Anzeige

"Hamburger Abendblatt"

Funke steigt ins Geschäft mit Corporate Podcasts ein

Foto: Funke Mediengruppe

Die Funke Mediengruppe produziert künftig auch Corporate Podcasts für externe Kunden. Federführend für das Projekt ist das Audio-Team des „Hamburger Abendblatts“, das aktuell 23 Podcast-Formate betreut. Insgesamt hat die Funke Mediengruppe nach eigenen Angaben über 60 Podcasts.

Anzeige

Funke übernimmt für externe Kunden die komplette Erstellung des Formates, also auch die Produktion der einzelnen Folgen im Studio des „Hamburger Abendblattes“, Schnitt, In- und Outro-Produktion, Hosting sowie Monitoring der Abrufe.

Erster Auftraggeber ist das Fürstenberg Institut mit dem Podcast „Die besten Chef*innen”. Das Hamburger Beratungsunternehmen unterstützt Unternehmen und Organisationen im Bereich Gesundheitsschutz und Change Management. In „Die besten Chef*innen“ spricht Gründerin und Geschäftsführerin Reinhild Fürstenberg mit Top-Mangerinnen und Managern über ihre Art zu führen, Chancen und Herausforderungen sowie über Erfolg und Menschsein in der Businesswelt.

Funke produziert zunächst zehn 25-minütige Folgen, alle zwei Wochen geht eine neue online.

Anzeige