Anzeige

Philipp und Keunte sowie Kolle Rebbe gleich auf

Deutscher Digital Award 2021 wurde in der Hamburger Hafencity entschieden

Die Kampagne #UnhateWomen von Philipp und Keuntje für Terre des Femmes wurde beim Deutschen Digital Award 2021 als beste Kampagne des Jahrgangs gekürt – Foto: BVDW

Der Deutsche Digitalaward 2021 ist entschieden. Die erfolgreichsten Agenturen kommen aus der Hamburger Hafencity. Kolle Rebbe hat insgesamt mehr Awards gewonnen, Philipp und Keuntje sicherten sich dafür den Sonderpreis „Best of“.

Anzeige

Der Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) hat die Gewinner des Deutschen Digital Awards (DDA) 2021 bekannt gegeben: Den „Best-of“-Preis erhält die Kampagne #UnhateWomen von Philipp und Keuntje für Terre des Femmes. Insgesamt wurden zwölf goldene, 31 silberne und 34 bronzene Trophäen verteilt. Damit wurden in diesem Jahr zwei goldene Award mehr vergeben als 2020. Bei den silbernen Trophäen hat sich im Vergleich zum letzten Jahr – zumindest von der Anzahl – nichts verändert. Bei den bronzenen Awards waren die Juroren indes……

Jetzt Abo abschließen und weiterlesen

Sichern Sie sich Ihren Wissensvorsprung mit unserem Plus-Angebot!

Sie haben bereits ein Abo?

jetzt freischalten

Anzeige