Anzeige

Die tägliche TV+Streaming-Analyse für den 6. Mai 2021

Video Daily: „Kommissar Dupin“ mit neuem Rekord, „GNTM“ springt auf 21,5 Prozent

Kommissar Dupin (Pasquale Aleardi) - © ARD Degeto/Wolfgang Ennenbach

Großer Erfolg für die ARD-Krimi-Reihe „Kommissar Dupin“: Mit 7,16 Millionen Zuschauern war sie am Donnerstag so stark wie nie zuvor. Die besten Quoten seit immerhin mehr als zwei Monaten erreichte „Germany’s next Topmodel“.

Anzeige

Lineares TV:

Erst vor einem Jahr hatte „Kommissar Dupin“ mit 6,74 Millionen Zuschauern seinen Rekord um rund 1,7 Millionen verbessert. Ein Jahr später erreichte der neunte Film der Reihe, „Bretonische Spezialitäten“ nun sogar 7,16 Millionen Menschen und stellte damit einen erneuten Rekord auf. Der Marktanteil lag bei 22,4 Prozent, der Tagessieg war dem Krimi nicht zu nehmen.

Mit deutlichem Rückstand belegt das ZDF Platz 2 in der Prime Time: Die Serie „Fritzie – Der Himmel muss warten“ erreichte mit zwei Folgen um 20.15 Uhr 3,62 Millionen und 11,2 Prozent, um 21 Uhr 3,98 Millionen und 12,5 Prozent. Stärkster Privatsender war um 20.15 Uhr ProSieben: „Germany’s next Topmodel“ lockte diesmal 2,58 Millionen Menschen, der Marktanteil lag hier bei 8,6 Prozent.

Sat.1 kam mit „Navy CIS“ und „Navy CIS: L.A.“ um 20.15 Uhr und 21.15 Uhr auf 1,82 und 1,53 Millionen Zuschauer, sowie 5,6 und 5,1 Prozent, Vox landete mit 1,55 Millonen und 5,3 Prozent für „Die Unfassbaren 2“ dazwischen. RTL hingegen kam mit zwei „Alarm für Cobra 11“-Wiederholungen nicht über 1,23 und 1,11 Millionen, sowie miese 3,8 und 3,7 Prozent hinaus. RTL Zwei und Kabel Eins blieben unter der Mio.-Marke: RTL Zwei mit 0,87 Millionen für „Hartes Deutschland“, Kabel Eins mit 0,78 Millionen für „Rosins Restaurants“.

Video Daily – TV: Top 25 Zuschauer ab 3 Jahre / 6. Mai 2021

Platz Sender Titel Startzeit Dauer Sehb. (Mio.) MA (%)
1 Das Erste Kommissar Dupin – Bretonische Spezialitäten 20:15:29 01:28:00 7,158 22,4
2 Das Erste Tagesschau 20:00:00 00:15:29 6,198 19,8
3 ZDF heute journal 21:44:46 00:27:51 4,732 16,7
4 ZDF heute 18:59:45 00:19:41 4,488 18,5
5 ZDF Fritzie – Der Himmel muss warten 21:00:14 00:43:42 3,983 12,5
6 RTL RTL aktuell 18:44:49 00:20:10 3,752 16,5
7 ZDF Fritzie – Der Himmel muss warten 20:15:53 00:44:21 3,619 11,2
8 ZDF SOKO Stuttgart 18:04:21 00:43:33 3,600 17,9
9 Das Erste Wer weiß denn sowas? 17:59:23 00:45:21 3,532 18,2
10 ZDF Notruf Hafenkante 19:26:55 00:42:58 3,391 11,8
11 Das Erste Kontraste 21:44:57 00:29:39 3,374 12,0
12 ZDF maybrit illner 22:14:34 01:00:58 3,212 14,8
13 ZDF Die Rosenheim-Cops 16:12:39 00:42:33 3,156 25,7
14 RTL Gute Zeiten, schlechte Zeiten 19:37:25 00:22:29 2,898 9,9
15 ZDF heute – in Europa 15:58:37 00:13:35 2,887 25,3
16 Das Erste Tagesthemen 22:15:20 00:35:51 2,836 11,9
17 ZDF Leute heute 17:46:43 00:12:02 2,737 17,0
18 ZDF heute 16:59:40 00:13:54 2,720 20,1
19 ZDF Bares für Rares 15:05:31 00:52:00 2,680 23,8
20 Das Erste In aller Freundschaft – Die jungen Ärzte 18:48:51 00:47:50 2,615 10,7
21 ProSieben Germany’s Next Topmodel – by Heidi Klum 20:14:57 01:49:41 2,579 8,6
22 ZDF hallo deutschland 17:13:34 00:32:44 2,569 17,5
23 RTL Alles was zählt 19:07:03 00:22:40 2,387 9,4
24 ZDF Markus Lanz 23:16:20 01:19:29 2,320 19,5
25 RTL Exclusiv – Das Star-Magazin 18:30:02 00:10:59 2,238 10,9
Quelle: AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK

Bei den 14- bis 49-Jährigen gewann „Germany’s next Topmodel“ den Tag souverän: 1,70 Millionen und 21,5 Prozent sind zudem die besten Zahlen für die ProSieben-Reihe seit Anfang März. Über die Mio.-Marke sprangen auch noch die 20-Uhr-„Tagesschau“ des Ersten, sowie „GZSZ“ und „RTL aktuell“. Um 20.15 Uhr hieß der stärkste ProSieben-Konkurrent Vox, allerdings kann man bei 0,73 Millionen und 9,4 Prozent kaum von echter Konkurrenz sprechen. Für den Film „Die Unfassbaren 2“ sind diese Zahlen dennoch ein schöner Erfolg.

