Anzeige

Die tägliche TV+Streaming-Analyse für den 27. Mai 2021

Video Daily: „Germany’s next Topmodel“ endet mit bestem Final-Marktanteil seit 2009

Heidi Klum (l.) und "Germany's next Topmodel-Siegerin Alex - © ProSieben/Willi Weber

Großer Erfolg für die Diversity-Staffel von „Germany’s next Topmodel“: Mit 1,98 Millionen 14- bis 49-Jährigen erzielte das Finale einen Marktanteil von 25,2 Prozent – bester Wert seit 12 Jahren. Im Gesamtpublikum gewann hingegen der zweite „Masuren-Krimi“ des Ersten die Prime Time.

Anzeige

Lineares TV:

Insgesamt sahen 2,97 Millionen Menschen das Finale von „Germany’s next Topmodel“ bei ProSieben. Der Marktanteil lag im Gesamtpublikum damit bei für ProSieben-Verhältnisse sehr guten 10,2 Prozent. Im Gegensatz zu den 14- bis 49-Jährigen ist das allerdings kein so historischer Erfolg, hier gab es im Vorjahr einen identischen Marktanteil und 2018 zuletzt einen besseren.

Die ersten vier Plätze der Tages-Charts gingen unterdessen allesamt an Das Erste: Die 20-Uhr-„Tagesschau“ kam auf 6,66 Millionen Zuschauer und 22,3 Prozent, der zweite „Masuren-Krimi“ um 20.30 Uhr auf 6,22 Millionen und 20,2 Prozent, das „ARD extra“ zur „Corona-Lage“ dazwischen um 20.15 Uhr auf 6,11 Millionen und 19,5 Prozent, die Vorabend-Rateshow „Wer weiß denn sowas?“ um 18.20 Uhr auf 4,02 Millionen und 20,0 Prozent. Vier Programme mit grandiosen Marktanteilen.

Das ZDF schaffte es mit den „Bergrettern“ und 3,97 Millionen Sehern, sowie 12,7 Prozent auf Platz 5 der Tages-Charts, dahinter folgt als Nummer 3 der Prime Time dann „Germany’s next Topmodel“. Vox erreichte mit „James Bond 007 – Der Morgen stirbt nie“ genau 2,00 Millionen Leute und 6,8 Prozent, Sat.1 mit „Navy CIS“ und „Navy CIS: L.A.“ 1,85 und 1,36 Millionen Seher, sowie 5,9 und 4,6 Prozent. RTL sendete um 20.15 Uhr ein „RTL aktuell Spezial: Impfen gegen Corona – Streit um Kinder“ und lockte damit 1,71 Millionen Neugierige (5,5 Prozent). Um 20.30 Uhr ging es mit einer alten „Alarm für Cobra 11“-Folge dann auf 1,14 Millionen und 3,9 Prozent herab. RTL Zwei kam mit „Reeperbahn privat“ um 20.15 Uhr auf 0,88 Millionen und 2,9 Prozent, Kabel Eins mit „Rosins Restaurants“ nur auf 0,70 Millionen und 2,3 Prozent.

