Anzeige

Die tägliche TV+Streaming-Analyse für den 19. Mai 2021

Video Daily: grandiose Quoten für das Prime-Time-Special des „Großstadtreviers“

Johannes Kienast und Wanda Perdelwitz in "Großstadtrevier - St. Pauli, 06:07 Uhr" - © NDR/Thorsten Jander

Seit Dezember 1986 (!) läuft das „Großstadtrevier“ im Ersten, inzwischen gab es rund 460 Episoden. Am Mittwoch schaffte es der Dauerbrenner nun erstmals in die Prime Time des Ersten – mit dem Special „St. Pauli, 06:07 Uhr“. Und das mit riesigem Erfolg.

Anzeige

Lineares TV:

Das Erste gewann mit dem „Großstadtrevier“-Prime-Time-Special und der 20-Uhr-„Tagesschau“ souverän den Tag: 6,95 Millionen Krimifreunde sahen ab 20.15 Uhr das „Großstadtrevier“, 6,75 Millionen zuvor die Nachrichten. Die Marktanteile des Duos lagen damit bei grandiosen 23,6 und 23,1 Prozent.

Hinter dem ARD-Duo folgt in der Tageswertung ein ZDF-Quartett: „heute“, „heute journal“, „SOKO Wismar“ und als stärkster direkter 20.15-Uhr-Konkurrent des „Großstadtreviers“ „Die große ‚Terra X‘-Show“, die im ZDF 3,42 Millionen (11,7 Prozent) einschalteten, also weniger als die Hälfte des „Großstadtrevier“-Publikums.

Vor sämtliche Privatsender setzte sich um 20.15 Uhr noch ZDFneo mit „Wilsberg“: 1,71 Millionen sahen zu – 5,8 Prozent Marktanteil. RTL führt dann das Feld der Privaten an, die neue Show „Du musst dich entscheiden“ blieb mit 1,43 Millionen und 5,1 Prozent allerdings sehr blass, verlor im Vergleich zur Premiere vor einer Woche mehr als eine halbe Million Zuschauer und 1,7 Marktanteilspunkte.

ProSieben folgt mit „Grey’s Anatomy“ und 1,21 Millionen Sehern (4,1 Prozent), Kabel Eins lockte mit „Ice Age 2“ 1,13 Millionen (3,9 Prozent), RTL Zwei mit dem Auftakt neuer Folgen von „Daniela Katzenberger – Familienglück auf Mallorca“ 1,11 Millionen (3,8 Prozent). Sat.1 schaffte es mit „5 Senses for Love“ auch noch über die Mio.-Marke – auf 1,09 Millionen und 4,0 Prozent, Vox hingegen landete um 20.15 Uhr mit „Bones“ abgeschlagen bei 0,65 Millionen und 2,2 Prozent.

Video Daily – TV: Top 25 Zuschauer ab 3 Jahre / 19. Mai 2021

Platz Sender Titel Startzeit Dauer Sehb. (Mio.) MA (%)
1 Das Erste Großstadtrevier – St. Pauli, 06:07 Uhr 20:16:37 01:25:54 6,954 23,6
2 Das Erste Tagesschau 20:00:00 00:16:37 6,754 23,1
3 ZDF heute 18:59:51 00:20:27 4,350 18,6
4 ZDF heute journal 21:50:00 00:27:09 4,121 16,0
5 ZDF SOKO Wismar 18:05:39 00:43:25 3,695 19,3
6 ZDF Die große ‚Terra X‘-Show 20:15:28 01:33:55 3,423 11,7
7 RTL RTL aktuell 18:44:45 00:21:15 3,418 15,7
8 Das Erste Wer weiß denn sowas? 17:59:25 00:45:19 3,300 18,0
9 Das Erste Plusminus 21:44:09 00:28:19 3,166 12,0
10 ZDF Die Rosenheim-Cops 16:13:39 00:43:00 2,742 23,9
11 RTL Gute Zeiten, schlechte Zeiten 19:38:40 00:21:49 2,720 9,9
12 ZDF auslandsjournal 22:19:15 00:30:18 2,643 12,4
13 Das Erste Watzmann ermittelt 18:47:40 00:47:52 2,613 11,1
14 ZDF Leute heute 17:49:17 00:12:26 2,603 17,1
15 ZDF Heldt 19:28:10 00:43:08 2,569 9,5
16 ZDF Bares für Rares 15:05:47 00:52:10 2,360 21,2
17 ZDF heute – in Europa 15:58:44 00:14:00 2,290 21,2
18 Das Erste Tagesthemen 22:13:33 00:36:09 2,259 10,4
19 Das Erste Börse vor acht 19:50:27 00:06:00 2,249 8,3
20 RTL Alles was zählt 19:07:59 00:21:51 2,249 9,2
21 ZDF heute 16:59:48 00:13:55 2,230 18,1
22 ZDF hallo deutschland 17:13:43 00:35:09 2,146 16,3
23 WDR Fernsehen Lokalzeit 19:30:00 00:29:20 1,976 7,5
24 ZDF heute Xpress 14:59:30 00:05:50 1,854 17,9
25 ZDFneo Wilsberg 21:44:57 01:29:13 1,794 8,2
Quelle: AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK

Auch bei den 14- bis 49-Jährigen war „Großstadtrevier – St. Pauli, 06:07 Uhr“ ein Erfolg, wenn auch mit 0,73 Millionen und 9,9 Prozent kein so riesiger wie im Gesamtpublikum. Aber: Keine andere Sendung erreichte um 20.15 Uhr mehr junge Zuschauer, denn die ersten vier Plätze der Tages-Charts belegen mit der „Tagesschau“, „GZSZ“, „RTL aktuell“ und „Alles was zählt“ allesamt Programme, die um 20.15 Uhr zu Ende waren.

