Anzeige

"Aufklärerisches Engagement"

Joko & Klaas und Sophie Passmann erhalten Nannen-Preis

Nannen Preis 2021 für Joko Winterscheidt, Klaas-Heufer Umlauf und Sophie Passmann und Team

Die "Stern"-Redaktion ehrt Joko Winterscheidt, Klaas-Heufer Umlauf, Sophie Passmann und das ganze Team der Produktion "Männerwelten", die im Rahmen von "Joko und Klaas 15 Minuten LIVE" auf ProSieben lief, mit dem Nannen Preis 2021 Foto: Imago + Collage Nannen Preis

Joko & Klaas, Sophie Passmann und weitere Teammitglieder von Florida TV werden mit dem Sonderpreis des Nannen Preises 2021 ausgezeichnet. Die „Stern“-Chefredaktion würdigt damit „das aufklärerische Engagement“ und das erweiterte „Verständnis von Journalismus“.

Anzeige

Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf nutzten die Sondersendungen „A Short Story of Moria“ und „Männerwelten“ auf ProSieben, um ein Millionenpublikum zur besten TV-Sendezeit und im Netz auf Probleme wie Alltagssexismus und die Flüchtlingskrise aufmerksam zu machen. Die Sendeplätze hatten die Entertainer zuvor in der Show „Joko & Klaas gegen Pro Sieben“ erspielt. Sophie Passmann wird mit dem Nannen Preis für die Idee, das Konzept und ihre Moderation der Sendung „Männerwelten“ geehrt. Ausgezeichnet werden zudem Thomas Schmitt, Arne Kreuzfeldt, Claudia Schölzel und Thomas Martiens aus dem Produktionsteam von Florida TV, der Produktionsfirma von Joko & Klaas.

Die Nannen Preis-Verleihung in den fünf Kategorien „Geschichte des Jahres“, „Republik“, „Lokal“, „Investigation“ und „Egon Erwin Kisch-Preis“ sowie des Sonderpreises wird am 1. Juni ab 19 Uhr als Live-Event auf stern.de/nannenpreis übertragen und ist für alle zugänglich.

Erstmals war der Nannen Preis diesmal offen für alle Mediengattungen und journalistischen Formate. Die Macher hinter „Männerwelten“ wurden bereits mit dem Grimmepreis audgezeichnet (MEEDIA berichtete).

swi

Anzeige