Video Daily – TV: Top 25 Zuschauer ab 3 Jahre / 27. Mai 2021

Platz Sender Titel Startzeit Dauer Sehb. (Mio.) MA (%)
1 Das Erste Tagesschau 19:59:59 00:15:34 6,663 22,3
2 Das Erste Der Masuren-Krimi: Fangschuss 20:32:09 01:29:15 6,218 20,2
3 Das Erste ARD extra: Die Corona-Lage 20:15:33 00:16:36 6,109 19,5
4 Das Erste Wer weiß denn sowas? 18:18:18 00:45:19 4,025 20,0
5 ZDF Die Bergretter 20:16:13 01:28:21 3,974 12,7
6 ZDF heute journal 21:45:14 00:31:16 3,965 14,2
7 ZDF heute 19:01:12 00:07:06 3,595 15,4
8 RTL RTL aktuell 18:44:46 00:20:46 3,496 15,7
9 Das Erste Tagesschau 17:55:16 00:19:42 3,166 19,5
10 ZDF Die Rosenheim-Cops 16:12:39 00:42:46 3,062 26,2
11 ProSieben Germany’s Next Topmodel – by Heidi Klum 20:14:44 01:49:22 2,972 10,2
12 Das Erste Monitor 22:01:24 00:30:10 2,926 11,5
13 Das Erste In aller Freundschaft – Die jungen Ärzte 19:06:46 00:48:49 2,847 11,1
14 ZDF maybrit illner 22:18:35 01:00:22 2,825 13,8
15 ZDF heute – in Europa 15:58:08 00:14:02 2,719 24,9
16 RTL Gute Zeiten, schlechte Zeiten 19:39:04 00:21:44 2,617 9,2
17 ZDF heute 16:59:49 00:14:09 2,599 20,2
18 ZDF Bares für Rares 15:05:07 00:52:05 2,542 23,7
19 ZDF hallo deutschland 17:13:58 00:28:59 2,414 17,5
20 ZDF ZDF SPORTextra: FB 2.BL Ingolstadt-Osnabrück 18:15:17 01:33:04 2,347 10,1
21 ZDF Leute heute 17:43:23 00:11:42 2,228 15,1
22 RTL Alles was zählt 19:07:35 00:22:11 2,227 9,1
23 Das Erste Tagesthemen 22:31:34 00:34:33 2,174 10,5
24 RTL Exclusiv – Das Star-Magazin 18:30:02 00:11:18 2,064 10,7
25 ZDF ZDF SPORTextra: Moderation 17:59:41 00:29:29 2,026 9,0
Quelle: AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK

Bei den 14- bis 49-Jährigen war das Finale von „Germany’s next Topmodel“ so erfolgreich wie seit 2009 nicht mehr: Der Marktanteil lag bei 25,2 Prozent. Die Zuschauerzahl von 1,98 Millionen ist immerhin die beste 2016 – auch das ist in Zeiten eines schrumpfenden jungen Publikums im linearen Fernsehen ein beachtlicher Erfolg.

Auf 2 und 3 folgen um 20.15 Uhr die beiden Corona-Sondersendungen des Ersten und von RTL – mit 0,97 und 0,80 Millionen landeten sie aber meilenweit hinter ProSieben. Während Das Erste danach mit dem „Masuren-Krimi“ immerhin noch 0,64 Millionen 14- bis 49-Jährige und 7,9 Prozent erreichte, stürzte RTL mit „Cobra 11“ auf 0,54 Millionen und sehr unbefriedigende 6,9 Prozent.

Zufrieden kann Vox mit 0,64 Millionen und 8,1 Prozent für „James Bond 007 – Der Morgen stirbt nie“ sein, Sat.1 blieb mit 0,57 und 0,42 Millionen, sowie 6,9 und 5,2 Prozent für „Navy CIS“ und „Navy CIS: L.A.“ hingegen blass. RTL Zwei lockte um 20.15 Uhr mit „Reeperbahn privat!“ 0,44 Millionen (5,4 Prozent) an, Kabel Eins mit „Rosins Restaurants“ 0,35 Millionen (4,4 Prozent), das ZDF mit den „Bergrettern“ ebenfalls 0,35 Millionen (4,3 Prozent).

