prozent, RTL Zwei mit „Reeperbahn privat!“ auf 0,77 Millionen und 2,8 Prozent.

Unbedingt erwähnenswert abseits der Prime Time sind noch die Zahlen, die Sport1 mit dem Eishockey-WM-Viertelfinale zwischen Deutschland und der Schweiz geholt hat: 0,93 Millionen sahen ab 15.20 Uhr zu, der Marktanteil lag bei grandiosen 8,4 Prozent. Das Halbfinale zwischen Deutschland und Finnland dürfte am Samstagnachmittag noch stärkere Zahlen erreichen.

Video Daily – TV: Top 25 Zuschauer ab 3 Jahre / 3. Juni 2021

Platz Sender Titel Startzeit Dauer Sehb. (Mio.) MA (%)
1 Das Erste Tagesschau 20:00:00 00:15:15 5,279 20,4
2 RTL Wer wird Millionär? – Das Jubiläum zur 1.500 Sendung 20:14:56 03:05:26 4,115 18,1
3 Das Erste Der Bozen-Krimi: Blutrache 20:15:15 01:27:56 3,573 12,8
4 ZDF heute journal 21:44:41 00:28:09 3,409 12,9
5 ZDF Die Bergretter 20:15:43 01:27:48 3,402 12,2
6 ZDF heute 18:59:44 00:19:20 3,299 16,4
7 RTL RTL aktuell 18:44:52 00:19:24 3,246 17,6
8 ProSieben ran Fußball: U21 EM Niederlande – Deutschland (2. Halbzeit) 22:02:22 00:49:45 3,156 13,1
9 Das Erste Wer weiß denn sowas? 17:56:36 00:45:39 2,814 18,4
10 ProSieben ran Fußball: U21 EM Niederlande – Deutschland (1. Halbzeit) 20:55:01 00:52:37 2,585 9,2
11 ZDF Notruf Hafenkante 19:26:36 00:42:32 2,440 10,4
12 ZDF maybrit illner 22:14:48 01:02:01 2,306 10,5
13 RTL Gute Zeiten, schlechte Zeiten 19:36:43 00:21:41 2,253 9,5
14 Das Erste In aller Freundschaft – Die jungen Ärzte 18:49:14 00:49:08 2,194 10,8
15 RTL Alles was zählt 19:06:14 00:22:21 1,931 9,3
16 Das Erste Brisant 17:15:00 00:36:58 1,848 14,3
17 ZDF Markus Lanz 23:17:48 01:15:24 1,751 13,4
18 Das Erste Kontraste 21:44:46 00:29:18 1,726 6,5
19 RTL Exclusiv – Das Star-Magazin 18:30:02 00:11:01 1,726 10,6
20 NDR Fernsehen NDR regional 19:30:00 00:29:00 1,653 7,4
21 Vox James Bond 007 – Die Welt ist nicht genug 20:15:00 01:59:02 1,569 5,9
22 Das Erste Tagesthemen 22:14:55 00:36:02 1,567 6,7
23 RTL RTL-Nachtjournal 00:14:25 00:25:30 1,550 16,9
24 ProSieben ran Fußball: U21 EM 22:52:20 00:15:05 1,545 7,9
25 NDR Fernsehen Tagesschau 20:00:01 00:14:46 1,421 5,5
Quelle: AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK

Bei den 14- bis 49-Jährigen sahen immerhin 1,02 Millionen „Wer wird Millionär?“, der Marktanteil von 17,9 Prozent ist auch hier eine neue Jahresbestleistung. Den Tages- und Prime-Time-Sieg verpasste die RTL-Show allerdings, denn das U21-EM-Halbfinale zwischen den Niederlanden und Deutschland war noch erfolgreicher: 1,14 und 1,21 Millionen sahen die beiden Halbzeiten ab 21 Uhr, die Marktanteile lagen bei 16,3 und 19,2 Prozent.

