Anzeige

#trending Nummer 868 - Donnerstag, 29. April 2021

„Querdenker“ und der Verfassungsschutz, Otto Waalkes, der Kampf der Joshs

Jens Schröder – Illustration: Bertil Brahm

Guten Morgen! Anfang der Woche hat mir das MEEDIA-Redaktionssystem mitgeteilt, dass inzwischen neuntausend Artikel unter meinem Namen auf der Plattform erschienen sind. Eine unfassbare Zahl. Fast zehn Prozent dieser Texte geht dabei auf das #trending-Konto. Sie lesen Ausgabe 868!

Anzeige

#trending // „Querdenker“ und der Verfassungsschutz

Der Social-Media-Aufreger des Tages war die Meldung, dass das Bundesamt für Verfassungsschutz künftig die Szene der Corona-Leugner, darunter Teile der selbst ernannten „Querdenker“, beobachten wird. „Der Spiegel“ sammelte mit der Meldung „Verfassungsschutz beobachtet Querdenker-Bewegung jetzt bundesweit“ 19.400 Facebook- und Twitter-Interaktionen ein, „Bild“ mit „Innenministerium bestätigt – Verfassungsschutz beobachtet bundesweit Querdenker“ 19.000, „zdfheute“ mit „Verfassungsschutz beobachtet Teile von ‚Querdenken‘“ 15.900 und „tagesschau.de“ mit „Verfassungsschutz beobachtet Teile der „Querdenker“-Bewegung“ 15.300. Die vier Artikel nahmen damit die Plätze 1 bis 4 der Social-Media-News-Charts ein.

Wie das Bundesamt mitteilte, würden bei Teilen der „Querdenker“ Verbindungen zu „Rechtsextremisten in Kauf genommen oder gesucht, das Ignorieren behördlicher Anordnungen propagiert und letztlich das staatliche Gewaltmonopol negiert“. Die Reaktionen auf die Meldungen waren bei allen berichtenden Medien mehr oder weniger kontrovers. Ein Großteil der Nutzer begrüßte die Nachricht, bei „Bild“ gingen die Kommentare aber beispielsweise von „ich begrüße dies. Denn wir haben ja gesehen, wer sich alles unter diese Bewegung gemischt hat. Das Demonstrieren ist ja eine Sache, aber unsere staatliche Grundordnung abschaffen zu wollen geht dann doch zu weit. Das erinnert stark an längst vergangene Zeiten, die wir nicht noch einmal wieder haben wollen“ bis „Ich frag mich wann die Deutsche Nationalhymne geändert wird.. Einigkeit, Recht und Freiheit gehört der Vergangenheit an!“

#trending // Otto Waalkes

Komiker und Musiker Otto Waalkes hat seinen Fans am Mittwoch auf ganz eigene Art und Weise mitgeteilt, dass er seine Tour auf das kommende Jahr verschieben müsse. Waalkes sprach nicht, sondern sang zur „I did it my Way“-Melodie – und zwar: „Ihr wisst, ich käm‘ zu euch, gern dieses Jahr, doch das geht leider – noch nicht im Herbst, ihr kennt den Grund, Corona nervt, na und so weiter. Ich komm‘ bestimmt, sobald ich darf, dann weiter geht die lust’ge Reise. Erst nächstes Jahr, vorher geht’s nicht, beschissenerweise.“

Auf Facebook gelang Waalkes mit dem Liedchen und 17.500 Likes & Co. einer der erfolgreichsten deutschsprachigen Posts des Tages, das Video wurde 164.000 mal geschaut. Auf Twitter kamen 2.500 Interaktionen und 27.500 Views dazu.

#trending // der Kampf der Joshs

Das meistgesehene deutschsprachige Instagram-Video kam in den vergangenen 36 Stunden von der „Tagesschau“. In dem kuriosen Bericht „Kampf um den Namen Josh“ ging es um eine Zusammenkunft zahlloser Männer mit dem Vornamen Josh, die sich in Lincoln, Nebraska trafen, um mit Pool-Nudeln auszufechten, wer der einzig wahre Josh sei. Am Ende wurde ein Vierjähriger als Sieger auserkoren. 1,3 Millionen mal wurde das „Tagesschau“-Video auf Instagram angeschaut, sammelte damit 136.000 Likes ein.

#trending // Deutsche Tops des Tages

Story nach Social-Media-Interaktionen: „Der Spiegel“ – „Verfassungsschutz beobachtet Querdenker-Bewegung jetzt bundesweit“ (19.400 Interaktionen bei Facebook und Twitter)

Story nach Likes & Shares bei Twitter: „reitschuster.de“ – „Massive Gesundheitsschädigung durch Masken“ (4.600 Likes und Shares)

Podcast (Apple Podcasts): „Das Coronavirus-Update von NDR Info“ – „(86) Das Beispiel Indien

Google-Suchbegriff: PSG – Man City (100.000+ Suchen)

Wikipedia-Seite: Julian Nagelsmann (100.200 Abrufe am Dienstag)

Youtube-Video [die Nummer 1 aller am Dienstag veröffentlichten deutschsprachigen Videos]: „Standart Skill“ – „Neues Fortnite Update! Neymar!

Serie (Netflix): „Shadow and Bone

Song (Spotify): Jamule – „Liege wieder wach“ (505.300 Stream-Abrufe aus Deutschland am Dienstag)

Musik (Amazon): Broilers – „Puro Amor (Limitierte Erstauflage im DigiPak“ (Audio CD)

DVD/Blu-ray (Amazon): „Boss Level“ (Blu-ray)

Game (Amazon) [ohne Gutscheinkarten und Hardware]: „New Pokémon Snap“ (Nintendo Switch)

Buch (Amazon): Sebastian Fitzek – „Der erste letzte Tag: Kein Thriller“ (Broschiert)

#trending // Feedback

Anmerkung: Alle in #trending genannten Zahlen beziehen sich wenn nicht anders vermerkt auf den Vortag der Newsletter-Veröffentlichung (Stand: 24 Uhr)

Was finden Sie gut an #trending? Was schlecht? Was fehlt Ihnen? Schreiben Sie mir!

Anzeige