Video Daily – TV: Top 25 Erwachsene 14 bis 49 Jahre / 27. Mai 2021

Platz Sender Titel Startzeit Dauer Sehb. (Mio.) MA (%)
1 ProSieben Germany’s Next Topmodel – by Heidi Klum 20:14:44 01:49:22 1,977 25,2
2 Das Erste Tagesschau 19:59:59 00:15:34 1,354 18,3
3 RTL Gute Zeiten, schlechte Zeiten 19:39:04 00:21:44 1,029 15,2
4 RTL RTL aktuell 18:44:46 00:20:46 1,001 20,8
5 Das Erste ARD extra: Die Corona-Lage 20:15:33 00:16:36 0,974 11,9
6 RTL RTL aktuell Spezial: Impfen gegen Corona – Streit um Kinder 20:14:59 00:15:42 0,807 9,8
7 RTL Exclusiv – Das Star-Magazin 18:30:02 00:11:18 0,687 17,2
8 ProSieben red. 22:44:59 00:44:59 0,685 14,6
9 RTL Alles was zählt 19:07:35 00:22:11 0,681 12,7
10 Das Erste Der Masuren-Krimi: Fangschuss 20:32:09 01:29:15 0,644 7,9
11 Vox James Bond 007 – Der Morgen stirbt nie 20:14:54 01:50:10 0,642 8,1
12 ZDF heute journal 21:45:14 00:31:16 0,636 8,4
13 ProSieben Galileo 19:04:29 00:52:52 0,623 10,6
14 Sat.1 Navy CIS 20:14:17 00:43:36 0,569 6,9
15 RTL Alarm für Cobra 11 – Die Autobahnpolizei 20:30:41 01:32:15 0,537 6,9
16 ProSieben Newstime 17:59:54 00:09:43 0,469 14,3
17 ZDF heute 19:01:12 00:07:06 0,447 8,7
18 RTL Zwei Reeperbahn privat! Das wahre Leben auf dem Kiez 20:14:00 01:31:01 0,440 5,4
19 Das Erste Wer weiß denn sowas? 18:18:18 00:45:19 0,434 10,2
20 ProSieben Die Simpsons 18:39:07 00:19:21 0,430 9,0
21 Das Erste In aller Freundschaft – Die jungen Ärzte 19:06:46 00:48:49 0,422 7,4
22 Sat.1 Navy CIS: L.A. 21:16:14 00:41:35 0,416 5,2
23 Das Erste Tagesthemen 22:31:34 00:34:33 0,409 7,0
24 RTL Zwei Berlin – Tag & Nacht 19:04:37 00:47:39 0,393 6,5
25 RTL Explosiv – Das Magazin 17:59:52 00:23:22 0,393 11,2
Quelle: AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK

Netflix:

In den offiziellen deutschen Netflix-Charts gibt es mit dem Krimi-Drama „The Kitchen“ einen Neuzugang auf Platz 8. Vorn bleiben der Film „Army of the Dead“, die Hit-Serie „Wer hat Sara ermordet?“ und „S.W.A.T.“.

Video Daily – Netflix: Top 10 Deutschland / 27. Mai 2021

Platz Vortag Programm Film/Serie
1 1 Army of the Dead Film
2 2 Wer hat Sara ermordet? Serie
3 3 S.W.A.T. Serie
4 4 MIB International Film
5 5 Outlander Serie
6 6 Jurassic World – Neue Abenteuer Serie
7 7 The Cold Light of Day Film
8 neu The Kitchen Film
9 8 Fifty Shades of Grey Film
10 9 Penguins of Madagascar – The Movie Film
Quelle: Netflix

YouTube:

Das meistgesehene deutschsprachige YouTube-Video kam am Donnerstag vom Kanal „DAZN UEFA Europa League“. Die Zusammenfassung des spannenden Finals zwischen Villarreal und Manchester United kam dort bis zum Freitgamorgen auf fast eine Millionen Views. Die Relegation zwischen Köln und Kiel schaffte es zudem gleich zweimal in die Top Ten – auf den Kanälen „DAZN Bundesliga“ und „Sport1“.