Hinter dem „Großstadtrevier“ folgt im 20.15-Uhr-Ranking der 14- bis 49-Jährigen Sat.1 mit „5 Senses for Love“: 0,69 Millionen junge Zuschauer entsprachen 10,0 Prozent und damit dem besten Marktanteil, den die Sat.1-Reihe bisher erreicht hat. ProSieben folgt mit den beiden Serien „Grey’s Anatomy“ und „Seattle Firefighters“ direkt dahinter; 0,68 und 0,64 Millionen 14- bis 49-Jährige reichten für 9,3 und 8,9 Prozent.

Zu den Verlierern des Tages gehört RTLs „Du musst dich entscheiden“: Die zweite Ausgabe der Show wollten nur noch 0,61 Millionen 14- bis 49-Jährige sehen – 0,24 Millionen weniger als bei der Premiere vor einer Woche. Der Marktanteil fiel von ordentlichen 11,7 Prozent auf nun schwache 8,6 Prozent. Die beiden Ausgaben von „Daniela Katzenberger – Familienglück auf Mallorca“ sahen bei RTL Zwei unterdessen 0,49 und 0,56 Millionen (6,6 und 8,0 Prozent), das ZDF kam mit der „großen ‚Terra X‘-Show“ auf 0,52 Millionen und 7,1 Prozent, Kabel Eins mit „Ice Age 2“ auf 0,39 Millionen und 5,3 Prozent, Vox mit „Bones“ um 20.15 Uhr nur auf 0,25 Millionen und miese 3,5 Prozent.

Video Daily – TV: Top 25 Erwachsene 14 bis 49 Jahre / 19. Mai 2021

Platz Sender Titel Startzeit Dauer Sehb. (Mio.) MA (%)
1 Das Erste Tagesschau 20:00:00 00:16:37 1,566 21,5
2 RTL Gute Zeiten, schlechte Zeiten 19:38:40 00:21:49 1,051 15,8
3 RTL RTL aktuell 18:44:45 00:21:15 0,931 19,8
4 RTL Alles was zählt 19:07:59 00:21:51 0,753 14,0
5 Das Erste Großstadtrevier – St. Pauli, 06:07 Uhr 20:16:37 01:25:54 0,730 9,9
6 ZDF heute journal 21:50:00 00:27:09 0,707 10,5
7 Sat.1 5 Senses for Love – Heirate dein Blind Date 20:14:46 01:43:06 0,693 10,0
8 ProSieben Grey’s Anatomy – Die jungen Ärzte 20:14:59 00:41:41 0,679 9,3
9 ProSieben Seattle Firefighters – Die jungen Helden 21:16:07 00:41:51 0,636 8,9
10 RTL Du musst Dich entscheiden 20:15:00 01:43:35 0,613 8,6
11 RTL Exclusiv – Das Star-Magazin 18:30:02 00:11:15 0,608 15,2
12 ProSieben Galileo 19:05:06 00:50:42 0,579 10,0
13 RTL Zwei Daniela Katzenberger – Familienglück auf Mallorca 21:23:42 00:49:36 0,559 8,0
14 ZDF Die große ‚Terra X‘-Show 20:15:28 01:33:55 0,523 7,1
15 Sat.1 Sat.1 Nachrichten 19:56:22 00:13:50 0,504 7,2
16 ZDF auslandsjournal 22:19:15 00:30:18 0,488 8,6
17 RTL Zwei Daniela Katzenberger – Familienglück auf Mallorca 20:13:59 00:52:22 0,487 6,6
18 Vox Das perfekte Dinner 19:00:18 00:59:07 0,479 8,2
19 ProSieben Die Simpsons 18:37:07 00:20:05 0,473 10,1
20 ProSieben Newstime 17:59:19 00:08:48 0,458 13,8
21 Das Erste Plusminus 21:44:09 00:28:19 0,445 6,5
22 ZDF heute 18:59:51 00:20:27 0,444 8,7
23 Das Erste Tagesthemen 22:13:33 00:36:09 0,404 7,0
24 ProSieben Die Simpsons 18:09:41 00:20:11 0,390 10,3
25 Kabel Eins Ice Age 2 – Jetzt taut’s 20:14:30 01:20:04 0,386 5,3
Quelle: AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK

Netflix:

In den offiziellen deutschen Netflix-Charts bleibt der Film „The Woman in the Window“ die Nummer 1, dahinter sprang der Serien-Hit „Outlander“ mit neuen Folgen von 8 auf 2. Neu in der Top-Ten-Liste: Sci-Fi-Horror-Film „Brightburn“ auf 7.

