Anzeige

Prognosen von Ad Alliance, Media Impact, RMS & Co.

Vermarkterprognose 2021: Deutschland wirbt sich glücklich

Foto: Imago

Mit dem nahenden Ende der Corona-Krise verbessert sich die Lage im Werbegeschäft. Die Wachstumsprognosen der Print-, Online-, TV- und Radio-Vermarkter für 2021 sind größtenteils optimistisch, doch es gibt auch noch Unsicherheiten. Erst im kommenden Jahr hellt sich der Markt grundlegend auf.

Anzeige

Restaurants machen auf, Kinos öffnen demnächst ihre Säle, die Kinder gehen wieder zur Schule – langsam kehrt in Deutschland nach mehr als einem Jahr Corona-Krise wieder ein geregelter Lebensalltag ein. Das freut auch die Vermarkter von Print-, Online-, Radio- und TV-Medien. Darunter Frank Fröhling, seit Februar neuer Chef des Vermarktungsarms der Hamburger Bauer Media Group. „Ich bin sicher, dass wir jetzt sukzessive zu Normalität und Perspektive im Business zurückkehren können. Das wird sich positiv auf die gesamtwirtschaftliche Lage und die……

Jetzt Abo abschließen und weiterlesen

Sichern Sie sich Ihren Wissensvorsprung mit unserem Plus-Angeboten!

Sie haben bereits ein Abo?

jetzt freischalten

Anzeige