Video Daily – YouTube: Top 10 deutschsprachige Videos / 27. Mai 2021

Platz Channel Video Views*
1 DAZN UEFA Europa League De Gea vergibt – U-Boot holt Titel: Villarreal – Man United 12:11 n. E. 964.000
2 Hungriger Hugo GROßFAMILIE 479.200
3 JP Performance JP Performance – Zeitenjäger! | BMW G82 M4 auf der LaSiSe 458.000
4 Berlin – Tag & Nacht 💋 zwischen Milla & Mike?!💥🔥 | Berlin – Tag & Nacht #2450 390.800
5 DAZN Bundesliga Vorteil Kiel! 19-Sekunden Lorenz schockt Effzeh: 1. FC Köln – Holstein Kiel 0:1 | Relegation 327.500
6 Die Crew TWITCH REGELWERK Q&A😎 Zuschauer stellen Fragen | MontanaBlack Stream Highlights 317.400
7 Late Night Berlin Shirin David Rolls-Royce Interview: Was hat sie Shindy geschenkt? | Extended Cut 286.800
8 SPORT1 Kiel-Joker schockt Köln: Besiegelt dieses Tor den Abstieg? | SPORT1 – BUNDESLIGA 273.700
9 BastiGHG SCHADEN = ZUFÄLLIGER TELEPORT 269.600
10 Julienco Chaos Im Hotel .. 😳 | Familie Claßen 232.600
Quelle: Jens Schröder & Active Value / Basis: die 1.700 populärsten deutschsprachigen Channels / Videos, die am 27. Mai 2021 veröffentlicht wurden / *Stand: 28. Mai 2021, 9 Uhr

Disney+, TVNow, Sky, Instagram und Facebook:

Bei Disney+ führt der Dauerbrenner „Grey’s Anatomy“ nun vor den „Desperate Housewives“ und den „Simpsons“. Die „Seattle Firefighters“ fielen von 2 auf 5 zurück. Auf der RTL-Plattform TVNow bleibt „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ die Nummer 1, dahinter folgen nun wieder „Temptation Island“ und „Ex on the Beach“. Bei den Premium-Kunden fiel die neue Kuppel-Soap „Princess Charming“ von 1 auf 3, vorn liegt nun wieder „Temptation Island“ vor „Ex on the Beach“. Bei Sky, wo die Streaming-Charts nur einmal pro Woche aktualisiert werden, hat die Doku „Wirecard – Die Milliarden-Lüge“ den ersten Platz erobert. Dahinter folgen weitere Neulinge: die viel gelobte HBO-Serie „Mare of Easttown“ mit Kate Winslet, sowie der ursprünglich fürs Kino geplante Film „Wrong Turn – The Foundation“.

Das meistgesehene deutschsprachige Instagram-Videos des Donnerstags war ein Teaser für neue Musik der Rapperin Loredana, der 603.000 mal gesehen wurde. Dahinter folgen das neue Video von Oliver Pocher mit 471.000 Views, sowie die „Tagesschau“ mit „‚Supermond‘ erhellt die Nacht“ und 429.000 Abrufen. Bei Facebook erreichte „Galileo“ mit „Einfamilienhäuser so einfach wie Lego zusammenbauen“ 419.000 Abrufe, „Chefclub DE“ mit „Hähnchen mit Gemüse“ 310.000 und Martin Rütter mit „Bitte dringend anschauen“ 223.000..

Zu den Quellen unserer Daten-Analysen: Die TV-Quoten stammen von der AGF Videoforschung. Die Netflix-, Disney-Plus-, TVNow- und Joyn-Charts entnehmen wir den offiziellen Angeboten der Streamingdienste. Hier ist anzumerken, dass nichts über die Methodik bekannt ist, die die Streamer für die Ermittlung ihrer Charts verwenden, es müssen also nicht die wirklich meistgesehenen Serien/Filme sein. Konkrete Zuschauerzahlen werden hier zudem nicht angegeben. Die Charts der meistgesehenen deutschsprachigen Youtube-Videos ermittelt MEEDIA-Autor Jens Schröder gemeinsam mit der Agentur Active Value, mit der er bereits die Social-Media-News-Charts 10000 Flies betreibt. Die Daten von Facebook und Instagram werden mit Hilfe des zu Facebook gehörenden Analyse-Tools Crowdtangle recherchiert.

Anzeige