Video Daily – Netflix: Top 10 Deutschland / 19. Mai 2021

Platz Vortag Programm Film/Serie
1 1 The Woman in the Window Film
2 8 Outlander Serie
3 2 Love, Death + Robots Serie
4 3 Fifty Shades of Grey Film
5 6 Penguins of Madagascar – The Movie Film
6 4 Ich bin alle Film
7 neu Brightburn Film
8 5 Jupiter’s Legacy Serie
9 7 R.I.P.D. – Rest in Peace Department Film
10 9 Sexify Serie
Quelle: Netflix

YouTube:

Das meistgesehene deutschsprachige YouTube-Video vom Mittwoch kam unterdessen vom Kanal „Sky Sport HD“: Die Zusammenfassung des Premier-League-Spiels zwischen Chelsea und Leicester besiegte alle YouTuber von „Die Crew“ über „Luca“ und „JP Performance“ bis „Paluten“.

Video Daily – YouTube: Top 10 deutschsprachige Videos / 19. Mai 2021

Platz Channel Video Views*
1 Sky Sport HD Blues auf CL-Kurs | FC Chelsea – Leicester City 2:1 | Highlights – Premier League 380.900
2 Die Crew MontanaBlack REAGIERT auf LUSTIGE TIKTOK Clips!😂 MontanaBlack Reaktion 365.700
3 Luca DAS KANNST DU DIR NICHT AUSDENKEN 323.900
4 JP Performance Die Bestandsaufnahme + LaSiSe | Opel Mokka E 301.300
5 BastiGHG 100 NEUE MINECRAFT ACHIEVEMENTS (ELDER GUARDIAN IM END) 298.500
6 KuchenTV Wenn BODY POSITIVITY GEFÄHRLICH wird! – Kuchen Talks #622 287.600
7 DFB Das ist Deutschlands EM-Kader | Pressekonferenz mit Joachim Löw 270.200
8 Berlin – Tag & Nacht Connor verbockt seine größte Chance!🤦‍♂️🙄 | Berlin – Tag & Nacht #2445 269.200
9 InscopeLifestyle Sascha dicht in Köln 267.900
10 Paluten Mit dem AUTO ne WASSERRUTSCHE runter! | BeamNG 259.100
Quelle: Jens Schröder & Active Value / Basis: die 1.700 populärsten deutschsprachigen Channels / Videos, die am 18. Mai 2021 veröffentlicht wurden / *Stand: 19. Mai 2021, 9 Uhr

Disney+, TVNow, Instagram und Facebook:

Bei Disney+ führt weiter „Grey’s Anatomy“ die Charts an, dahinter folgt nun der Ableger „Seattle Firefighters“. „Star Wars – The Clone Wars“ bleibt die Nummer 2, „Desperate Housewives“ fiel vorerst von 2 auf 5 zurück – noch hinter „Die Simpsons“. Auf der RTL-Plattform TVNow liegt „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ weiter vorn, dahinter folgen wie am Vortag „Alles was zählt“ und „Berlin – Tag & Nacht“. Bei den Premium-Kunden heißt die Nummer 1 „Temptation Island“, dahinter folgen wie gehabt „Ex on the Beach“ und „Desperate Housewives“.

Das meistgesehene deutschsprachige Instagram-Video kam auch am Mittwoch von Lena Meyer-Landrut: 491.000 Views kamen bis Donnerstagmorgen zusammen. Dahinter folgt die „Tagesschau“ mit „Streit um die Arktis“ und 385.000 Abrufen, sowie „quarks.de“ mit „Das lernt dein Kind nur von anderen Kindern“ mit 328.000. Bei Facebook erzielte „Rewe“ 931.000 Videoabrufe mit „Wir freuen uns über dein Comeback, Thomas“ für Thomas Müllers Rückkehr in die Nationalmannschaft. Dahinter folgt „Best Trend Videos“ mit „Eltern kennen das zu 100%“ und 432.000 Abrufen vor „funk“ mit „Leeroy will’s wissen! Wie ist das ein Femboy zu sein?“ und 300.000 Views.

Zu den Quellen unserer Daten-Analysen: Die TV-Quoten stammen von der AGF Videoforschung. Die Netflix-, Disney-Plus-, TVNow- und Joyn-Charts entnehmen wir den offiziellen Angeboten der Streamingdienste. Hier ist anzumerken, dass nichts über die Methodik bekannt ist, die die Streamer für die Ermittlung ihrer Charts verwenden, es müssen also nicht die wirklich meistgesehenen Serien/Filme sein. Konkrete Zuschauerzahlen werden hier zudem nicht angegeben. Die Charts der meistgesehenen deutschsprachigen Youtube-Videos ermittelt MEEDIA-Autor Jens Schröder gemeinsam mit der Agentur Active Value, mit der er bereits die Social-Media-News-Charts 10000 Flies betreibt. Die Daten von Facebook und Instagram werden mit Hilfe des zu Facebook gehörenden Analyse-Tools Crowdtangle recherchiert.

Anzeige