Anzeige

Bundesliga-Zuschauerzahlen vom 29. Spieltag

Sky-Quoten: Schalke-Spiele interessieren kaum noch jemanden

Bundesliga-Spiel SC Freiburg - FC Schalke 04 - Foto: Imago / Jan Huebner

Während das Bundesliga-Spiel zwischen Wolfsburg und München am Samstagnachmittag 431.000 Fans bei Sky sahen, kam Schalke 04 beim 0:4 in Freiburg nichtmal auf 10 Prozent dieser Zahl. 40.000 sahen zu – zweitschwächste Zahl des Spieltags.

Anzeige

Zwei Bundesliga-Partien vom 29. Spieltag fehlen diesmal in unserer Analyse der Einschaltquoten vom Wochenende: Das Freitagsspiel zwischen RB Leipzig und der TSG Hoffenheim fand exklusiv bei DAZN statt, für das weiterhin keine Zuschauerzahlen veröffentlicht werden. Die Partie zwischen Mainz und Hertha BSC, die am Sonntag eigentlich bei Sky gelaufen wäre, wurde wegen der Corona-Quarantäne der Berliner verlegt. Fünf der restlichen sieben Matches wurden am Samstagnachmittag um 15.30 Uhr angepfiffen. 1,518 Millionen sahen die Übertragungen bei Sky – Streaming-Seher wie immer……

Jetzt Abo abschließen und weiterlesen

Sichern Sie sich Ihren Wissensvorsprung mit unserem Plus-Angeboten!

Sie haben bereits ein Abo?

jetzt freischalten

Anzeige