RTL folgt mit 0,72 Millionen und 8,7 Prozent für „Alarm für Cobra 11“, eine weitere Folge fiel um 21.15 Uhr auf 0,57 Millionen und 7,1 Prozent. „Kommissar Dupin“, strahlender Sieger im Gesamtpublikum, kam bei den 14- bis 49-Jährigen auf 0,64 Millionen und 7,8 Prozent. Die Sat.1-Serien „Navy CIS“ und „Navy CIS: L.A.“ sahen nur 0,59 und 0,41 junge Menschen, die Marktanteile lagen bei 7,1 und 5,2 Prozent. RTL Zwei kam mit „Hartes Deutschland“ auf 0,53 Millionen und gute 6,6 Prozent, das ZDF mit zweimal „Fritzie“ auf 0,37 und 0,48 Millionen, sowie 4,6 und 5,9 Prozent, Kabel Eins mit „Rosins Restaurants“ auf 0,39 Millionen und 4,8 Prozent.

Video Daily – TV: Top 25 Erwachsene 14 bis 49 Jahre / 6. Mai 2021

Platz Sender Titel Startzeit Dauer Sehb. (Mio.) MA (%)
1 ProSieben Germany’s Next Topmodel – by Heidi Klum 20:14:57 01:49:41 1,701 21,5
2 Das Erste Tagesschau 20:00:00 00:15:29 1,430 18,6
3 RTL Gute Zeiten, schlechte Zeiten 19:37:25 00:22:29 1,124 16,3
4 RTL RTL aktuell 18:44:49 00:20:10 1,040 22,1
5 ZDF heute journal 21:44:46 00:27:51 0,745 9,6
6 RTL Alles was zählt 19:07:03 00:22:40 0,740 13,8
7 Vox Die Unfassbaren 2 – Now you see me 20:14:55 02:01:05 0,730 9,4
8 RTL Alarm für Cobra 11 – Die Autobahnpolizei 20:15:53 00:45:21 0,716 8,7
9 RTL Exclusiv – Das Star-Magazin 18:30:02 00:10:59 0,703 17,2
10 ProSieben Galileo 19:04:57 00:51:05 0,653 11,0
11 Das Erste Kommissar Dupin – Bretonische Spezialitäten 20:15:29 01:28:00 0,637 7,8
12 ProSieben red. 22:44:35 00:45:22 0,592 12,9
13 Sat.1 Navy CIS 20:14:53 00:42:01 0,585 7,1
14 Sat.1 Sat.1 Nachrichten 19:56:09 00:13:36 0,569 7,7
15 RTL Alarm für Cobra 11 – Die Autobahnpolizei 21:15:10 00:45:27 0,569 7,1
16 RTL Zwei Hartes Deutschland – Leben im Brennpunkt 20:14:03 01:30:28 0,529 6,6
17 ZDF maybrit illner 22:14:34 01:00:58 0,502 8,5
18 RTL Alarm für Cobra 11 – Die Autobahnpolizei 22:12:56 00:44:39 0,489 7,9
19 ZDF Fritzie – Der Himmel muss warten 21:00:14 00:43:42 0,485 5,9
20 Das Erste Tagesthemen 22:15:20 00:35:51 0,453 6,9
21 ProSieben Die Simpsons 18:37:47 00:20:10 0,446 9,5
22 Vox Das perfekte Dinner 18:58:44 00:59:12 0,436 7,4
23 Das Erste Wer weiß denn sowas? 17:59:23 00:45:21 0,432 11,0
24 Das Erste Börse vor acht 19:52:31 00:05:11 0,421 6,2
25 RTL Explosiv – Das Magazin 17:59:51 00:23:26 0,420 11,0
Quelle: AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK

Netflix:

In den offiziellen deutschen Netflix-Charts gab es auch am Donnerstag kaum Veränderungen: Die Serien „Shadow and Bone“ und „Sexify“ führen die Liste weiter an, dahinter folgt nun „Kein Friede den Toten“. Zurück in der Top-10-Tabelle: „The Circle USA“.