Hinter ProSieben und RTL folgt in der Prime Time schon RTL Zwei, das mit „Reeperbahn privat!“ um 20.15 Uhr 0,45 Millionen 14- bis 49-Jährige und gute 6,8 Prozent erzielte. Vox folgt mit 0,44 Millionen und 6,7 Prozent für „James Bond 007 – Die Welt ist nicht genug“ vor dem Ersten mit 0,43 Millionen und 6,4 Prozent für den „Bozen-Krimi“, Kabel Eins mit 0,34 Millionen und 5,1 Prozent für „Jackie Chan: Chinese Zodiac“ und dem ZDF mit 0,33 Millionen und 5,0 Prozent für „Die Bergretter“.

Zu den Verlierern des Abends gehört eindeutig Sat.1, das mit zwei Folgen der Serie „Lincoln Rhyme: Der Knochenjäger“ nur 0,32 und 0,28 Millionen 14- bis 49-Jährige, sowie 4,9 und 4,0 Prozent erreichte. Am Nachmittag holte auch im jungen Publikum Sport1 einen grandiosen Marktanteil mit der Eishockey-WM: 0,22 Millionen junge Fans sahen ab 15.10 Uhr zu, der Marktanteil lag bei 9,1 Prozent.

Video Daily – TV: Top 25 Erwachsene 14 bis 49 Jahre / 3. Juni 2021

Platz Sender Titel Startzeit Dauer Sehb. (Mio.) MA (%)
1 ProSieben ran Fußball: U21 EM Niederlande – Deutschland (2. Halbzeit) 22:02:22 00:49:45 1,211 19,2
2 ProSieben ran Fußball: U21 EM Niederlande – Deutschland (1. Halbzeit) 20:55:01 00:52:37 1,137 16,3
3 RTL Wer wird Millionär? – Das Jubiläum zur 1.500 Sendung 20:14:56 03:05:26 1,023 17,9
4 Das Erste Tagesschau 20:00:00 00:15:15 0,988 16,9
5 RTL Gute Zeiten, schlechte Zeiten 19:36:43 00:21:41 0,887 16,8
6 RTL RTL aktuell 18:44:52 00:19:24 0,835 20,5
7 ProSieben ran Fußball: U21 EM 22:52:20 00:15:05 0,679 13,4
8 RTL Alles was zählt 19:06:14 00:22:21 0,649 14,5
9 RTL Exclusiv – Das Star-Magazin 18:30:02 00:11:01 0,505 14,5
10 ProSieben ran Fußball: U21 EM 20:15:00 00:20:53 0,457 7,3
11 RTL Zwei Reeperbahn privat! Das wahre Leben auf dem Kiez 20:13:56 01:30:32 0,451 6,8
12 Sat.1 Sat.1 Nachrichten 19:55:03 00:13:46 0,441 7,9
13 ProSieben Newstime 17:58:30 00:09:42 0,441 14,2
14 Vox James Bond 007 – Die Welt ist nicht genug 20:15:00 01:59:02 0,438 6,7
15 RTL RTL-Nachtjournal 00:14:25 00:25:30 0,435 17,2
16 Das Erste Der Bozen-Krimi: Blutrache 20:15:15 01:27:56 0,426 6,4
17 ZDF heute journal 21:44:41 00:28:09 0,405 6,0
18 ProSieben Die Simpsons 18:09:41 00:20:50 0,366 10,8
19 Das Erste Tagesthemen 22:14:55 00:36:02 0,355 5,7
20 Das Erste In aller Freundschaft – Die jungen Ärzte 18:49:14 00:49:08 0,350 7,9
21 ProSieben Galileo 19:05:40 00:48:56 0,349 7,4
22 Kabel Eins Jackie Chan: Chinese Zodiac 20:14:35 01:36:31 0,336 5,1
23 RTL Explosiv – Das Magazin 17:59:52 00:23:22 0,336 10,4
24 ZDF Die Bergretter 20:15:43 01:27:48 0,334 5,0
25 RTL Zwei Berlin – Tag & Nacht 19:05:41 00:46:03 0,334 6,8
Quelle: AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK

Am Mittwoch gewann ebenfalls RTL die Prime Time des Gesamtpublikums – mit dem Fußball-Länderspiel zwischen Deutschland und Dänemark. 5,97 und 6,67 Millionen Fans waren ab 21 Uhr dabei, die Marktanteile lagen bei 22,3 und 28,6 Prozent. Halbwegs mithalten konnte noch der ZDF-Krimi „Marie Brand und das Spiel mit dem Glück“, den 4,86 Millionen auf 18,9 Prozent hievten. Das Erste hingegen landete mit „Der große Rudolph“ nur bei 1,82 Millionen Sehern und miesen 7,1 Prozent. Über die Mio.-Marke schafften es in der Prime Time noch die beiden Folgen von „Daniela Katzenberger – Familienglück auf Mallorca“ mit 1,08 und 1,17 Millionen Sehern, sowie jeweils 4,4 Prozent, außerdem ganz knapp Sat.1 mit 1,03 Millionen Zuschauern für „Die Gegenteilshow“ (4,1 Prozent).

Video Daily – TV: Top 25 Zuschauer ab 3 Jahre / 2. Juni 2021

Platz Sender Titel Startzeit Dauer Sehb. (Mio.) MA (%)
1 RTL RTL Fussball: Deutschland – Dänemark, 2. Hälfte 21:59:50 00:54:29 6,671 28,6
2 RTL RTL Fussball: Deutschland – Dänemark, 1. Hälfte 21:00:05 00:46:11 5,970 22,3
3 ZDF Marie Brand und das Spiel mit dem Glück 20:16:22 01:28:12 4,856 18,9
4 ZDF heute journal 21:45:07 00:28:07 3,956 15,5
5 Das Erste Tagesschau 20:00:00 00:16:11 3,730 16,5
6 RTL RTL Fussball: Länderspiel, Countdown 20:14:58 00:36:41 3,007 12,3
7 ZDF heute 18:59:49 00:18:59 3,000 17,3
8 RTL RTL aktuell 18:44:49 00:20:15 2,870 17,8
9 ZDF SOKO Wismar 18:02:57 00:43:09 2,613 18,7
10 RTL Gute Zeiten, schlechte Zeiten 19:37:55 00:21:46 2,325 11,0
11 Das Erste Wer weiß denn sowas? 17:56:57 00:45:15 2,312 17,3
12 ZDF Die Rosenheim-Cops 16:13:26 00:42:41 2,282 26,0
13 ZDF auslandsjournal 22:15:24 00:28:25 2,248 9,7
14 ZDF heute 16:59:38 00:13:52 1,957 20,9
15 RTL Alles was zählt 19:07:10 00:22:05 1,926 10,7
16 ZDF heute – in Europa 15:58:12 00:14:14 1,906 23,2
17 ZDF Heldt 19:26:45 00:42:59 1,898 9,2
18 ZDF Bares für Rares 15:05:14 00:52:09 1,867 22,2
19 Das Erste Der große Rudolph 20:16:11 01:28:11 1,816 7,1
20 ZDF hallo deutschland 17:13:30 00:31:15 1,792 17,6
21 ZDF ZDFzoom: Am Ende arm 22:44:49 00:28:46 1,784 9,2
22 ZDF Leute heute 17:45:09 00:11:54 1,725 15,5
23 Das Erste Watzmann ermittelt 18:49:39 00:48:23 1,668 9,5
24 Das Erste Plusminus 21:45:43 00:29:17 1,659 6,5
25 RTL RTL Fussball: Länderspiel, Highlights 23:01:42 00:51:53 1,546 10,7
Quelle: AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK

Auch bei den 14- bis 49-Jährigen gewann der Fußball den Tag: 1,58 und 1,83 Millionen sahen die beiden Halbzeiten zwischen Deutschland und Dänemark, die Marktanteile lagen bei grandiosen 25,0 und 30,4 Prozent. RTL Zwei folgt in der Prime Time mit zweimal „Daniela Katzenberger – Familienglück auf Mallorca“: 0,55 und 0,56 Millionen junge Zuschauer entsprachen 10,0 und 8,7 Prozent. Erst dahinter folgt dann ProSieben, das mit „Grey’s Anatomy“ und den „Seattle Firefighters“ 0,53 und 0,43 Millionen 14- bis 49-Jährige, sowie 9,4 und 6,7 Prozent erreichte. Noch schwächer als bei der Premiere vor einer Woche schnitt Sat.1 mit der „Gegenteilshow“ ab: 0,40 Millionen 14- bis 49-Jährige reichten nur für 6,7 Prozent.

