Anzeige

Dominik Matyka, Chief Advisor DMexco

DMexco ab 2021: Messe as a Service

Dominik Matyka

Was nun, Herr Matyka? - Foto: DMexco

Die DMexco 2021 wird nicht nur in diesem Jahr digital stattfinden, sondern auch in allen Folgejahren. Chefberater Dominik Matyka glaubt an die dauerhafte Koexistenz von physischen und digitalen Events. Gleichzeitig leidet er unter der erneuten Köln-Absage: „Wir hatten keine andere Wahl“.

Anzeige

Mit Zähnen und Klauen habe er gekämpft, um dieses Jahr die DMexco wieder in Köln zu veranstalten, aber am Ende hat es nicht gereicht. Dominik Matyka und sein Team beugen sich der von Partnerunternehmen abgefragten Überzeugung, dass eine Präsenzmesse noch nicht funktioniert, zumal dann, wenn sie vor allem international geprägt ist. Herr Matyka, wie ist die Entscheidung gegen eine physische Messe letztlich gefallen? Im Januar und Februar war ich noch bester Dinge, dass wir das schaffen. Dann hat uns eine……

Jetzt Abo abschließen und weiterlesen

Sichern Sie sich Ihren Wissensvorsprung mit unserem Plus-Angeboten!

Sie haben bereits ein Abo?

jetzt freischalten

Anzeige