Video Daily – Netflix: Top 10 Deutschland / 6. Mai 2021

Platz Vortag Programm Film/Serie
1 1 Shadow and Bone – Legenden der Grisha Serie
2 2 Sexify Serie
3 4 Kein Friede den Toten Serie
4 3 Suits Serie
5 5 Unlocked Film
6 9 Escape Plan – The Extractors Film
7 6 Die Mitchells gegen die Maschinen Film
8 WE The Circle USA Serie
9 7 Things Heard & Seen Film
10 10 Wer hat Sara ermordet? Serie
Quelle: Netflix

YouTube:

In die Top Ten der erfolgreichsten deutschsprachigen YouTube-Videos hat es am Donnerstag der Bayerische Rundfunk geschafft: Der Beitrag „Wird die Corona-Pandemie noch Jahre weitergehen? Vorhersagen aus der Wissenschaft“ kam bis zum Freitagmorgen auf rund 230.000 Abrufe. Ebenfalls dabei: „Bild“ mit „Moderator Jan Hahn im Alter von 47 Jahren gestorben“. Ganz vorn finden sich aber die Erfolgskanäle „JP Performance“ und „Julienco“.

Video Daily – YouTube: Top 10 deutschsprachige Videos / 6. Mai 2021

Platz Channel Video Views*
1 JP Performance Schneller als der RS6? | Kubiks Audi RS4 auf der LaSiSe 441.100
2 Julienco Lio darf 1 Tag lang alles bestimmen … 😳😅 318.100
3 Berlin – Tag & Nacht Dean schmeißt Miguel raus! 👋😡😮😟 | Berlin – Tag & Nacht #2437 307.100
4 Lidl Der perfekte Muttertag | Was sich Mütter wirklich wünschen | Lidl lohnt sich 299.800
5 EliasN97 FIFA 21: 20x TOP 200 REWARDS BEIM PL TOTS 😍 250.800
6 iCrimax ÜBERFALL auf TRAVIS SCOTT in GTA 5 RP! 249.800
7 BILD Moderator Jan Hahn im Alter von 47 Jahren gestorben 247.100
8 Paluten Erstes Straßenrennen gegen Porsche & Lamborghini! | Forza Horizon 4 238.800
9 Bayerischer Rundfunk Wird die Corona-Pandemie noch Jahre weitergehen? Vorhersagen aus der Wissenschaft 229.900
10 Lukas – Brawl Stars DIESER GEHEIME MODUS WURDE ANGEKÜNDIGT, ABER…😨 218.500
Quelle: Jens Schröder & Active Value / Basis: die 1.700 populärsten deutschsprachigen Channels / Videos, die am 6. Mai 2021 veröffentlicht wurden / *Stand: 7. Mai 2021, 9 Uhr

Disney+, TVNow, Joyn, Instagram und Facebook:

Bei Disney+ führt das Serien-Duo „Grey’s Anatomy“ und „Star Wars: The Bad Batch“ weiterhin die Charts an. Dahinter folgt nun wieder „Desperate Housewives“, die „Seattle Firefighters“ fielen von 3 auf 6 zurück. Auf der Plattform TVNow führt „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ weiter vor „Alles was zählt“ und „Berlin – Tag – Nacht“, bei den Premium-Kunden besteht die Top 3 aus „Temptation Island“, „Desperate Housewives“ und „Ex on the Beach“. Die Joyn-Listen „Meistgesehen“ und „Meistgesehene Serien“ werden derzeit offenbar nicht aktualisiert: Die Top 3 besteht weiter aus „Das Internat“, „Krass Klassenfahrt“ und „Germany’s next Topmodel“, die der Joyn Plus+-Kunden aus „Grey’s Anatomy“, „The 100“ und „Seattle Firefighters“.

Das meistgesehene deutschsprachige Instagram-Video kam am Donnerstag von der „Tagesschau“: „Kolumbien: Proteste gegen Regierung“ wurde 458.000 mal gesehen. Dahinter folgen Videos der Rapper Kontra K und Capital Bra. Auf Facebook erreichte „Bartmann“ mit „OMG die 6. Frisur ist ja mal KRASS“ 279.000 Video.-Abrufe, „Promiflash“ mit der Nachricht „Völlig überraschend: TV-Moderator Jan Hahn (47) ist tot“ 275.000 und „Freshtorge“ mit „Helga & Marianne – Ein Impftermin für Helga!“ 244.000.

Zu den Quellen unserer Daten-Analysen: Die TV-Quoten stammen von der AGF Videoforschung. Die Netflix-, Disney-Plus-, TVNow- und Joyn-Charts entnehmen wir den offiziellen Angeboten der Streamingdienste. Hier ist anzumerken, dass nichts über die Methodik bekannt ist, die die Streamer für die Ermittlung ihrer Charts verwenden, es müssen also nicht die wirklich meistgesehenen Serien/Filme sein. Konkrete Zuschauerzahlen werden hier zudem nicht angegeben. Die Charts der meistgesehenen deutschsprachigen Youtube-Videos ermittelt MEEDIA-Autor Jens Schröder gemeinsam mit der Agentur Active Value, mit der er bereits die Social-Media-News-Charts 10000 Flies betreibt. Die Daten von Facebook und Instagram werden mit Hilfe des zu Facebook gehörenden Analyse-Tools Crowdtangle recherchiert.

Anzeige