Anzeige

Kreativpreis

23. Eyes & Ears Awards: Ab jetzt kann eingereicht werden

Eyes & Ears Awards 2021 hat die Einreichungsplattform geöffnet – Keyvisual: Eyes & Ears

Der Eyes & Ears Award gilt als einer der bedeutendsten Kreativpreise für Bewegtbild. Jetzt hat der Branchenverband die Einreichungsplattform für die 23. Auflage geöffnet.

Anzeige

Mit den Internationalen Eyes & Ears Awards werden besonders kreative, innovative und effektive Design-, Promotion- und Markenkommunikationsmaßnahmen für audiovisuelle Medien ausgezeichnet.

Die Trophäen werden in verschiedenen Kategorien der Bereiche Design, Audio, Digital, Craft, Promotion & Cross-Media vergeben. Es können Projekte eingereicht werden, die erstmalig zwischen dem 1. Juli 2020 und dem 30. Juni 2021 veröffentlicht wurden. Ausgenommen hiervon sind Einreichungen in der Kategorie „Beste Wahl-Kampagne“.

Für außergewöhnlich beeindruckende Gesamtleistungen vergibt Eyes & Ears of Europe die Eyes & Ears Spezialpreise. Darüber hinaus stiftet Universal Production Music einen Sonderpreis für die Kategorie „Beste Verwendung von Musik“.

Die im vergangenen Jahr neu ausgeschriebene Kategorie „Best Cases in a Worst Case Crisis – Kommunikation in der Krise“ wird auch 2021 ausgeschrieben. Außerdem wurden die Digital-Kategorien überarbeitet, damit diese noch mehr dem digitalen Wachstumsmarkt entsprechen. Neu eingeführt werden in diesem Jahr die Kategorien „Beste Wahl-Kommunikation“ und „Beste innovative Idee“.

Einreichungsschluss für die Teilnahme ist der 19. Juli 2021. Bis dahin können alle, die Beiträge einreichen wollen, dies über die extra hierfür aufgesetzte Plattform tun. Hier sind auch alle Einreichungsbedingungen, Deadlines und Preise nachzulesen.

Die Verleihung des Awards findet am 25. November im Rahmen der „Eyes & Ears 2021″ statt.

cb

Anzeige