Anzeige

Am 17. Mai

Auch Armin Laschet wird bei ProSieben befragt

Armin Laschet – Foto: Imago

Linda Zervakis und Louis Klamroth interviewen für ProSieben auch den Unions-Kanzlerkandidaten Armin Laschet (CDU). Für die Sondersendung räumt der Sender am Montag, 17. Mai, um 20.15 Uhr eine Dreiviertelstunde frei.

Anzeige

Der SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz stellt sich bereits am Mittwoch, 12. Mai, den Fragen von Zervakis und Klamroth, ebenfalls um 20.15 Uhr. Zuvor hatten Kathrin Bauerfeind und Thilo Mischke die Grünen-Kanzlerkandidatin Annalena Baerbock für ProSieben interviewt.

ProSieben-Chef Daniel Rosemann: „Im April hat ProSieben angekündigt, dass wir unseren Zuschauer:innen die Möglichkeit bieten wollen, alle Kanzler-Kandidat:innen der großen Parteien im Gespräch einige Monate vor der Bundestagswahl kennenlernen zu können. Jetzt kommen innerhalb von fünf Tagen die Kandidaten der Union und der SPD zu ProSieben. Damit unterstreichen wir, dass politische Interviews zu unserem Verständnis der Medienmarke ProSieben gehören. Diese drei Gespräche sind unser Auftakt in die Berichterstattung zur Bundestagswahl 2021.“

Produziert wird das „ProSieben Spezial Live. Der Kanzlerkandidat im Interview“ von K2H in Zusammenarbeit mit Florida TV, der Produktionsfirma von Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf.

swi

Anzeige