Video Daily – TV: Top 25 Erwachsene 14 bis 49 Jahre / 2. Juni 2021

Platz Sender Titel Startzeit Dauer Sehb. (Mio.) MA (%)
1 RTL RTL Fussball: Deutschland – Dänemark, 2. Hälfte 21:59:50 00:54:29 1,826 30,4
2 RTL RTL Fussball: Deutschland – Dänemark, 1. Hälfte 21:00:05 00:46:11 1,584 25,0
3 RTL RTL Fussball: Länderspiel, Countdown 20:14:58 00:36:41 0,843 15,7
4 RTL Gute Zeiten, schlechte Zeiten 19:37:55 00:21:46 0,808 17,5
5 Das Erste Tagesschau 20:00:00 00:16:11 0,794 15,5
6 RTL RTL aktuell 18:44:49 00:20:15 0,792 23,2
7 RTL Zwei Daniela Katzenberger – Familienglück auf Mallorca 21:16:38 00:44:04 0,559 8,7
8 RTL Zwei Daniela Katzenberger – Familienglück auf Mallorca 20:13:59 00:45:51 0,550 10,0
9 RTL RTL Fussball: Länderspiel, Highlights 23:01:42 00:51:53 0,533 13,7
10 RTL Alles was zählt 19:07:10 00:22:05 0,528 14,3
11 ProSieben Grey’s Anatomy – Die jungen Ärzte 20:14:50 00:41:18 0,525 9,4
12 ZDF heute journal 21:45:07 00:28:07 0,490 7,7
13 RTL Exclusiv – Das Star-Magazin 18:30:02 00:11:15 0,434 14,6
14 ProSieben Galileo 19:05:00 00:52:08 0,430 10,7
15 ProSieben Seattle Firefighters – Die jungen Helden 21:16:01 00:40:50 0,427 6,7
16 Sat.1 Die Gegenteilshow 20:14:42 01:59:27 0,395 6,7
17 Sat.1 Sat.1 Nachrichten 19:56:03 00:13:57 0,361 7,3
18 RTL RTL-Nachtjournal 00:09:25 00:26:25 0,349 13,2
19 RTL Zwei Die Babystation – Jeden Tag ein kleines Wunder 22:14:55 00:45:32 0,335 5,9
20 Das Erste Tagesthemen 22:16:04 00:35:10 0,327 5,5
21 ProSieben Die Simpsons 18:39:14 00:19:41 0,327 9,6
22 ProSieben Newstime 18:00:07 00:11:14 0,324 12,5
23 RTL Zwei Berlin – Tag & Nacht 19:05:23 00:47:13 0,312 7,5
24 ZDF ZDFzoom: Am Ende arm 22:44:49 00:28:46 0,306 6,0
25 ZDF auslandsjournal 22:15:24 00:28:25 0,301 5,0
Quelle: AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK

Netflix:

In den offiziellen deutschen Netflix-Charts hat sich unterdessen der ehemalige Kinofilm „Spider-Man – Far from Home“ an die Spitze gekämpft. Dahinter folgen die Serien „Ragnarök“ und „S.W.A.T.“. Neu auf 4: „Ghost in the Shell“.

Video Daily – Netflix: Top 10 Deutschland / 3. Juni 2021

Platz Dienstag Programm Film/Serie
1 neu Spider-Man – Far from Home Film
2 1 Ragnarök Serie
3 2 S.W.A.T. Serie
4 neu Ghost in the Shell Film
5 3 Wer hat Sara ermordet? Serie
6 5 5 Senses for Love Serie
7 4 Army of the Dead Film
8 WE Startup Serie
9 7 Outlander Serie
10 6 MIB International Film
Quelle: Netflix

YouTube:

Auch bei YouTube wirkt sich offenbar das sommerliche Wetter auf die Zahlen aus: Knapp 308.000 Views reichen für den Einzug in die Top Ten der beiden Tage Mittwoch und Donnerstag. An die Spitze schaffte es auch hier das Länderspiel zwischen Deutschland und Dänemark, dessen Highlights auf dem Kanal „DAZN LÄnderspiele“ bis zum Freitagmorgen 740.3000 Views erreichte.

