Anzeige

Hilfe für Obdachlose

Brandneo startet die Kampagne „Ehrenlos“

Die Kampagne "Ehrenlos" von Brandneo startet am heutigen Mittwoch – Foto: Brandneo

Die Agentur Brandneo hat eine Aktion ins Leben gerufen, mit der auf die Probleme von obdachlosen und bedürftigen Menschen aufmerksam gemacht wird.

Anzeige

Im Januar hat die Dortmunder Agentur Brandneo, Teil der Unternehmerkraft Group, einen neuen Standort in Hamburg eröffnet, der von Johannes Ehrenwerth geleitet wird (MEEDIA berichtete). Erstes Projekt ist nun die Kampagne „Ehrenlos“, die zusammen mit Tony’s Chocolonely, Fritz-Kola, Pfand gehört daneben, Habibi und Agentur Boomer entstanden ist.

Man wolle nicht direkt mit einem großen Etat starten, sondern mit einem Projekt, das der Stadt Hamburg und seinen Menschen hilft. Denn mit der Kampagne „Ehrenlos“ wird die Hilfsorganisation CaFée mit Herz auf St. Pauli unterstützt, ein „sozialer Hafen“ für Menschen, die am Rande des sozialen Netzes leben oder aus diesem herausgefallen sind.

Hero Content der Kampagne ist ein eigens für die Aktion produziertes Musikvideo zum gleichnamigen Song „Ehrenlos“ des Hamburger Künstlers Alexander Thiel „Alexodus“. Außerdem gibt es das „Ehrenlos“, mit dessen Kauf Interessierte die „Ehrenbox“ erhalten, die sich aus Produkten der oben erwähnten Partner der Kampagne zusammensetzt. Gleichzeitig wird das CaFée mit Herz auf St. Pauli in Hamburg unterstützt.

Die Aktion startet am 28. April 2021 und läuft bis zum 09. Mai 2021, alle Infos gibt es hier.

Credits:
Song „Ehrenlos“: Alexodus, Regie: Jan Verborg & Brandneo, Produktion: Simon Yildirim, Mastering: Robin Schmidt (24-96 Mastering)

sns

Anzeige