Anzeige

Regionalzeitungen

Wie Score-Media-Chef Carsten Dorn den Vermarkter mit neuen Ideen ausbauen will

Carsten Dorn, Geschäftsführer Score Media –  Foto: Score Media

Die Corona-Krise macht dem Anzeigengeschäft der Regionalzeitungen weiter schwer zu schaffen. Davon kann sich Score-Chef Carsten Dorn als Vermarkter nationaler Werbungtreibender abkoppeln. Neue Geschäftsideen sollen das Wachstum beschleunigen.

Anzeige

Wenn einer von der Corona-Krise profitiert hat, dann ist es Score-Media-Chef Carsten Dorn. Ob Aldi oder Lidl – viele Handelskonzerne haben in der Pandemie ihre Werbebudgets ausgereizt, denn Anlässe für Anzeigenschaltungen gibt es genug. Mal verändern sich die Öffnungszeiten, mal müssen die Discounter den Verbrauchern die Ängste vor Versorgungsengpässen nehmen. Das beflügelt das Anzeigengeschäft von Score Media, dem nationalen Vermarkter von Regionalzeitungen. Auch der Streaming-Boom kommt dem früheren Springer-Manager zugute. So hat Disney+ Regionalzeitungen als Plattform entdeckt, um neue Kunden in……

Jetzt Abo abschließen und weiterlesen

Sichern Sie sich Ihren Wissensvorsprung mit unserem Plus-Angebot!

Sie haben bereits ein Abo?

jetzt freischalten

Anzeige