Anzeige

Drei Mal Gold, sieben Mal Silber und sechs Mal Bronze

Der Max Award 2021 ist verliehen

Mit gebührendem Abstand saßen Patrick Tapp, Ann-Sophie Sell und Moderator Alexander Mazza (v.li.) im einer Late Night Show nachempfundenen Studio bei der via YouTube übertragenen Preisverleihung – Foto: © MEEDIA / Claudia Bayer

Der Deutsche Dialogmarketing Verband (DDV) hat die diesjährigen Gewinner des Max-Awards im Rahmen einer virtuellen Preisverleihung bekannt gegeben. Wie schon seit Jahren führte Moderator Alexander Mazza souverän durch die zum zweiten Mal via YouTube übertragene Show. Ihm zur Seite saßen DDV-Präsident Patrick Tapp und die Juryvorsitzende Ann-Sophie Sell.

Anzeige

Zuallererst – und das ist Tradition des Awards – wurde natürlich der Nachwuchs geehrt. Für den Preis können sich Kreative bewerben, die maximal zwei Jahre im Beruf sein dürfen. Ihre Aufgabe war es, eine Dialogkampagne für eine gemeinnützige Einrichtung zu entwickeln. Dieses Jahr ging es um den noch sehr jungen Verein Psychosozialbildung e.V., der sich zur Aufgabe gemacht hat, die Forschung, Information und Aufklärung im Bereich der psychosozialen Bildung zu fördern. Zwei Trophäen für den Digitas-Pixelpark-Nachwuchs Gewonnen hat das junge……

Jetzt Abo abschließen und weiterlesen

Sichern Sie sich Ihren Wissensvorsprung mit unserem Plus-Angeboten!

Sie haben bereits ein Abo?

jetzt freischalten

Anzeige