Anzeige

Bundesliga-Zuschauerzahlen vom 30. Spieltag

Sky: Bayern-Bayer größter Hit der englischen Woche, Hoffenheim-Gladbach größter Flop

Bundesliga-Spiel Bayern München - Bayer Leverkusen - Foto: Markus Ulmer / Pressefoto Ulmer / Pool / imago

Der 30. Spieltag der Fußball-Bundesliga bescherte Sky am Dienstag und Mittwoch zweimal mehr als 1,4 Millionen Zuschauer. Stärkstes 20.30-Uhr-Spiel war dabei das zwischen dem FC Bayern und Bayer Leverkusen.

Anzeige

Für den 30. Spieltag gilt das gleiche wie für den 29.: Er ist noch nicht komplett. Die Partie zwischen Hertha BSC und dem SC Freiburg ist wegen der Corona-bedingten Quarantäne der Berliner verlegt worden. Dennoch blicken wir schonmal auf die Einschaltquoten der restlichen acht Spiele bei Sky – DAZN hat keine Rechte an den Dienstags- und Mittwochs-Spielen. Am Dienstag sahen zunächst 533.000 Fans das 18.30-Uhr-Spiel zwischen dem 1. FC Köln und RB Leipzig. 1,407 Millionen Fans waren dann ab 20.30……

Jetzt Abo abschließen und weiterlesen

Sichern Sie sich Ihren Wissensvorsprung mit unserem Plus-Angeboten!

Sie haben bereits ein Abo?

jetzt freischalten

Anzeige