Video Daily – YouTube: Top 10 deutschsprachige Videos / 2. und 3. Juni 2021

Platz Channel Video Views*
1 DAZN Länderspiele Jogis Jungs verpassen Sieg: Deutschland – Dänemark 1:1 | Friendlies | DAZN Highlights 740.300
2 Trymacs 🔥🤩ICH KAUFE meiner FREUNDIN ihr TRAUMAUTO! 719.700
3 DAZN Länderspiele Mbappe & Co. in EM-Form: Frankreich – Wales 3:0 | Friendlies | DAZN Highlights 595.400
4 Berlin – Tag & Nacht Krasses Verlangen! Mike & Milla tun es wieder 🔥😏 | Berlin – Tag & Nacht #2454 573.000
5 inscope21 SO BAD 512.500
6 JP Performance Mercedes-Benz C63 AMG | Fahrwerk & Spoiler 463.700
7 Mehr Anzeigen Hugo was soll das schon wieder? 🤦‍♂️🤬 | Reaktion 371.400
8 Varion Wenn dich deine Großeltern beschenken. 321.800
9 Richtiger Kevin GESCHMINKT vs. ungeschminkt … 😬 Aktuelles Frauenbild REALTALK 🤔 MontanaBlack Realtalk 320.100
10 Berlin – Tag & Nacht Enge Zusammenarbeit 😜 Kuss bei Connor & Liz!? 💋😳 | Berlin – Tag & Nacht #2455 308.300
Quelle: Jens Schröder & Active Value / Basis: die 1.700 populärsten deutschsprachigen Channels / Videos, die am 31. Mai 2021 veröffentlicht wurden / *Stand: 1. Juni 2021, 9 Uhr

Disney+, TVNow, Instagram und Facebook:

Bei Disney+ führt der Dauerbrenner „Grey’s Anatomy“ nun wieder vor dem Ableger „Seattle Firefighters“. Dahinter folgen die „Simpsons“, „Desperate Housewives“ und „Star Wars – The Clone Wars“. Auf der RTL-Plattform TVNow hat sich „Temptation Island“ zurück an die Spitze gekämpft, dahinter folgen „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ und „Ex on the Beach“. Bei den Premium-Kunden führt „Temptation Island“ vor „Ex on the Beach“ und „Princess Charming“.

Das meistgesehene deutschsprachige Instagram-Video kam am Mittwoch und Donnerstag von „quarks.de“: Dort kam „Darum musst du nicht mehr trinken als dein Durst verlangt“ auf 728.000 Views. Dahinter folgen Daniela Katzenberger mit „Wenn mein Filter bei Instagram versagt“ und 608.000 Abrufen, sowie die „Tagesschau“ mit „#kurzerklärt: Protein-Impfstoff gegen Coronavirus“ und 573.000 Views. Bei Facebook erreichte „Newsner Deutsch“ mit „Die Heimlichtuerei der Hündin bringt mich einfach zum Lachen“ 997.000 Video-Abrufe, ProSieben mit dem Teaser „UEFA U21-EM: NED vs. GER — 3. Juni, 20:15 Uhr, auf ProSieben“ 783.000 und RTL Zwei mit „Revolution des Katzenberger-Looks“ 600.000.

Zu den Quellen unserer Daten-Analysen: Die TV-Quoten stammen von der AGF Videoforschung. Die Netflix-, Disney-Plus-, TVNow- und Joyn-Charts entnehmen wir den offiziellen Angeboten der Streamingdienste. Hier ist anzumerken, dass nichts über die Methodik bekannt ist, die die Streamer für die Ermittlung ihrer Charts verwenden, es müssen also nicht die wirklich meistgesehenen Serien/Filme sein. Konkrete Zuschauerzahlen werden hier zudem nicht angegeben. Die Charts der meistgesehenen deutschsprachigen Youtube-Videos ermittelt MEEDIA-Autor Jens Schröder gemeinsam mit der Agentur Active Value, mit der er bereits die Social-Media-News-Charts 10000 Flies betreibt. Die Daten von Facebook und Instagram werden mit Hilfe des zu Facebook gehörenden Analyse-Tools Crowdtangle recherchiert.

Anzeige